Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe mein Freund kriegt keinen Hoch

Hilfe mein Freund kriegt keinen Hoch

19. November 2013 um 10:38

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Mehr lesen

20. November 2013 um 21:53

Ohne Kiffen wirkt Red Bull viel besser !! ...lol
Weil "Kiffen" und "Red Bull", prinzipiell nicht zwingend lebensnotwendig sind, könnte ihr doch einfach mal probieren, wie sich sein Teil ohne Gras und Energizer verhält

Dabei fällt mir ein.... "Kiffen" und "Red Bull" ???? Kifft er so viel, um von dem vielen Red Bull *runterzukommen* ??

Im Ernst.... wenn,s dauerhaft ein Problem für euch ist/wird... geht mal gemeinsam zum Arzt! Da wird etwas Psychisches hinter stecken....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 13:26
In Antwort auf peyan_12665790

Ohne Kiffen wirkt Red Bull viel besser !! ...lol
Weil "Kiffen" und "Red Bull", prinzipiell nicht zwingend lebensnotwendig sind, könnte ihr doch einfach mal probieren, wie sich sein Teil ohne Gras und Energizer verhält

Dabei fällt mir ein.... "Kiffen" und "Red Bull" ???? Kifft er so viel, um von dem vielen Red Bull *runterzukommen* ??

Im Ernst.... wenn,s dauerhaft ein Problem für euch ist/wird... geht mal gemeinsam zum Arzt! Da wird etwas Psychisches hinter stecken....

Nicht lebensnotwändig, aber lebensverschönernd
Also warum er so viele Red Bulls trinkt hängt nicht mit em kiffen zusammen? sowas hab ich ja noch nie gehört.

Aber danke für die Antwort, er hat jetzt seit Montag keine RedBulls mehr getrunken und wen es wirklich ein ernstes Problem wird, denke ich auch das es was psychisches ist.

Danke für deine Antwort

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 22:43
In Antwort auf parker_12475998

Nicht lebensnotwändig, aber lebensverschönernd
Also warum er so viele Red Bulls trinkt hängt nicht mit em kiffen zusammen? sowas hab ich ja noch nie gehört.

Aber danke für die Antwort, er hat jetzt seit Montag keine RedBulls mehr getrunken und wen es wirklich ein ernstes Problem wird, denke ich auch das es was psychisches ist.

Danke für deine Antwort


Mit dem Red Bull...das war Spaß!

Zu viel Red Bull ist einfach nur zu viel Zucker.... zu viel Kiffen kann nicht gut sein, so oder so nicht ... ich kann nicht beurteilen ob es zu viel ist. Mir persönlich wäre 1 mal im Monat zu viel !

Ihr seid ja beide noch sehr jung und bevor ihr noch obendrauf Stress macht und sich das Problem verschlimmert, besorgt euch doch mal im Shop o. I-Net einen Penis-Ring ?! wirkt wie Starthilfe, 2-3 mal benutzt... könnte das Problem verschwunden sein! Könnte.... wenn,s nicht hilft, geht ihr halt mal zum Arzt oder redet selbst in Ruhe über alles, was Ihn bedrücken könnte...

Viel wichtiger ist, das ihr euch deswegen keinen Stress macht, sonst verschlimmert sich das unter Umständen alles nur.
Wenn Man(n) schon vor dem Sex denkt, hoffentlich klappt es dann klappt es fast garantiert nicht!
Oft steckt nicht mal wirklich ein besonderes Problem dahinter, ein bisschen Stress, z.B. Ausbildung/Arbeit/Familie/Freunde dann ist das einfach mal so für eine weile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2016 um 11:51

Er soll mal das Kiffen sein lassen, hatte auch mal so einen mit dem ging nach dem Kiffen gar nichts...naja ich würde sagen, der verblödete auch nach 25 Jahren kiffen im Kopf...nach 2, 5 Jahren bin ich weg von ihm, er bergriff es nicht und nun is das der lästigste Ex den ich je hatte, nun ist es auch schon 2,5 Jahre her das ich mich trennte und er nervt...vorallem wenn er bekifft ist und wen zutexten muss...denkt er ich muss diese Person sein. Echt mit solchen Leuten kannst du als normaler der nicht bekifft ist auf Dauer nichts anfangen auch so im Leben taugen die nicht viel...weil die meist müde und sehr langsam im Kopf sind.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2016 um 17:18

Hallo meine liebe...

Erstmal... willkommen im Club.. Ich hab genau das gleiche Problem und kann dir sagen.. Ja es liegt am Kiffen.
http://dradiowissen.de/beitrag/marihuana-marihuana-und-erektionsstoerungen
Ist nicht bei jedem so... Bei meinem leider schon.. 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 13:17

Gras gehört in die biotonne!
Also such dir nen richtig Freund und nicht so nen Drogenabhängigen Lappen, bei dem Ohne Gras nix mehr läuft. Gras zerstört nicht nur die Potenz, sondern auch seine Psyche (merkst du wenn du ihn dann mal nüchtern erleben solltest).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2017 um 13:49
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Dein Freundsoll sich mal eine gesunde Lebensweise angewöhnen, dann klappts sicher auch wieder mit der Potenz!!
Anfangs kann er ja mal mit Greenbeam24 nachhelfen, wenns gar nicht mehr funktioniert.
Aber vorsicht, das steigert auch die Lust, musste evtl. schnell sein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 18:39
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Das ganze kann zum richtigen Teufelskreis werden. Klappt es beim ersten Mal nicht, ist es nicht schön, aber weiters nicht wild. Viele Frauen berichten, daß es beim ersten Mal vielen Männern so gehe. Da macht man sich keinen Kopf. Klappt es ein zweites Mal nicht, ist man verunsichert, überspielt es aber vielleicht. Ab diesem Moment baut sich aber der Druck auf, denn spätestens beim dritten Mal muß es einfach klappen. Dieses Muß hat man dann die ganze Zeit im Hinterkopf, was nicht gerade erotisierend wirkt und Lockerheit schafft. Solange der Gedanke im Hinterkopf herumschwirrt, daß es klappen muß, ist an eine Erektion gar nicht zu denken, das heißt es ist die ganze Zeit daran zu denken, nur zu sehen, ist sie nicht.

Man muß sich doch nur mal vorstellen: Man liegt mit der attraktivsten und erotischten Frau nackt im Bett und jemand steht mit einer Pistole neben einem und sagt: „Wenn Du nicht innerhalb einer Minute eine Erektion bekommst, erschieße ich Dich“. Unter Druck funktioniert es einfach nicht, mag die Frau noch so attraktiv sein.

Fängt auch noch die Frau an, das ganze zu thematisieren, ist es ganz aus. Am schlimmsten dürften Vorwürfe oder das Äußern von Zweifeln, ob man attraktiv genug sei, sein. Auch langatmige vermeintlich verständnisvolle Problemgespräche sind daneben. In so einem Fall sind Potenzmittel ratsam, er soll sich einfach mal greenbeam einstecken, wirkt gut und hat keine Nebenwirkungen!

Hat es dann irgendwann einmal oder ein paar Mal geklappt, ist das Problem wie weggeblasen.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 10:08

blasen kommt immer gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 15:39

War er schon beim Arzt und glaubst du ihm, dass es nicht an dir liegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 16:21
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Hey du, das Problem kenne ich nur zu gut und in den seltensten Fällen hat das eine organische Ursache. Da spielt sehr viel Stress eine Rolle oder gerade bei Jungs in diesem Alter vor allem die Versagensangst - Das wollen die natürlich nieeeee zugeben, aber eigentlich wollen die schon den großen Macker spielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:39

@stayingalive:
Dein Tipp mit greenbeam ist sehr gut, kann das nur bestätigen. Bedingt durch meine Arbeit, findet bei uns das Sexualleben vorwiegend am Wochenende statt. Die Wirkungszeit von bis zu 12 Stunden ist Realität. Das soll aber nicht heißen, dass man mit einem Dauerständer herumläuft, aber der (mein) Schwanz ist immer halbsteif und es bedarf wenig Stimulation bis zur vollständigen Fickhärte.
Da ein mehrmaliges Können grantiert ist und sich auch bei jedem Samenerguss die Zeit bis zum Abspritzen verlängert, ist das schon toll, wie lange Mann durchhalten kann, wenn auch Frau es will.
Die verstopfte Nase nehme ich sehr gerne in Kauf. Das sichere Gefühl, auch nach dem ersten Mal abspritzen noch zu können, entschädigt. Mich jedenfalls, oder besser uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 11:10

ch nehme bereits seit über 3 Jahren ausschließlich greenbeam24, einfach wegen der guten Verträglichkeit. Die Kopfschmerzen nach der Einnahme von den herkömmlichen Mitteln waren ja nicht auszuhalten.
Jetzt hat mir allerdings ein Kumpel erzählt, dass er ein Langzeitpräparat ausprobiert. Potenztabs24. Bei täglicher Einnahme solls so nach ca. 14 Tagen losgehen, auch dass man sich allgemein fitter fühlt. Vielleicht probier ich das auch mal, melde mich dann hier wieder zu Wort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2017 um 3:51

Hallo,
ich heisse Marko und bin 41 Jahre. Ernähre mich einigermassen gesund, bin schlank, mache etwas Sport, habe -wie die meisten- auch öfter negativen Stress bei der Arbeit und auch hin und wieder in der Familie.
Ich würde sagen bis knapp 40 war meine Potenz einwandfrei und zufriedenstellend. In den letzten 2 Jahren etwa merke ich aber eine zunehmende Verschlechterung. Ich habe etwa in 50% aller Fälle eine "Morgenlatte", es scheint also theoretisch zu funktionieren.
Am einfachsten für mich zu kommen mit einer einigermassenen Erektion ist es per Masturbation, wobei ich einen stärkeren Druck auf den Penis ausüben muss, damit er ausreichend stimuliert wird.
Beim GV nutze ich hin und wieder greenbeam, wobei ich von der Wirkung 100% überzeugt bin. Die Erektionshärte als auch die -dauer lässt nicht zu wünschen übrig, so dass es überhaupt erst wieder möglich ist einen GV auszuüben. Das war mittlerweile auch eine Kopfsache und ich hatte Versagensängste. Es war eben bequemer zu masturbieren, weil man(n) da quasi nur für sich selber verantwortlich ist.
Aber inzwischen fahre ich wirklich gut mit greenbeam, vielleicht ist das ja auch eine Option für euch.
Ich habe es erst mit Viagra probiert, aber ich habe zu sehr unter den Nebenwirkungen gelitten, jetzt habe ich keine mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 18:27
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Er soll das scheiß kiffen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 10:53

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Kiffer öfter als andere unter Impotenz leiden. Das männliche Geschlechtsorgan hat empfindliche Rezeptoren, die nachweislich auf gewisse Substanzen von Cannabis reagieren. Diese Substanzen schwächen beim Menschen die Erektion. Es wird angenommen, dass THC auch die Spermienqualität beeinflusst. Im Allgemeinen gilt, dass die Ursache für Impotenz zu 70 Prozent im organischen Bereich liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 7:13
In Antwort auf karlssson

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Kiffer öfter als andere unter Impotenz leiden. Das männliche Geschlechtsorgan hat empfindliche Rezeptoren, die nachweislich auf gewisse Substanzen von Cannabis reagieren. Diese Substanzen schwächen beim Menschen die Erektion. Es wird angenommen, dass THC auch die Spermienqualität beeinflusst. Im Allgemeinen gilt, dass die Ursache für Impotenz zu 70 Prozent im organischen Bereich liegt.

das ist doch alles blödsinn hier. ich kann mir nicht vorstellen das kiffen nen hänger macht. das prob liegt doch wieder woanders. hab selbst 11 jahre gekifft und nie potenzprobleme gehabt. würd aber auch nicht behaupten das kiffen die lust steigert sowie wie wir das von speed kennen. dein typ hat einfach keine eier bzw das selbe problem wie viele männer haben. das wird mit sicherheit nicht vom kiffen ausgelöst. und zu den psychosen wie der kollege schon gesagt hat steigert das kiffen sowas nur bzw lässt es ca. bei einem prozent ausbrechen. kennt man doch schon von galileo... da muss man aber wie gesagt vorbelastet sein. hab 11 jahre hardcore gekifft 4-5g am tag und siehe da ich tick relativ normal bzw hab keine shizophrenie od psychosen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2017 um 17:32
In Antwort auf nena_11845081

das ist doch alles blödsinn hier. ich kann mir nicht vorstellen das kiffen nen hänger macht. das prob liegt doch wieder woanders. hab selbst 11 jahre gekifft und nie potenzprobleme gehabt. würd aber auch nicht behaupten das kiffen die lust steigert sowie wie wir das von speed kennen. dein typ hat einfach keine eier bzw das selbe problem wie viele männer haben. das wird mit sicherheit nicht vom kiffen ausgelöst. und zu den psychosen wie der kollege schon gesagt hat steigert das kiffen sowas nur bzw lässt es ca. bei einem prozent ausbrechen. kennt man doch schon von galileo... da muss man aber wie gesagt vorbelastet sein. hab 11 jahre hardcore gekifft 4-5g am tag und siehe da ich tick relativ normal bzw hab keine shizophrenie od psychosen.

na dann bist du schlauer als andere, es ist erwiesen, dass kiffen zu potenzproblemen führen kann!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 11:33

wenn das so einfach wäre hätte sie hier nicht geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2017 um 9:25

das stimmt allerdings!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2017 um 8:08

Kann es sein dass ihr das einfach überthematisiert? Also dass das ständige reden und trösten vielleicht sogar kontraproduktiv ist?

Ich glaube wäre ich in der Situation würde ich einfach wollen, dass man nicht jedesmal sagt "Oooh aber das macht doch nichts" oder "nicht traurig sein, wir kriegen das hin", sondern dass sie vielleicht es einfach wortlos zur Kenntnis nimmt und z.B. oral ihr Glück versucht bis es wieder hinhaut. Jedenfalls hätte ich bei "Mitleid" dann auch keine Lust - wer will schon ob seiner sexuellen Leistung bemitleidet werden? Genau, niemand so wirklich.
Ansonsten empfehle ich ebenfalls die grünen Tabs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2017 um 20:41
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Das THC ist schuld. spreche da aus eigenen Erfahrungen aus meiner früheren Beziehung. Mache dir bloss keinen Kopf. THC senkt den Serotonin Spiegel der gleichermaßen Anteil an dem Ausschütten von Testosteron hat. Demzufolge hat dein guter Freund derzeit mit seinen Hormonen zu tun. Das muss er ändern wenn ihm die Liebe mit dir wichtiger ist. 

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2017 um 22:32

wer liest ist klar im vorteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2017 um 18:51

Totale Verarsche und Abzocke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2017 um 5:53

so ist es wohl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 10:08
In Antwort auf parker_12475998

Hallo liebes Forum

Ich und mein Freund haben ein Problem, welches uns beide ziemlich fertig macht.

Mein Freund ist erst 18 Jahre alt und jedes mal wen wir kurz vorm Sex sind liegt sein bester Freund ab. Es ist nicht so das er nicht steif wird, aber sobal es losgehen soll sackt er ab. Er sagt mir aber das es nicht an mir liegt und er wirklich Lust auf mich hat, nur das sein Penis nicht mitmacht. Woran kann das liegen?

Mein Freund kifft sehr viel, täglich. Er trinkt auch viele Redbulls, habe die vermutung das es an dem liegen könnte?

Ich danke euch für die Antworten
Liebe Grüsse

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Kiffer öfter als andere unter Impotenz leiden. Das männliche Geschlechtsorgan hat empfindliche Rezeptoren, die nachweislich auf gewisse Substanzen von Cannabis reagieren.
Diese Substanzen schwächen beim Menschen die Erektion. Es wird angenommen, dass THC auch die Spermienqualität beeinflusst. Im Allgemeinen gilt, dass die Ursache für Impotenz zu 70 Prozent im organischen Bereich liegt.

KOPIERT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
2 Kilo in 2 Tagen zugenommen??
Von: kleene359
neu
28. Juli um 2:42
Abnehmen fängt wirklich im Kopf an. Und nicht in kapseln oder ähnlichem.
Von: coolesocke77
neu
26. Juli um 15:12
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen