Home / Forum / Fit & Gesund / HILFE! Leide unter Verdauungsprobleme!?

HILFE! Leide unter Verdauungsprobleme!?

14. Dezember 2004 um 23:07

Hallo,

ich weiss ja zwar, dass ich unter Lactoseintoleranz leide, doch es war noch nie so schlimm. Nun ist es seit einiger Zeit so, egal was ich esse, ich bekomme gleich einen dicken Bauch. Dann Blähungen. Es fängt an zu naja wie soll ich sagen, zu blubbern o.ä. einfach furchtbar. Muss auch öfters auf die Toilette. Hab immer ein unwohles Gefühl. Es ist wirklich so, egal was ich nun esse! Was kann das sein? Was kann ich dagegen tun?

FG

Sara

Mehr lesen

15. Dezember 2004 um 23:17

Joghurt Hilft
Hallo Sara,

Ich kann dir nur den Joghurt von Fitline ans Herz legen. Der Joghurt ist Pro- und prebiotisch und hilft deinem Darm sich zu wehren. Der Joghurt baut schneller deine Darmflora auf als jedes andere erhältliche Mittel. Der Hammer ist noch, Der Joghurt ist Natur und kostet nicht mehr als ein Probiotischer Joghurt im Handel, wobei der unterschied ist das es nur Pro und keine Prebiotischen Joghurts im Handel gibt.
Bei Fitline ist das beides mit drin.
Schau einfach mal nach unter
http://www.6008725.all-in-1000.de

Gruß Annette

P.S. was hast du zu verlieren außer deine Beschwerden? ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2004 um 22:06
In Antwort auf danika_12507102

Joghurt Hilft
Hallo Sara,

Ich kann dir nur den Joghurt von Fitline ans Herz legen. Der Joghurt ist Pro- und prebiotisch und hilft deinem Darm sich zu wehren. Der Joghurt baut schneller deine Darmflora auf als jedes andere erhältliche Mittel. Der Hammer ist noch, Der Joghurt ist Natur und kostet nicht mehr als ein Probiotischer Joghurt im Handel, wobei der unterschied ist das es nur Pro und keine Prebiotischen Joghurts im Handel gibt.
Bei Fitline ist das beides mit drin.
Schau einfach mal nach unter
http://www.6008725.all-in-1000.de

Gruß Annette

P.S. was hast du zu verlieren außer deine Beschwerden? ;o)

Reines Verkaufsforum,was?
Sie hat doch geschrieben,dass sie an Lactoseintoleranz leidet!Was soll sie da mit deinem tollen pro- und pre-idiotischen Joghurt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2004 um 23:53
In Antwort auf danika_12507102

Joghurt Hilft
Hallo Sara,

Ich kann dir nur den Joghurt von Fitline ans Herz legen. Der Joghurt ist Pro- und prebiotisch und hilft deinem Darm sich zu wehren. Der Joghurt baut schneller deine Darmflora auf als jedes andere erhältliche Mittel. Der Hammer ist noch, Der Joghurt ist Natur und kostet nicht mehr als ein Probiotischer Joghurt im Handel, wobei der unterschied ist das es nur Pro und keine Prebiotischen Joghurts im Handel gibt.
Bei Fitline ist das beides mit drin.
Schau einfach mal nach unter
http://www.6008725.all-in-1000.de

Gruß Annette

P.S. was hast du zu verlieren außer deine Beschwerden? ;o)

Vertrage keine Milchprodukte!
Hallo Annette,

danke für Deinen Tipp, doch wie gesagt, ich leide unter Lactoseintoleranz und vertrage somit auch kein Joghurt.

Gruss
Sara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2004 um 22:00

Versuche es mal...
mit Fenchel-Anis-Kümmel Tee. Ich bilde mir ein, dass er mir hilft. Habe auch öfters unter Blähbauch und Völlegefühl zu leiden.Ihn gibt es schon recht günstig in der Drogerie oder im Supermarkt (Milford, schmeckt sogar). aber auch in der Apotheke. Man soll ihn nicht zu heiß in kleinen langsamen Schlücken trinken.
Gruß Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2004 um 0:26
In Antwort auf Raine

Reines Verkaufsforum,was?
Sie hat doch geschrieben,dass sie an Lactoseintoleranz leidet!Was soll sie da mit deinem tollen pro- und pre-idiotischen Joghurt?

Joghurt
Hallo,

Der Fitline Joghurt ist aus Sojabestndteilen. Damit ist er auch geeignet für Milcheiweisallergiker. war nur ein Tip.

Gruß Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 16:10

Joghurt
Hallo,
dieser Joghurt von Fitline All in 1000 ist ein sehr guter Joghurt, der aus einer großen Anzahl lebender Mikroorganismen (Lactobacillen) besteht und die Milchzuckervertäglichkeit verbessert. Es konnte durch Einnahme mikrobieller Bakterien eine Besserung der Symptomatik nachgewiesen werden. Du kannst ihn in einem Joghurtbereiter selbst anrühren und dazu lactosefreie Milch verwenden. Somit würdest Du Deinen Darm sanieren, da dieser wohl bereits sehr mitgenommen ist. Eine andere Möglichkeit sind Lactase-Enzympräparate, die Dir bei der Verdauung von Lactose helfen. Lactase ist ein Enzym, das Lactose in seine Bestandteile spaltet. Lactose ist ja nicht nur in Milch enthalten sondern auch in Wurstwaren, Brötchen, Fastfood, Fertigsaucen, Eiscreme, Süßigkeiten u.a.
Möchtest Du mehr Infos, maile mir einfach: sonjabrunner@web.de
Liebe Grüße Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2005 um 11:09

Versuche es mal mit Mariendistel
Bei Verdauungsbeschwerden würde ich Mariendistelsamen oder Mariendisteltinktur empfehlen.

Erhältlich bei: http://www.naturalia-prostevia.com

lg
Su

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2005 um 14:40

So ähnlich...
geht es mir zurzeit auch.

Hab ebenfalls ein Problem mit Lactose.

Und egal was ich esse... entweder Blähungen oder Durchfall oder es ist mir ganz einfach nur übel.

War letzte Woche beim Arzt. Der hat mich jetzt an nen Hautarzt überwiesen. Da werde ich diese Woche noch hingehen und mich auf Lebensmittelallergie bzw. -überempfindlichkeit testen lassen.

Vielleicht wäre das für dich ja auch ne Überlegung.

leidensgenössisches Grüßle ff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Fage zur Abrechnung von Krankengymnastik
Von: xanthe_12287407
neu
18. Januar 2006 um 21:08
Teste die neusten Trends!
experts-club