Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe!!! Mit 24 Haarausfall(weiblich)

Hilfe!!! Mit 24 Haarausfall(weiblich)

24. April 2012 um 12:14

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Mehr lesen

Top 3 Antworten

27. April 2017 um 10:32
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Hallo,

ich hatte auch mal ganz schlimmen Haarausfall. Der Haarausfall kam in Schüben und wurde von Mal zu Mal schlimmer. Ich war ganz schön verzweifelt zu der Zeit.

Irgendwann bin ich dann auf Haarausfall dauerhaft stoppen, zu finden auf haarausfall-dauerhaft-stoppen.com, gestoßen. Dort habe ich mich erst einmal telefonisch kostenlos beraten lassen. Es wurde auch über die Nebenwirkungen der Pille, wie z. B. Haarausfall gesprochen. Mir wurde klar, dass ein Blutbild nicht reicht um die Ursache bei mir heraus zu finden und ich mich umfangreich untersuchen lassen musste. Das hat dann Haarausfall dauerhaft stoppen für mich gemacht und der Haarausfall war dann nach einer Behandlung von 3 Wochen Geschichte.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und Mut machen. Sei stark. Du schaffst das!​

7 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 16:11
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Ja die Pille kann der Grund für Haarausfall sein. Allerdings können auch andere Ursachen für den Haarausfall verantwortlich sein. Mir hat eine kostenlose Beratung beim Haarspezialisten geholfen meinen Haarausfall zu stoppen.

5 LikesGefällt mir

25. April 2012 um 22:43

Supi! Ernst gemeinte Antworten wären lieb!!"!
Na super! danke ! Das hat mir ja nicht gerade weiter geholfen

Gefällt mir

16. Mai 2012 um 12:35

Pille
ganz ehrlich... ich denk schon, dass es mit der pille zusammenhängt.
hab auch schon viel über haarausfall gelesen. hatte ich auch mal stark, bzw es fängt gerade wieder an
aber viele klagen über haarausfall mit bestimmten pillen... vlt wirds mit der neuen ja besser?

Gefällt mir

21. Mai 2012 um 13:46

Hallöchen
Hallo ! Und erstmal danke für ein paar antworten Dachte schon es schreibt mir gar niemand zurück!Ist ja jetzt schon ein paar Wochen her und ich nehme jetzt die Pille nicht mehr! @ katategirl 87 ja ich hoffe dass es an der Pille liegt! nehme jetzt Plantur 39 und hoffe dem Haarausfall etwas entgegenzuwirken!Weil das absetzen ja auch ziehmlich Haarausfall macht..... Mir machen nur diese kurzen Haare zu schaffen!! Das heißt doch ,dass die Haare nicht genug Kraft mehr haben lang zu werden!Hab jetzt in anderen Foren gelesen ,dass die Pille schlecht für die Haare ist und sie dem Körper wichtige Vitamine raubt wie zb B - Vitamine und andere Vitamine die wichtig für die Haare sind :/ Hmm....ich weiß ja auch nicht ...hoffe das hört mal endlich auf mit den kurzen Haaren !!!!!
Aber bis jetzt mal noch nicht ..... Gibt es hier im Forum nicht vielleicht eine die auch schon mal das Problem hatte mit den kurzen Haaren und das es vielleicht wieder aufgehört hat ?!
LG

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 12:32

Kurze haare
wieso stören dich die kurzen haare so sehr?
ich finde nicht, dass es bedeutet, dass sie zu wenig kraft haben, um lang zu werden, sondern dass nicht nur haare ausfallen, sondern auch nachwachsen! habe ich auch und ich freue mich über jedes einzelne kurze "igelhaar", das nachwächst!

Gefällt mir

7. Juni 2012 um 19:29

Haarausfall(weiblich)
erst einmal hoffe ich, dass es an der Pille lag und dass Deine Haare sich mittlerweile auf dem schnellen Weg der Besserung befinden.
Falls es doch noch nicht ganz so gut aussehen sollte, kannst Du die Minoxidil 2% Lösung 2x/Tag versuchen. Diese wird in einigen Apotheken selber gemischt und ist dann dementsprechend günstig als die Regain_lösung für Frauen, welche den gleichen Wirkstoff beinhaltet.

Sonst am Rande noch weitere mögliche Ursachen:
1. Ist Deine Schilddrüse zu aktiv - hast Du einen schnellen Puls, Gewichtsverlust, Schwitzen, Durchfälle?
2. Hast Du ein paar Monate vor Beginn eine Crash-Diät gemacht?
3. Hat Deine Mama vielleicht was ähnliches gehabt?

Wünsche Dir auf jeden Fall, dass Deine Haare ganz schnell wieder lang werden!

Gefällt mir

27. April 2017 um 10:32
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Hallo,

ich hatte auch mal ganz schlimmen Haarausfall. Der Haarausfall kam in Schüben und wurde von Mal zu Mal schlimmer. Ich war ganz schön verzweifelt zu der Zeit.

Irgendwann bin ich dann auf Haarausfall dauerhaft stoppen, zu finden auf haarausfall-dauerhaft-stoppen.com, gestoßen. Dort habe ich mich erst einmal telefonisch kostenlos beraten lassen. Es wurde auch über die Nebenwirkungen der Pille, wie z. B. Haarausfall gesprochen. Mir wurde klar, dass ein Blutbild nicht reicht um die Ursache bei mir heraus zu finden und ich mich umfangreich untersuchen lassen musste. Das hat dann Haarausfall dauerhaft stoppen für mich gemacht und der Haarausfall war dann nach einer Behandlung von 3 Wochen Geschichte.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und Mut machen. Sei stark. Du schaffst das!​

7 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 16:11
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Ja die Pille kann der Grund für Haarausfall sein. Allerdings können auch andere Ursachen für den Haarausfall verantwortlich sein. Mir hat eine kostenlose Beratung beim Haarspezialisten geholfen meinen Haarausfall zu stoppen.

5 LikesGefällt mir

24. Dezember 2017 um 18:40
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Ein Pillenwechsel löst fast immer Haarausfall aus, weil der Hormonhaushalt durcheinander gerät.

Gefällt mir

3. Januar um 12:36
In Antwort auf verzweifelte24

Hallo erstmal an alle!!!Bin neu hier!
Hab echt ein riesiges Problem mit meinen Haaren! alles hat angefangen als ich vor eineinhalb Jahren mit der Pille Monostep aufgehört habe! Dann ging der Haarausfall los! Und mann konnte sogar bis auf die Kopfhaut am Oberkopf schauen (Ich habe mich so geschämt) ...Und dann so nach 8 Monaten absetzen sind mir dann die Haare wieder nachgewachsen..Jetzt kommt aber der Knüller...hab jetzt vor 4 Monaten wieder mit der Pille Monostep angefangen ...Und seitdem fallen mir alle kurzen nachgewachsenen Haare wieder aus! Man kann schon wieder bis auf die Kopfhaut sehen ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll! Ich bin total verzweifelt! kann das mit der Pille zusammen hängen?? Ich war gestern bei einer Frauenärztin und die hat mich nur ausgelacht und gesagt das kann nicht von der Pille sein...aber warum sind sie denn dann genau seitdem Tag wieder am ausgehen? Ich kann nicht mehr ...will schon gar nicht mehr aus dem Haus gehen ,weil ich Angst habe das fällt jedem direkt auf! Jetzt hat die Frauenärztin mir eine andere Pille verschrieben...Aber ehrlichgesagt will ich keine Hormone mehr schlucken Was meint ihr? Kann das von der pille kommen oder ist es vielleicht anlagebedingter Haarausfall...weil die ganzen kurzen ausgehen!???
Wäre echt lieb von euch ,wenn ihr mir antworten würdet !
Liebe Grüße

Durch das Absetztn der Pille kann der Haarausfall entstenden sein, weil der Hormonhaushalt durcheinander geraten ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
dringend hilfe, urin schwarz?
Von: yoonseok
neu
2. Januar um 15:18
abnehmen
Von: sommerliebe11
neu
29. Dezember 2017 um 19:51

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen