Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe, ich nehme nicht mehr ab

Hilfe, ich nehme nicht mehr ab

27. März 2012 um 8:49

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen, ich bin total verzweifelt. Habe bereits 5 Kg abgenommen, ich esse am Tag maximal 1000 kcal, trinke sehr viel Wasser und mache alle 2-3 Tage Sport. Bisher hat das super geklappt, die 5 Kg waren schnell runter. Nur nun geht es nicht weiter! Schon seit einer Woche tut sich gar nichts mehr, und von gestern auf heute habe ich sogar 600g (!) zugenommen, obwohl ich gestern Sport gemacht und wenig gegessen habe. Nun bin ich total frustriert und würde die Diät am liebsten abbrechen. Dabei möchte ich noch ca. 7 Kg schaffen

Mehr lesen

27. März 2012 um 9:20

Es hat schonmal geklappt
Das klingt ja auch alles einleuchtend, das Problem ist nur, letztes Jahr habe ich es auch geschafft so abzunehmen, und zwar stolze 12 Kg, auf die gleiche Methode! Das ging relativ schnell, ca jede Woche 2 Kilo, und bis auf 2-3 Kg habe ich das Gewicht dann das Jahr über auch gehalten. Deshalb habe ich mir natürlich gedacht das mache ich jetzt wieder, nur diesmal klappt es irgendwie nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2012 um 20:52

Sanguinum-Kur kann ich empfehlen
Hallo Jana,
da kann ich o.g. Kur empfehlen. Ich habe auch viel Diäten versucht und es hat erst geklappt, aber dann waren die Kilos auch wieder irgendwann drauf. Die letzten 2-3 Jahre habe ich dann auch wirklich "schlecht" gegessen, Pizza, Döner, Pommes und vor allem Schokolade (da konnte ich nicht die Finger von lassen).

Ab 3.1 war damit allerdings Schluss und seitdem habe ich 17 Kilo abgenommen. Dies ging jedoch nur mit Hilfe meiner Heilpraktikerin und der Sanguinum-Kur. Hast du da schon mal von gehört? Man bekommt 3 x in der Woche homöopatische Mittel gespritzt, damit der Stoffwechsel wieder angekurbelt wird, der ja oft durch die verschiedensten Sachen in die Knie geht.

Zunächst war ich skeptisch, weil es nicht ganz günstig ist und ich überhaupt keine Schokolade mehr essen "durfte" und die Portionen waren auch kleiner, als ich sonst gewöhnt war - aber es hat geklappt. Ich habe mich dran gewöhnt, die Gerichte ohne Nudeln, Reis, Kartoffeln zu essen, sprich, die Kohlenhydrahte wegzulassen und mehr Gemüse und Eiweiß zu essen. Also ganz ohne Kh geht es natürlich nicht, aber es sind halt viel weniger.... wichtig ist, dass man aber auch genügend isst, nicht so wie du das bisher gemacht hast, da gebe ich congchuadethuong recht.

Die Heilpraktikerin, Frau von Speicher und ihr Team in Moers waren und sind sehr sehr nett, auch nach mehrmaligem Nachfragen, wie was funktioniert wurde mir es immer wieder geduldig erklärt. Z.B., wie es mit dem Wasserhaushalt, Fettanteil hoch- und runtergeht, was kann man essen, war es zu viel, zu wenig etc. (wäre hier zu viel es zu erläutern).

Ich kann nur sagen, es hat sich gelohnt, ich fühle mich viel viel besser und das war es mir wert. In 2 Wochen höre ich auf, dann geht es in die "Nachkur", da wird man dann auch noch begleitet und sogar noch ein weiteres halbes Jahr "im Auge behalten". Ein Jojo-Effekt soll nicht entstehen - bei einer Freundin hat sich das bis jetzt bestätigt.

So, damit es nicht zu viel wird höre ich jetzt mal auf, vielleicht ist diese Kur ja was für den ein oder anderen.

Grüße und viel Erfolg,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 12:01

@Jana
Wie alt bist du denn? Wie groß und bei welchem Gewicht stehst du aktuell?
Was isst du?

Gerade beim Abnehmen ist Eiweiß wichtig, das wird zum Muskelaufbau benötigt.. und wo mehr Muskeln, wird auch mehr verbrannt.

Mit bewusstem Essen und genügend Sport sollten überflüssige Pfunde mit der Zeit von ganz allein verschwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 15:00
In Antwort auf adah_12493406

@Jana
Wie alt bist du denn? Wie groß und bei welchem Gewicht stehst du aktuell?
Was isst du?

Gerade beim Abnehmen ist Eiweiß wichtig, das wird zum Muskelaufbau benötigt.. und wo mehr Muskeln, wird auch mehr verbrannt.

Mit bewusstem Essen und genügend Sport sollten überflüssige Pfunde mit der Zeit von ganz allein verschwinden.

Klingt interessant...
Von dieser Kur habe ich noch nichts gehört, klingt aber sehr interessant. Ich frage mich nur was das für "Mittel" sind, die man da gespritzt bekommt? Und im Prinzip ist es ja auch dann eine Ernährungsumstellung, da werde ich wohl auch nciht drum rum kommen.

Also ich bin 23, 1,76 m groß und bin momentan bei 82 Kg, gestartet habe ich mit 87 Kg und möchte gerne auf 75 Kg. Ich habe die letzten Wochen gut durchgehalten, viel Obst und Gemüse gegessen, sowie viele Eier, Reis und Hühnchen. Und natürlich viel Wasser trinken. Mein Problem ist glaube ich einfach, dass ich Angst habe, eine dauerhafte Ernährungsumstellung nicht zu schaffen weil man dadurch langsamer abnimmt und ich möglichst schnell Ergebnisse sehen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 15:41
In Antwort auf mircea_12279727

Klingt interessant...
Von dieser Kur habe ich noch nichts gehört, klingt aber sehr interessant. Ich frage mich nur was das für "Mittel" sind, die man da gespritzt bekommt? Und im Prinzip ist es ja auch dann eine Ernährungsumstellung, da werde ich wohl auch nciht drum rum kommen.

Also ich bin 23, 1,76 m groß und bin momentan bei 82 Kg, gestartet habe ich mit 87 Kg und möchte gerne auf 75 Kg. Ich habe die letzten Wochen gut durchgehalten, viel Obst und Gemüse gegessen, sowie viele Eier, Reis und Hühnchen. Und natürlich viel Wasser trinken. Mein Problem ist glaube ich einfach, dass ich Angst habe, eine dauerhafte Ernährungsumstellung nicht zu schaffen weil man dadurch langsamer abnimmt und ich möglichst schnell Ergebnisse sehen will

Ohne dauerhafte ernährungsumstellung
Brauchst du auch nicht abnehmen, dass hat dann keinen sinn. Deine ernährung hat dich ja dicker gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 15:44

Abnehmen
ich trinke einen speziellen Aloe Vera Saft, der mit super hilft, falls du Informationen brauchst, lass es mich wissen, er entschlackt, entgiftet und entsäuert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 22:47

Weg mit den kilos
Hallo, du möchtest abnehmen, ich kann dir sagen wie, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 3 Monaten war ich fast alles an Fett los und ich hatte 20 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://kuerzer.de/kilosweg


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 10:16

Interesse am gesunden und nachhaltigen Abnehmen
Crashkuren bringen nichts weil der Körper auf "Sparflamme" stellt und danach kommt der Jo-Jo-Effekt. Es gibt aber eine Möglichkeit, gesund und nachhaltig abzunehmen. Infos hier:

http://no-jojo-effekt.de/hieronymus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blasenentzündung und Schwanger werden
Von: waldohreule18
neu
22. Februar 2015 um 9:40
Ich bekomme meine Tage nicht mehr
Von: zaina_12690959
neu
22. Februar 2015 um 9:27
Alles zum heulen
Von: lilienfee1
neu
21. Februar 2015 um 23:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen