Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe nach der schwangerschaft (4jahre her) einen dicken bauch trotz intensives training

Hilfe nach der schwangerschaft (4jahre her) einen dicken bauch trotz intensives training

6. Juni 2009 um 16:44

hallo
Ich habe meine tochter vor 4 jahren zur welt gebracht ...Danach habe ich gar nichts für meinen bauch getan.....bis vor 3 monaten....Ich hatte vor der schwangerschaft ein gewicht von 47 kilo bei einer grösse von 157cm....nach der schwangerschaft wog ich 55 kilo....letztes jahr hab ich mir dann noch paar kilos zugefuttert.Ich wog vor einem jahr ca 62,5 kilo.Heute liegt wieder mein gewicht bei 54-55 kilo bei einer grsse von 157cm...ich mache seit 3 monaten schon bauchtraining....verschiedene übungen...aber ich merk zwar das meine bauchmuskeln schon kräftiger geworde sind aber ich hab immer noch speck am bauch das ich so ziehen kann.Ich bin so traurig und macht mich fertig.Ich habe sonst wirklich eine top figur schlanke beine alles einfach nur der bauch das sieht aus als wäre ich im 5 monat....Ich mache bestimmt 130 sit ups.Und das ist nicht übertrieben aber der bauch da ändert sich gar nicht...ich versteh das nichtz muss ich noch mehr abnehmen?????? zu meinen übungen kann man schwer erklären hier rber aber ich mache erst norma e sit ups 60 stück...dann die zweite ich lege mich auf den rücken dann arme hoch und beine also die arme bis zu den beinen fast das mach ich 30 mal....und dann die dritte... ich lege mich hin und halte mich mit den armen irgendwo fest dabei die hände und armenach hinten und nur die beine hoch und kurz vorm boden also so das ich die beine nicht auf den boden lasse das mach ich auch nochma ca 30 ma also kommt drauf an wieviele ich zähl nicht immer so richtrig....Hat jemand einen tipp für mich


Danke im voraus
lg jenna

Mehr lesen

12. Juni 2009 um 18:05

Hallo
Die Bauchmuskeln liegen unter dem Bauchfett (so hats mir mal ein Fitnesstrainer erklärt), damit man von ihnen etwas sieht musst du eventuell noch ein paar Kilo abnehmen. Also nicht nur Muskelaufbautraining machen, denn Muskeln hast du bestimmt schon ordentlich, sondern auch Fettverbrennungstraining, also Ausdauersportarten kombiniert mit gesunder Ernährung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram