Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Hilfe!!! Ich zerstöre meine Beziehung!!!

Hilfe!!! Ich zerstöre meine Beziehung!!!

8. Juni 2012 um 23:27 Letzte Antwort: 9. Juni 2012 um 10:19

Das Problem ist, ich habe einen Freund, dem meine Essstörung (Bulimie) ziemlich auf den Keks geht und keine ahnung vielleicht auch belastet. Er sagt er macht sich das seit einem Jahr mit und es wird fad. Ich kann ihn ja verstehen. Er hat wichtigeres zu tun.
Ich freu mich immer total ihn zu sehen. Zu Hause gibt es bei mir ziemliche Probleme und darum tut es mir auch ziemlich gut, Abstand zu haben. Jedoch denk ich mir nach einem Streit wie heute (mit meinem Freund), dass ich mich lieber zurückziehen soll. Da kommt wieder der Gedanke: wenn du nicht perfekt bist, liebt dich niemand. Tu so als bist du glücklich, lass dir nur nichts anmerken. Und ob er mich wirklich liebt, wenn er so reagiert..kann jetzt nicht die ganze Geschichte erzählen, aber es macht mich fertig. Und es naja enttäuscht mich zu tiefst.
Auch das er sagt das er mit mir im Sommer nicht nach Italien fährt, wenn ich so weitertu, weil er nicht die Verantwortung für mich tragen will. Auf was soll ich mich denn noch freuen?! Von allen Seiten kommt der Druck, und das macht alles nur noch viel schlimmer. Viel besser würde es mir gehen, wenn man mich wenigstens hin und wieder in die Arme nehmen würde und sagen würde das ich es schaffen werde und das ich nicht aufgeben soll ;-(
Was soll ich nur tun?! Hilfe!!!!! Bitte

Mehr lesen

9. Juni 2012 um 7:13

Nicht auf den Keks...
...sondern vielleicht überfordert es ihn langsam? Machst du gegen deine ES eine Therapie? Wie geht es damit weiter? Dein Freund braucht wohl die Zuversicht das du auch wieder gesund wirst...

Gefällt mir
9. Juni 2012 um 9:59

Ich kenn das
Bei mir und meinem Freund ist es ganz ähnlich...
Aber das Problem ist, dass er einfach nicht weiß, wie er mir helfen soll und damit ich ihn nicht belaste, ess ich mit ihm immer relativ viel... Aber er ist auch manchmal echt gemein, er denkt dann nicht nach (Kommt auch wegen seiner Familie) Manchmal wenn dickere Frauen an uns vorbei gehen und ich gerade esse sagt er 'So wirst du auch mal aussehen'
Er meint das absolut nicht böse und ich weiß das auch aber ich hätte es halt auch lieber, dass er mich in den Arm nimmt... Aber ich nehm halt so Kleinigkeiten wahr, die er für mich macht... Er ist echt süß und versucht mich zu unterstützen
Aber wenns ihm mal zu viel mit mir wird sagt er auch ganz direkt 'Du nervst mich jetzt!' Und dann lass ich ihm seine Zeit... Wir sehen uns dann auch manchmal Tage nicht und er kann die Zeit über machen was er will...
Ich würde aber nie an eine Trennung denken wegen sowelchen Sachen...

Denk einfach dran, wenn du merkst es nervt ihn, dann lass ihn ein bisschen Zeit und nimm du dir mal Zeit für dich alleine! Geh spazieren, in die Sauna, zum Schwimmen, Fahrrad fahren, ein Buch lesen, kauf dir Gesichtsmasken, leckere Salate und mach nen Tag alleine auf der Couch... Sowas ist einfach super und beide können wieder runter kommen um sich dann wieder aufeinander freuen zu können

lg
Sanny

Gefällt mir
9. Juni 2012 um 10:02

Danke für deine Antwort,
ich bin in Therapie. Bei einer Therapeutin, bei einer ärztin und habe regelmäßige Kontrollen im Krankenhaus. Ich war auch schon länger im Krankenhaus. Ich versuche echt alles!
Das Thema Essstörung war seit Anfang an ein streitthema. Phasenweise war es keines.

Die letzten Wochen war es auch schon besser mit meiner ES aber seit eineinhalb Wochen, da geht es nicht mehr. Und ich verstehe nicht warum. Ich mach mich selbst voll fertig das ich das mache.

Sicher weiß ich wie es ihm damit geht und er soll auf sich schauen! Dann soll er halt Abstand nehmen. Aber mich deswegen sitzen zu lassen würde ich etwas hart finden.
Wir können darüber nicht reden. Das wird sowieso wieder nur zum Streit. Ich liebe ihn wirklich und ich Kämpfe auch um endlich gesund zu werden.

Gefällt mir
9. Juni 2012 um 10:19
In Antwort auf an0N_1210461099z

Danke für deine Antwort,
ich bin in Therapie. Bei einer Therapeutin, bei einer ärztin und habe regelmäßige Kontrollen im Krankenhaus. Ich war auch schon länger im Krankenhaus. Ich versuche echt alles!
Das Thema Essstörung war seit Anfang an ein streitthema. Phasenweise war es keines.

Die letzten Wochen war es auch schon besser mit meiner ES aber seit eineinhalb Wochen, da geht es nicht mehr. Und ich verstehe nicht warum. Ich mach mich selbst voll fertig das ich das mache.

Sicher weiß ich wie es ihm damit geht und er soll auf sich schauen! Dann soll er halt Abstand nehmen. Aber mich deswegen sitzen zu lassen würde ich etwas hart finden.
Wir können darüber nicht reden. Das wird sowieso wieder nur zum Streit. Ich liebe ihn wirklich und ich Kämpfe auch um endlich gesund zu werden.

Hallo Liebes,
"Bulimie steht für die Schwierigkeit nicht zu wissen wie man sich entscheiden soll. Da ist so viel was ständig auf dich zukommt... und sich dafür zu entscheiden was du wirklich willst und dich daran festzuhalten."

"Bulimie zeigt die Unmöglichkeit der Verdauung: emotional, psychisch, physisch und die Nahrung betreffend."

Thema Heißhunger:
- süßes: Bedürfnis nach "lieblichem" bzw. Freude bereitenden Dingen im Leben
- Schoko: Bedürfnis nach Sex und Romantik
- würziges: bedeutet Aufregung, Veränderung, Stimulation
- salziges: bedeutet Frustration, unterdrückter Ärger
- warmes: Bedürfnis nach emotionaler Wärme

________________________

Ansonsten stimme ich Doriane zu.


Dein Zitat: "Sicher weiß ich wie es ihm damit geht und er soll auf sich schauen! Dann soll er halt Abstand nehmen. Aber mich deswegen sitzen zu lassen würde ich etwas hart finden."
Immer wenn dich dich einem Ess-Brech-Anfall hingibst lässt du dich selbst sitzen. Hör auf im Selbstmitleid zu versinken, es ist nie leicht aus alten Mustern und/oder Krankheiten auszubrechen, aber du hast jede Sekunde in der du am Leben bist um auszubrechen und nicht wieder reinzufallen.
Wenn du glaubst, dass du machtlos bist hast du dich aufgegeben, warum sollte dein Freund dann noch an dich glauben?

Überleg dir genau was dir helfen kann, vielleicht ja eine stationäre Therapie...

Gib nicht auf! Ich wünsche dir alles Liebe und Gute.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen