Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe, ich wurde erwischt...

Hilfe, ich wurde erwischt...

22. November 2013 um 9:01

Hey !

Ich wende mich nun das erste mal an euch und hoffe, dass ihr mir euren Rat bzw. eure Erfahrungen mitteilen könnt...

Ich habe in den letzten 5 Monaten 10kg abgenommen.. erst durch Ernährungsumstellung, dann durch hungern und dann auch ab und zu wegen des übergebens... (aber wirklich nur, wenn es zu fettig war das Essen!!! Und auch nicht täglich... ab und zu...)
Treibe dazu viel Sport.. also ich gehe mind. 3 mal die Woche joggen.
Bin nun bei meinem Wunschgewicht, habe mich aber nun halt an das wenige Essen bzw. gesunde Essen gewöhnt.
Und das beste: ich fühle mich wohl dabei!

Aber nun ist gestern der Horror passiert. Mein Freund hat für mich ein 3-Gänge Menü gekocht (war die ganze Woche weg auf einem Lehrgang) und anschließend fühlte ich mich natürlich vollgefuttert und dick. Bin dann zum Klo.. und was ist passiert ??
Mein Freund hat mich erwischt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Scheiße ey... das war echt die Hölle. Haben uns dann natürlich total gestritten, er versteht das alles nicht und und und... seit wann ich es mache, wieso und halt tausend Fragen... am Ende habe ich nur noch geheult... er will mich zum Arzt schleppen, aber das will ich nicht! Habe es ja an sich im Griff. Meinte auch zu ihm, dass es wirklich nur ist, wenn ich warm bzw. fettig esse...
Und das kommt halt max. 2 mal die Woche vor, dass ich mich übergebe...

Wir haben lange geredet und er will mir nun helfen / mich unterstützen. Aber sobald er merkt, dass ich es immernoch mache, dann gehts zum Arzt oh man ey. Fühle mich so schlecht und weiß gar nicht richtig, wie ich ihm gegenüber treten soll.
Er macht sich Gedanken, ob es an ihm liegt... ob er mich dazu getrieben hat. Aber das ist ja überhaupt nicht so... aber er meinte auch, dass es alles zwischen uns kaputt macht... nun habe ich natürlich angst ihn zu verlieren

Ich will und kann mit dem EB aufhören. Das weiß ich.
Aber es ist mir gegenüber nun natürlich skeptisch... kontrolliert alles von mir. Das ist die Hölle...

Kennt ihr das?
Was würdet ihr mir raten?

Hoffe auf Antworten von euch.

Liebe Grüße

Mehr lesen

22. November 2013 um 11:09

Hey
Also ich kenne das, bei mir fing es auch an mit gesünder essen, dann weniger essen und auch irgendwann mit erbrechen, ich habe auch immer gesagt, dass ich alles im Griff habe und jederzeit damit aufhören könnte... tja, pustekuchen.. als mein exfreund das mitbekommen hat habe ich gesagt, dass ich aufhöre, ich war auch davon überzeugt, dass es ginge.. war aber nicht so, ich konnte nicht mehr aufhören.. um das erbrechen zu lassen habe ich angefangen noch weniger zu essen, was auch falsch war! Irgendwann hat mein ex mir dann gesagt, dass es ihm lieber wäre wenn ich wieder anfangen würde zu erbrechen, weil sich dann die fassade aufrecht erhalten ließe... eine woche später war die beziehung vorbei... ich war total am Boden und seit dem habe ich noch weniger Kontrolle über mich... hungern und viel sport... dasacht einen auf dauer kaputt!
Ich gehe bald wieder in eine Klinik, weil ambulante therapie momentan zu wenig für mich ist...
Und dir rate ich, dich an einen Arzt oder eine Beratungsstelle zu wenden! Du zeigst eindeutig esssgestörtes verhalten und das übernimmt schneller die kontrolle über deine Gedanken als viele glauben!
Alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 12:30

Ja
Das fand ich da auch ziemlich krass und da bin ich jetzt auch richtig froh drüber, dass die beziehung vorbei ist!
Momentan hab ich die Nase voll von Männern, und ich brauche eh grade meine ganze Kraft und Aufmerksamkeit auf dem besiegen der doofen es!
Und lieber keinen Freund als so einen Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 12:42

Danke
Danke schon mal für eure Antworten...

Ja natürlich würde ich mir genauso Sorgen um ihn machen!
Verstehe ihn auch... das war ein Schock für ihn.
Aber ich habe ihm nun versprochen, dass ich es lasse. Und das werde ich auch. Er wird mir helfen indem wir einfach abends gesund essen und das naschen sein lassen...

@ chocofreak: das ja echt ein Arsch!!! Sowas wünsche ich mir von meinem Freund nicht. Im Gegenteil: man ist doch in einer Beziehung, um sich gegenseitig zu unterstützen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram