Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe mein Haar spinnt

Hilfe mein Haar spinnt

9. Juni 2011 um 11:32

Hallo,

Ich habe mehrere Probleme mit meinen Haaren:

1. ich bin jetzt 21 und habe seit ca. einem Jahr lästige, vereinzelte graue bis weiße Haare. Laut Frisör und Internetrecherchen kann dies von Stress, Melanin-Verlust oder Luftblasen im Kreatingebilde stammen. Das ist für mich ein echtes Problem, da ich meine Haare nicht ständig färben möchte, um unnötige Chemiebelastung zu vermeiden. Ich bin nun im Internet auf Mittel von Ayurveda und Remolan gestoßen, vertraue der Sache aber nicht wirklich. Außerdem soll es noch eine chinesische Behandlungsmethode geben.... Hat jemand mit irgendetwas davon schon eimal Erfahrungen gemacht?

2. habe ich in letzter Zeit sehr dünne, kraftlose Haare. Früher waren sie wesentlich dicker -.-'
Leider habe ich keine Ahnung woher das kommen kann, da ich weder meine Ernährung umgestellt, oder übermäßig gefärbt habe. Vielleicht ein Mangel??

3. kämpfe ich mit blödem Spliss, der sich seltsamerweise nur an einigen Stellen in meinen Haarspitzen ansiedelt
Ich habe Strähnen die komplett gesund aussehen und andere die aussehen, als sollte ich mir am besten eine Glatze rasieren -.-'

Kann mir irgendjemand einen Ratschlag geben??
Ich bin ein Mensch der gerne auf chemische Medizin verzichtet, daher wäre ich auch für weiter Tipps, die in Richtung Kräuter o.ä. gehen sehr dankbar.

LG MW153

Mehr lesen

9. Juni 2011 um 11:36

Ergänzung
Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich bereits versucht habe die weißen/grauen Haare zu ziehen und dabei festgestellt, dass sie sich erstaunlich leicht lösen und man nicht so stark ziehen muss wie bei den "normalen " Haaren.

Übrigens finde ich Ayurveda ziemlich teuer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club