Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe ich habe meinen Mann bei der selbstbefriedigung erwischt!

Hilfe ich habe meinen Mann bei der selbstbefriedigung erwischt!

21. November 2006 um 11:44

Hallo!

Ich kam gestern eher von der arbeit!
Ich habe ihn bei der Selbstbefriediegung erwischt!
Ich bin total fertig!
Ich weine nur noch!

Vielleicht bin ich prüde aber ich denke echt an scheidung!!

Bitte helft mit!

Mehr lesen

21. November 2006 um 12:01

Keine Panik
Hallo !

Es war für dich bestimmt unangenehm sowas das erste mal zusehen. War bei mir mal das gleiche.
Aber sowas ist doch überhaupt nicht schlimm. Ist meine Meinung. Man kann sowas auch in das Liebesleben integrieren.

Sowas heist nicht das er dich nicht mehr attraktiv findet bzw. nicht mehr liebt. Sowas ist normal. Mach dir keinen Kopf darüber.

Wie hat er darauf reagiert als du ihn erwischt hast?

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 13:16

WAS!?
wie bist du denn drauf. Jeder macht es, jeder liebt es - und für viele ist es vielleicht sogar der "bessere" Sex ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 14:48
In Antwort auf abital_12473904

Keine Panik
Hallo !

Es war für dich bestimmt unangenehm sowas das erste mal zusehen. War bei mir mal das gleiche.
Aber sowas ist doch überhaupt nicht schlimm. Ist meine Meinung. Man kann sowas auch in das Liebesleben integrieren.

Sowas heist nicht das er dich nicht mehr attraktiv findet bzw. nicht mehr liebt. Sowas ist normal. Mach dir keinen Kopf darüber.

Wie hat er darauf reagiert als du ihn erwischt hast?

Grüßle

Hallo!
Er hat mir die schuld gegeben weil ich so lange arbeite!!

Heute morgen habe ich nicht mit ihm geredet!

Er beteuert mir dass er mich noch liebt! Aber dass prob. ist dass ich jetzt immer diese Bilder im Kopf habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 14:51

Hallo!
Es ist so dass ich mir ihn jetzt immer vorstelle wie er es sich selber macht!

Es ist nicht so dass es sexuell gar nicht mehr bei uns leuft aber durch die Arbeit wurde es natürlich weniger!

Mich stört natürlich auch dass er sich nach anderen Frauen einen W....!

Außerdem wahr unser 4 jähriger Sohn im Kinderzimmer noch wach!

Ich denke dass wenn man Verh. ist es bestimmt 10000 andere medoden zusammen gibt den Druck abzulassen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:25

Ja...
ich finde das interessant. Die Menschen reden eher über Neigungen zum Sex mit Tieren als das sie über Selbstbefriedigung sprechen. Dabei dürfte das etwas entscheidendes sein in der Entwicklung eines Menschen, seiner Sexualität. Und die Wirkung vergisst er sein Leben lang nie...
Die Natur wird sich was dabei gedacht haben ihm so eine Scham vor seinem selbst einzuimpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 15:42
In Antwort auf jadyn_11916867

Hallo!
Er hat mir die schuld gegeben weil ich so lange arbeite!!

Heute morgen habe ich nicht mit ihm geredet!

Er beteuert mir dass er mich noch liebt! Aber dass prob. ist dass ich jetzt immer diese Bilder im Kopf habe!

Alter Schwede.....
mein Süßer und ich befriedigen uns auch selber, obwohl wir ein mehr als erfülltes und ausgiebiges Sexleben haben. Oft integrieren wir das auch ins Vorspiel und schauen uns gegenseitig zu. Das törnt uns tierisch an. Selbstbefriedigung ist für viele noch immer ein Tabuthema, dabei tut es jeder. Bis auf dich wahrscheinlich. Nimms locker, das nächste mal wenn du ihn dabei erwischt, zieh dich aus und mach mit. Das wird ihn freuen. Und was die Bilder angeht die du immer im Kopf hast, ich für meinen Teil werde rattenscharf wenn ich mir meinen Süßen bei der Selbermache vorstelle......

Naja, wie du siehst kann dir hier keiner wirklich helfen, weil keiner dein Problem versteht. Also nimm dir zumindest die guten Ratschläge zu Herzen und mach dich n bißchen locker..

LG
Viper

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 12:58

Wow
regt dich nicht so auf dass ist normal!!!
und sieh es doch mal so lieber mit sich selbst als mit einer anderen!! falls es dich wirklich sehr stört sprich vorsichtig mit ihm!!! aber im ernst dass ist kein grund für ne scheideung oder zu heulen!!!!
entspann dich
lg basti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 15:09

Selbstbefriedigung ist total normal
Hallo! Wir haben das Jahr2006 und dein Mann ist vollkommen normal. Sei doch froh das er sich keine andere nimmt sondern selbst Hand anlegt. Was genau stört dich denn daran? Nimm es nicht persönlich!!! Er ist halt auch nur ein ganz normaler Mann. Nimm`s dir nicht so sehr zu Herzen. Viele Grüße fiebersaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 23:56

Hallo babydoll
sb gehört zu jedem einzelnen menschen bzw zum kennenlernen seines eigenen körpers und fantasie.
das gefühl bei sb steht nicht im verhältnis zum sex mit einem anderen menschen.die gefühle und empfindung ist anders.daher kannst du dich nicht schlecht fühlen,weder minderwertig.sb ist schön und entspannend,sex mit einem menschen ist einfach nur geil.

jeder mensch lernt sich doch in der jugend durch sb kennen,man lernt und erkennt seine lust.dieses kennenlernen hört nie auf,man verändert sich daher verändern sich auch gefühle und gedanken.man kann sagen,mit sb bleibt man auf dem laufenden seiner selbst.

stell dir mal vor alle eltern würden ihre töchter und söhne abschieben weil sie sb machen.es ist ein bestandteil des menschen,eine art entwicklung !

informier dich mal genauer was sb eigentlich heißt,bzw was für eine bedeutung dahinter steckt.
aber dich scheiden lassen wegen sb,geht dann eher gegen die natur als der partner der sich selbst nah sein will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2006 um 0:34

Dir kann man nicht helfen, wenn
Du Dich in Deinen Gedanken festgefahren hast. Vielleicht bist Du aber bereit, eine ganz deutliche Aussage zur Kenntnis zu nehmen: Wenn ein Mann Selbstbefriedigung macht, ist es normal, wenn er dafür eine Vorlage benutzt. Die Gründe dafür, dass er es überhaupt macht, hat, wenn er seine Frau liebt, nichts damit zu tun, dass er ihr fremdgeht. Die Wichsvorlage spielt nur wenige Minuten lang eine Rolle und ist dann vergessen. Die Ursache, dass er das tut, dürfte durchaus darin liegen, dass Ihr nicht oft genug zusammen seid. Schade nur, dass er Dich, wenn Du weg bist, nicht anrufen und mit Dir ... machen kann (tolle Sache, wenn man sich einig ist!). Das Übelste, was Ihr beide jetzt aber machen könnt und offenbar macht, ist, Schuld zuzuweisen. Redet zu allererst darüber, dass Ihr beide sofort vergesst, dass ihr dem anderen "Schuld" gegeben habt. Ich hätte noch einen Geheimtipp, der mir so spontan einfällt, weil ich's auch mal gemacht habe, während mein Schatz eine Woche weg war: Biete ihm an, dass er, wenn er Druck hat und Du nicht da bist, einen Deiner getragenen Slips vollspritzen darf. Ist für ihn sicher geil, er braucht dann keine Vorlage, Du bist zufrieden und wirst vielleicht noch geil, wenn Du abends in der Wäschetruhe einen klebrigen Slip von Dir vorfindest....Sowas braucht eine Menge Offenheit miteinander....aber, ohne die schliddert Ihr beide ins Ungewisse. Viel Glück! P.S. Es gibt keine 1000 anderen Möglichkeiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2006 um 9:56

Hilfe ich habe meine Frau bei der Selbstbefriedigung erwischt
Ich kam von der Arbeit nach Hause
und wir waren in Eile, weil zum Skiturnen gehen
Ging noch schnell unter die Dusche
und als ich bei der Wohnzimmertür vorbei ging sah ich wie sie sich selber befriedigte!!
Sie schockiert und ich konsterniert...
Warum: Sie wollte nicht darüber sprechen
In meiner Gegenwart wollte Sie es auchnicht machen
u.s.w.
War vor Jahren bei meiner Ex
Heute weiss ich warum......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 14:49

Selbstbefriedigung bei männer normal
Hi du ich habe auch das erste mal wo ich erfahren habe das mein freund sich pornos ansieht und sich dann noch einen runtergeholt hat auch zu viel bekommen aber er macht es nicht um dich zu ärgern es ist ebend die natur bei einem mann ( zu viele Hormone ) mann muss sowas positiv sehen weiss ja nicht wie euer sex leben so ist aber wenn das doch noch funktioniert dann lass es doch einfach so ,befriedige dich doch auch selbst und sehe dir ein paar pornos an das macht doch nichts sowas ist nichts schlimmes .
mfg Versalia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 15:00
In Antwort auf jadyn_11916867

Hallo!
Er hat mir die schuld gegeben weil ich so lange arbeite!!

Heute morgen habe ich nicht mit ihm geredet!

Er beteuert mir dass er mich noch liebt! Aber dass prob. ist dass ich jetzt immer diese Bilder im Kopf habe!

Beruhig dich...
also,
ich befriedige mich auch neben dem sex... es liegt nich daran das ich meine freundin nicht attrktiv finde oder etwas dergleichen, nein!

ich bin etwas nymphomanisch veranlagt und brauche es halt mal öfter und meine freundin soll dafür nicht hinhalten nur weil ich gerade mal lust habe.. da muss dann halt ma die hand herbei....
so isset halt... er hatte es bestimmt nicht böse gemeint...


lg
thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 10:32

Ich verstehe dich vollkommen
ausser den einen Satz (hat mal was von einer anderen Frau ohne sie sich gleich zu nehmen) Naja, weiß ich nciht, wie ich den so auffassen soll.

Aber zu dem anderen. Ich finde es auch total super, ich gucke meinem Freund auch dabei zu und "helfe" ihm dabei. Findes es richtig schön, seinen Körper zu sehen, und die Eregung zu spüren. Klar habe ich das beim Sex auch, aber es ist anders und ich kann ihn besser sehen. Ich bin dann ja nicht dabei. Anders macht er das ja mit mir auch, ich finde es super. Und wenn die Dame, vom Ursprungsbeitrag wirklich über eine Scheidung nahdenkt, dann kann es ja nicht an der Selbstbefriedigung legen, sondern es fehlt vielleicht einfach das vertrauen. Bin keine Expertin und kann eigentlich keine Ratschläge geben, aber Sheidung ist krass.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 14:24

Das ist doch ganz normal
Wenn ich mal keine Lust habe befriediegt sich mein Freund auch selbst auch mal wenn ich dabei bin,ihm ist das dann immer etwas unangenehm,aber mir macht das überhaupt nix aus!!Ich finde es ist das normalste der Welt sich selbst was gutes zu tun!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 0:35

Hallo ich bin Andreas
Hallo ich habe grade dein beitrag gelesen und erst mal ja ich bin auch ein mann aber über leg mal wo kann es denn dran liegen vielleicht hat er dich eine zeitung angeschaut oder oder sowas, oder habt ihr vielleicht kein sex mehr aber ich glaube Selbstbefriediegung ist doch noch was normales und dar wegen brauch mann sich nicht scheiden lassen am besten du unter hällst dich mal mit dein mann darüber das kommt das er das macht ob du ihn nicht mehr aus reicht oder das du ihn nicht mehr gefällst.
Einfach mal nur darüber reden, und wenn er das vielleicht weiter machen will, will er vielleicht das du mit machst wenn er von dir Selbstbefriediegung wird, aber kannst mir ja ein wenig schreiben vielleicht hilft es dir ja wenn wir darrüber schreiben.

meine email Andreas01975@yahoo.de

Liebe Grüß
Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 22:12

Cool, ich hätte gesagt:
"Rutsch mal, ich mach mit!"

Nein Quatsch, Scherz bei Seite!

Aber es ist nicht schlimm! Klar, warst du geschockt... Kann dich verstehen. Anders siehts aus, wenn er sich Bilder, Videos etc. angesehen hat und dann gewi**st hat... DA würde ich genauso reagieren (ich hatte auch mal so einen Beitrag ins Forum geschrieben...). Mir haben die Mädels damals hier gesagt, dass ich mit ihm reden soll und den Grund erfahren soll... Das habe ich gemacht. Es lag daran, dass wir nichts mehr im sexuellen Bereich miteinander zu tun hatten... Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich ihn mit der Hand befriedige...

Sei nicht mehr traurig!

*umarm dich*

Candy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2006 um 16:01

*LOL*
Ja genau, Scheidung ist DIE Lösung...
Oder warte doch einfach ab, denn wenn er von der Selbstbefriedigung nich schon blind und wahnsinnig wird, dann wird ihn mit Sicherheit bald der Blitz treffen!

...unglaublich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2006 um 10:45

Keine Panik )
Ich hab mir darüber in früherern Beziehungen auch oft Gedanken gemacht. Ich fand es auch alles andere als prickelnd wenn ich mitbekommen habe, das er an sich rumspielt.
Inzwischen sehe ich es etwas entsannter.
Ich denke das Selbstbefriedigung zum Leben dazugehört und zwar sowohl für Männer als auch für Frauen.
Ich weiß auch, das mein Mann wenn er unter der Dusche steht was mit seinem kleinen Freund anstellt, aber das kratzt mich nicht, weil wir trotzdem (oder grade deswegen) ein sehr gutes Sexleben haben.
Und wenn er schläft und ich noch wach bin und Lust habe, dann mach ich das ja auch manchmal.
Seh es mal so.... es trainiert ja auch ein bißchen, und davon profitierst Du doch auch.
Außerdem ist es nicht gut, ihm wegen sowas Vorwürfe an den Kopf zu schmeißen. Manche Männer reagieren darauf sehr sensibel und assoziieren dann mit Sex irgendwann etwas Unrechtes zu tun.
Dann kannst Du Pech haben, das sich bei ihm irgendwann gar nichts mehr abspielt.
Was ja aber in einer Beziehung auch nicht sonderlich förderlich ist.

Du wirst Dich doch wegen so einer Lapalie nicht scheiden lassen wollen?
Ich möchte mir mal das Gesicht vom Scheidungsrichter vorstellen, wenn der Grund angegeben wird " Ich habe meinen Mann bei der Selbstbefriedigung erwischt".
Ich glaub der wird Dich etwas verständnislos angucken, weil es eben JEDER normal funktionierende Mann tut!!!

Mach Dir deshalb doch keinen Stress. Das er das tut bedeutet nicht, das er den Sex mit Dir nicht mag oder Dich nicht mehr begehrt.
Und jetzt noch mal ein ganz doofes Beispiel: Hast Du schon mal Tierdokumentationen angesehen? Jedes männliche Säugetier übt sein Sexleben.

LG Sonni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2006 um 13:36

Das kenn ich....
Hallo babydoll,

ich kann deinen Schock total verstehen!
Aber wie schon gesagt wurde, wenn er sich einen Porno angesehen hätte und dabei einen runter geholt, dann wär icha uch wütend gewesen und entäuscht. Aber er hatte vielleicht einfach nur Lust dazu. Habt ihr vielleicht wenig Sex? Oder weniger als vorher?

Mein Freund zum beispiel hat letztens einen Hammer gebracht!

Er wollte, ich hatte keine Lust. Weil ich etwas fertig war. Und anstatt, dass er es sein lässt oder versucht mich doch scharf zu machen. Was macht er? Er schaltet auf VOX zu einem Erotikfilm. da ist mir echt alles aus dem Gesicht gefallen. ich liege direkt neben ihm im Bett und er schaltet auf einen Erotikfilm. Dannw ar ich etwas wütend und ginga uf Toilette, legte mich hin und sagte ihm 'gute nacht' als ich wieder kam. Er war dann wiederum beleidigt, weil er sich diskriminiert gefühlt hat. Als wär er ein Perverser oder so.

Aber ich meine, welche Frau möchte schon, dass der Mann neben ihr im Bett liegt, andere Frauen bei geilem Sex anglotzt und sich dabei an den Eiern rumfummelt. ich denke mal keine

Und die Ausrede 'der Film sah lustig aus. Ich woltle ihn nicht wegen dem Sex gucken' hat es auch nicht verbessert.

Aber zurück zu dir... ^^

Red einfach mal mit ihm darüber. Frag ihn, ob ihm der Sex fehlt oder so. Redet mal darüber =)

Das hilft ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 13:47
In Antwort auf gerben_11975238

Ja...
ich finde das interessant. Die Menschen reden eher über Neigungen zum Sex mit Tieren als das sie über Selbstbefriedigung sprechen. Dabei dürfte das etwas entscheidendes sein in der Entwicklung eines Menschen, seiner Sexualität. Und die Wirkung vergisst er sein Leben lang nie...
Die Natur wird sich was dabei gedacht haben ihm so eine Scham vor seinem selbst einzuimpfen.

~ entspannt euch mal ~
Hey,

ist ja schon klar, dass es 'fast' alle Männer sich auch mal selbst machen. Aber ihr müsst euch auch mal in ihre Lage versetzen. Vielleicht hat sie einfach Angst ihm nicht mehr zu genügen. Dass er sie irgendwann vielleicht garnicht mehr braucht und nicht emhr möchte. Und wenn mein Freund sich einen runter holt, -Und das kommt immer mal vor, wenn er für einige Tage zu seiner family fährt (600km weg)- dann denkt er an mich. Er guckt sich keine Pornos an oder so. Wir sprechen darüber ganz offen.

Aber ich kann es verstehen, dass es sie sehr schlaucht, wenn ihr Mann sich einen runter holt. Er könnte dabei ja an eine andere Frau denken. Und das ist, glaube ich, für keine Frau so toll.

Männer haben in der Hinsicht sowieso einen FREIBRIEF! Die dürfen ja eh alles. Weil sie ja den Fortpflanzungtrieb aus der Steinzeit noch haben -genau wie das Gehirn, Spaß :P xP- .

Wenn ein Mann seine Frau dabei erwischen würde, wie sie z. B. auf dem bett liegt, sich befriedigt und ein Bild von johnny Depp oder so anguckt, dann wird gleih gemeckert. Aber bei Männern ist das okay!?

Also mir ist es da eindeutig lieber, wenn mein freund dabei an mich denkt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 14:27

Oh man
ich glaube du hast ein echtes problem!

Selbstbefriedigung ist das normalste der welt, selbst wenn er sich dabei einen porno anguckt, hey sowas ist normal.

jeder normale mensch befriedigt sich doch selbst das hat doch rein gar nichts mit der beziehung zu tun.

also echt ich denke du bist ein bisschen arg pruede und musst was an dir aendern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 21:38
In Antwort auf gerben_11975238

Ja...
ich finde das interessant. Die Menschen reden eher über Neigungen zum Sex mit Tieren als das sie über Selbstbefriedigung sprechen. Dabei dürfte das etwas entscheidendes sein in der Entwicklung eines Menschen, seiner Sexualität. Und die Wirkung vergisst er sein Leben lang nie...
Die Natur wird sich was dabei gedacht haben ihm so eine Scham vor seinem selbst einzuimpfen.

Hm
Aber was ist wenn ers regelmäßig macht????
Ist das nicht komisch?Das Problem hab ich beispielsweise, regelmäßiger pornokonsum etc...Was soll man da denken?Und wir haben wirklich ziemlich oft sex..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2008 um 9:10
In Antwort auf chiara_12682105

Alter Schwede.....
mein Süßer und ich befriedigen uns auch selber, obwohl wir ein mehr als erfülltes und ausgiebiges Sexleben haben. Oft integrieren wir das auch ins Vorspiel und schauen uns gegenseitig zu. Das törnt uns tierisch an. Selbstbefriedigung ist für viele noch immer ein Tabuthema, dabei tut es jeder. Bis auf dich wahrscheinlich. Nimms locker, das nächste mal wenn du ihn dabei erwischt, zieh dich aus und mach mit. Das wird ihn freuen. Und was die Bilder angeht die du immer im Kopf hast, ich für meinen Teil werde rattenscharf wenn ich mir meinen Süßen bei der Selbermache vorstelle......

Naja, wie du siehst kann dir hier keiner wirklich helfen, weil keiner dein Problem versteht. Also nimm dir zumindest die guten Ratschläge zu Herzen und mach dich n bißchen locker..

LG
Viper

Was manche Frauen so denken????
Ich hab mal ausprobiert wie langen ich es ohne wi... aushalte(auch kein Sex)
Nach 3 Tagen war ich ratenscharf.
Nach 1 Woche war es kaum auszuhalten.
2 Wochen hab ich es dann geschafft und bin fast explodiert. Ich behaupte jeder normale Mann tut es,geht gar nicht anders.
Das schlimme ist meine Frau glaubt auch das ich es mir nicht selber mache, reden könnte ich mit ihr nicht über dieses Thema und das macht mich ziemlich fertig und traurig. Wenn es ums Thema Sex geht ist meine Frau sehr verschlossen,
(ich denk immer Schatz ,wenn du wüstest was man alles anstellen könnte oder was bei anderen so im Bett abgeht...)
ich habs mittlerweile auch aufgegeben mit ihr darüber zu sprechen und mich dran gewöhnt und das ist das Schlimme.
Sie will nichts Neues ausprobieren,blockt immer ab. Ich sprech sie schon seit 3 Monaten nicht mehr auf Sex an und langsam merkt sie das was nicht stimmt, aber ändern wird sie sich nicht!
Ich beneide alle Männer die ne spontane und experimentier freudige Frau haben! Spontaner Sex in der Küche,in der Dusche,im Auto bei mir alles unmöglich. Ich hab das schon oft angesprochen, hab ihr Zeite gegeben aber es hilft nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2008 um 11:18
In Antwort auf kaycee_12478436

Was manche Frauen so denken????
Ich hab mal ausprobiert wie langen ich es ohne wi... aushalte(auch kein Sex)
Nach 3 Tagen war ich ratenscharf.
Nach 1 Woche war es kaum auszuhalten.
2 Wochen hab ich es dann geschafft und bin fast explodiert. Ich behaupte jeder normale Mann tut es,geht gar nicht anders.
Das schlimme ist meine Frau glaubt auch das ich es mir nicht selber mache, reden könnte ich mit ihr nicht über dieses Thema und das macht mich ziemlich fertig und traurig. Wenn es ums Thema Sex geht ist meine Frau sehr verschlossen,
(ich denk immer Schatz ,wenn du wüstest was man alles anstellen könnte oder was bei anderen so im Bett abgeht...)
ich habs mittlerweile auch aufgegeben mit ihr darüber zu sprechen und mich dran gewöhnt und das ist das Schlimme.
Sie will nichts Neues ausprobieren,blockt immer ab. Ich sprech sie schon seit 3 Monaten nicht mehr auf Sex an und langsam merkt sie das was nicht stimmt, aber ändern wird sie sich nicht!
Ich beneide alle Männer die ne spontane und experimentier freudige Frau haben! Spontaner Sex in der Küche,in der Dusche,im Auto bei mir alles unmöglich. Ich hab das schon oft angesprochen, hab ihr Zeite gegeben aber es hilft nichts

Was mansche Frauen so denken
Ach, hatte ich gerade noch vergessen,ja ich liebe meine Frau noch! Bin halt nur ziemlich gefrustet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2009 um 21:17

Aw: Meiner macht es auch!!
Ja, ich kenne die Situation!
Bei mir war der Sport früher aus und er war vorm PC!
Er hat es auch schon neben mir im Ehebett probiert, er glaubte ich schlafe!!!!
Es belastet mich sehr stark, aber die Liebe zu meine Partner ist auch noch da!
Hier muß man Kompromisse machen - denke aber immer daran? Es geht meiner Meinung mehr Frauen so!!!!!!!
Kannst mir ja schreiben über pN antworte gern!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2009 um 16:09

Solange...
ich sage mal, solange du noch auf deine koten kommst, also dennoch regelmäßig deinen spaß mit ihm hast..finde ich es in ordnung!doch wenn er dich dadurch vernachlässigt würde ich mit ihm mal ein ernstes wort reden, warum er sich lieber selbst befriedigt anstatt mit dir zu schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 21:51
In Antwort auf sorcha_11963540

Solange...
ich sage mal, solange du noch auf deine koten kommst, also dennoch regelmäßig deinen spaß mit ihm hast..finde ich es in ordnung!doch wenn er dich dadurch vernachlässigt würde ich mit ihm mal ein ernstes wort reden, warum er sich lieber selbst befriedigt anstatt mit dir zu schlafen.

"Nicht mehr so lange"
genau dieses Problem habe ich in letzter Zeit - er macht es lieber selber als mit mir zu schlafen! Reden reden - ist ein schwieriges Kapitel. Als Frau ist man sehr gekränkt!
Könnte noch mehr schreiben!!!!Ach was solls.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 14:08

Nicht überreagieren
Ich finde du reagierst über, natürrlich macht man sich gedanken, ob man den mann / freund nicht mehr befriedigen kann. Doch es ist doch was ganz normales, wäre er nicht dein Partner würde ers doch auch tun.
Mein Ex hat es sogar mal gebracht, als ich nebem ihm lag und wir uns fast ganz nackt, engumschlungen küssten zu bringen. Ich übernahm dann, weils mich iwie störte, aber deshalb an scheidung zu denken?
Teile ihm deine Zweifel mit, er wirds verstehen und ihr werdet es klären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 22:02

Ohje...
Ich bin momentan auch in einer Krise und ich weiß absolut nicht genau was ich davon halten soll. Also erstens: ich habe überhaupt kein Problem mit der Selbstbefriedigung. Es macht mich auch scharf wenn ich meinen Freund dabei zu sehen darf genauso wie er es bei mir auch geil findet. zweitens: ich habe auch kein wirkliches Problem damit wenn er sich im Internet Videos oder Fotos ansieht. Ist doch alles völlig normal. Nur denke ich, dass mein Freund es doch öfter tut als es mir lieb ist, denn ich komme dadurch nicht immer auf meine kosten. Es stört mich dass er mitten in der Nacht aufsteht und sich an den PC setzt. Ich bin schon ein paar male 1-2 Stunden später auch auf gestanden und habe ihn dann gesehen. Ich habe ihn nicht direkt erwischt aber ich wußte das er es vorhatte oder eigentlich dabei war. Man bekommt es ja mit wenn sich türen öffnen. Jedenfalls ist dann immer so... komisch. Er findet dann immer ganz schnell einen grund dass ich den raum wieder verlasse. Ich stand letztens nackt vor ihm habe ihn sogar geküsst aber er wollte sichtlich nicht, dass ich ihm zu nahe komme. Ich könnte ja was entdecken unter der Wolldecke in der er sich eingemumelt hatte. Andererseits ist er selber ganz offen und verschweigt es ja nicht, das er es tut aber dann wenn er ertappt wird, dann leugnet er es. Ich verstehe das nicht. Und ehrlich gesagt fehlt mir auch ein wenig der Mut dazu ihn anzusprechen, weil ich weiß dass er sich alles so zurecht dreht wie er gut heißt. Ich habe angst davor dass er mir ins Gesicht lügt bei fragen die mich mal brennend interessieren würden und ich es längst weiß wie es ist.
Sorry, hab den Threat ja fast nun zu meinen gemacht. Also zu der eigentlich posterin möchte ich mal sagen, dass ich es doch übertrieben finde gleich an Scheidung zu denken. Anscheinend bist du doch Prüde was ich persönlich auch sehr schade finde, denn jeder sollte seine Sexualität ausleben können. Die Wünsche und Neigungen in einer Partnerschaft finde ich sehr wichtig und gehören nun mal zu einem erfüllten Sexleben dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2010 um 21:41

???
Ich versteh dich nicht, wo ist da das Problem.
Du kannst mir nicht erzählen, dass du es dir nicht auch selber machst ( im Bett mit dem Finger , unter der Dusche mit dem Duschkopf, wie auch immer). Weshalb steht deinem Mann nicht das selbe Recht zu wie dir, ohne das die Ehe darunter leiden muß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Happy new year! (vorsicht, sehr lang!)
Von: marcy_12679763
neu
1. Januar 2010 um 12:07
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen