Home / Forum / Fit & Gesund / HILFE: Kein Sex mehr!

HILFE: Kein Sex mehr!

15. April 2009 um 0:32

Hoffe auf Antworten, die mir helfen weiter zu kommen bzw. zu denken: Ich bin mit meinem Freund seit 6 Jahren zusammen und hatte bis vor 3 Monaten eine Fernbeziehung mit ihm. Da wir uns nur am Wochenende gesehen haben (alle 2 Wochen) hatte ich mich dann auch immer auf Sex gefreut. Da er aber nach ein paar Jahren (ich kann noch nicht mal mehr sagen wann) meist keine Initiative gezeigt hat, habe ich mich irgendwie scheinbar zu sehr aufgedrängt. Nicht nur, dass er - so sagt er - mirzuliebe mit mir geschlafen hat. Nein, ich habe dann auch öfters geweint, weil ich nicht verstehen konnte, warum er nicht mit mir schlafen wollte. Das hat ihn scheinbar so unter Druck gesetzt, dass er gar nicht mehr wollte. Ein Teufelskreislauf. Er hatte dann schon immer Angst wenn ich kam, dass ich früher oder später wieder anfangen würde mich zu beschweren, wenn er keine Lust hatte. Scheinbar hat er das über nen gewissen Zeitraum vorher aber nicht gesagt, sondern dann halt immer mit mir geschlafen. Er hat mir das vor über nem halben Jahr gesagt und schien auch wirklich sehr verletzt zu sein. Er hat darum gebeten, dass ich einfach keine Forderungen mehr stelle. Tja, das hat jetzt dazu geführt, dass wir seitdem nicht mehr miteinander schlafen. Seit 3 Monaten wohnen wir jetzt zusammen und ich dachte, dass sich alles normalisieren wird. Wir haben jetzt vor 2 Monaten 1x miteinander geschlafen, worauf er sich auch offensichtlich vorbereitet hatte, seitdem ist aber wieder nichts mehr passiert. Ansonsten ist er aber sehr verschmust und kuschelt ganz viel mit mir. Aber ansonsten ist absolut tote Hose - nichts, was irgendwas in die Richtung gehen würde.
Wie lange soll ich denn aber noch warten? Ich hatte schonmal probiert das Thema anzusprechen, aber da ist er dann ganz laut geworden, was mir gezeigt hat, wie verletzt er doch ist. Er hatte damals nur gemeint, dass es so garantiert nicht besser wird.

HILFE! Was soll ich denn machen? Ich weiß, dass er mich sehr liebt und mich auch sehr attraktiv findet, aber es ist einfach der Wurm drin.

Mehr lesen

15. April 2009 um 9:25

@sarahspring
du bist nicht allein mit dem problem schau doch mal hier im forum gibts noch mehr solcher themen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 23:18

Bei mir ist es ganz genauso...
Oh Gott, du erzählst quasi gerade meine Geschichte! Ich weiß ganz genau was in dir vorgeht und eure Bezeihung is in Sachen Sex wohl genauso von "peinlichem Betretensein" geprägt, wenn es zum Thema Sex kommt, wie bei uns. Hab gerade selbst nen Thread eröffnet, kannst ja mal meine Geschichte lesen. Ich hab genau das selbe Problem und weiß weder ein noch aus. Aber so böse das jetzt klingen mag, ich bin froh, endlich mal zu wissen, dass es auch anderen so geht. Also du weißt wie ichs mein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 14:12


Hallo,
ich gehöre auch zu den Frauen die mehr oder weniger auf den Sex verzichten muss.
Mein Mann und ich sind seit 10 Jahre zusammen. Unsere Tochter ist fast 1 Jahr alt.
Wir schlafen auch nur alle 2-3 Monate miteinander.
Letzten Monate hatte ich deshalb auch ein Tief und es flossen viele Tränen. Wir haben auch darüber geredet. Er weiß nicht was los ist, er ist viel zu kaputt und hat momentan kein Bedürfniss danach. Ein Tag nach dem Gespräch hat er mit mir geschlafen. Das war Mitte März, seither ist auch wieder nichts gelaufen.
Sonst ist bei uns auch alles perfekt. JEden Abend liegen wir zusammen auf der Couch und kuscheln. Alles perfekt außer der Sex.
Es ist echt so beruhigend dass es in anderen Beziehungen genauso ist wie bei uns.
Manchmal glaub ich, Sex wird absolut überbewertet.
Oder was meint Ihr???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen