Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe! Mein 3 Monate altes Baby isst nicht!

Hilfe! Mein 3 Monate altes Baby isst nicht!

10. September 2015 um 11:16

Liebe Mamis. Ich brauch dringendst Hilfe. Ich hab die ersten 3 Wochen gestillt und dann blieb mir die Milch aus weil ich einfach zu gestresst und übermüdet war. Ich muss dazu sagen dass ich das erste mal Mama geworden bin. Dann fing ich mit Pre Nahrung an. Nachdem er 8 Wochen alt wurde (Wahrscheinlich ein Wachstumsschub) fing er an kaum mehr was zu essen und mein KiA sagte mir dass das nicht stört und für 3-5 Tage ein völlig normales Verhalten ist. Die einigen haben weniger hunger die anderen mehr. Aber als dann genau 9 Tage vorbei gingen bin ich mit meinem Sohn ins Krankenhaus. Wir waren drei Tage dort und auch dort nahm er höchstens 3 flaschen zu sich jeweils 120 ml. (Die trank er nie komplett leer). Aber auch dort fanden sie keine logische erklärung, stuften ihn als gesund ein und meinten ihm fehle nichts vielleicht hat er auch einfach nicht soviel hunger und ich solle auf die 1er Nahrung wechseln dass er mehr Kalorien zu sich nimmt (er nahm 445 gramm ab). Das hielt niemand für sehr schlimm denn ich hab ein kleines Riesenbaby mit fast 7 Kilogramm. Auf die 1er Nahrung wechselte ich und die Menge die er zu sich nahm blieb die gleiche und trotzdem wurds von Tag zu Tag immer weniger so dass ich meine Hebamme bat bitte bei mir vorbeizukommen. Sie wog ihn und er nahm weiter 190 gramm ab. Dann sagte sie mir dass ich ihm Karotten in die Flasche mit reinmischen sollte (vielleicht möge er den Geschmack nicht). Den rat befolgte ich nicht sofort und wechselte erstmal die Marke. Aber genau wie davor aus blieb sein Nahrungszustand genau gleich! Also nahm ich mir den Rat der Karotten zu Herzen und auch dies wollte er einfach nicht haben. Meine Hebamme meinte also ich solle ihm paar karotten geben mit dem Löffel (in ihrem Beisein!) und dies Nahm er ganz normal zu sich (verzog allerdings das Gesicht). Dann hatte ich sowieso beim Kinderarzt einen Termin und der sagte mir die Karotten bringen sowieso nichts da diese Praktisch durchrutschen weil sie nichts an kalorien noch sonst was beinhalten. Er sagte mir dass er das Gefühl hätte dass mein Sohn etwas haben will dass etwas dicker ist und meinte ich solle auf die 2er Nahrung wechseln! Das wurde mir von JEDEM abgeraten da diese erst für NACH DEM 6. MONAT geeignet sei. Also befolgte ich diesem Rat wieder nicht und meine Hebamme meinte ich solle Kürbis versuchen da dieser wohl paar Kalorien enthält. Dies tat ich mit sehr großer Angst dass der winzige Magen meines Sohnes damit nicht umgehen könnte. Zum Glück hat ers ohne probleme vertragen. Und jetzt ist es seit 4 Tagen so dass er GARKEINE Milch Nahrung mehr zu sich nimmt. Mit garkeiner Milch meine ich Wortwörtlich keine Milch mehr. Ich hab daraufhin Beba und Milumi(Milupa) gekauft und diese ausprobiert und auch diese blieben einfach Erfolglos. Er spuckt es einfach aus. Ich bin eigentlich jemand der nie was darauf gibt was andere für Erziehungsmethoden für mich vorsehen was mein Kind betrifft aber ich hoffe hier inständig dass jemand vielleicht eine Ähnliche Erfahrung macht bevor ich meinen Sohn mit fester Nahrung vollstopfe (Auf den Rat meiner Hebamme solle ich es ihm weiterhin anbieten aber ihn nicht zwingen da dies nichts bringt und anfangen ihm feste Nahrung anzugewöhnen).

Ich trau mich solche Experimente einfach nicht und hoffe hier haben einige ein paar Tipps für mich bevor ich zu solch harten Mitteln greife. (Mein Plan mit der Beikost zu beginnen war wenn mein Sohn 5,5 Monate alt ist.

Ich bitte dringend um Hilfe! Danke!

Mehr lesen

15. September 2015 um 20:40

Schwierig
Hallo, hmmm ein nicht esser also. Versuch mal schmelzflocken. Schmecken anders und sind etwas dicker so das Du vllt einen anderen Flaschen Aufsatz holen musst. Oder reisschleim sieht eklig aus schmeckt aber. Oder Milch mit Geschmack ab dem 10 Monat verdünn das doch mit Wasser, und biete ihm das mal an.

viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schilddrüsen knoten gefährlich!?
Von: lauralynn14
neu
15. September 2015 um 12:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper