Home / Forum / Fit & Gesund / Aufhören zu rauchen / Hilfe! Heißhunger!!!

Hilfe! Heißhunger!!!

18. März 2004 um 22:33 Letzte Antwort: 31. März 2004 um 14:21

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit 10 Tagen Nichtraucher und froh darüber.
Nun ist es aber so, dass ich nur noch futtere. Mein Schreibtisch im Büro ist voll von Süssigkeiten, Obst, Pudding und Joghurts.
Zwar mache ich jeden Tag Sport, aber auch davon habe ich bisher nicht abgenommen und ich befürchte, dass ich richtig zunehmen werde, weil sich ja sicher auch der Stoffwechsel ändert?
Wer hat Tipps für mich? Wie verhinder ich eine Gewichtszunahme?? Wie gesagt, es liegt nicht an mangelnder Bewegung, sondern nur an der Fresserei zwischendurch! Es tritt kein Sättigungsgefühl ein, ich habe einfach IMMER Hunger.
Wer weiss Rat?

Danke und
LG
parfum

Mehr lesen

19. März 2004 um 8:02

Hallo...
...also ich denke du wirst auf jedenfall ein wenig zu nehmen,auch wenn du deine Essgewohnheite nicht änderst.Also so isst wie vor dem aufhören.
Das Problem ist,dass du mit der Zeit die du mehr hast nichts anfangen kannst und dein Köper bzw.dein Kopf nach "Ersatz" sucht.
Also...ich würd alles Süsse vom Schreibtisch verbannen.Mir gesunde Sachen hinlegen und wenn nötig auf einer Möhre rum knabbern.Und überlege mal wie lange die Gelüste andauern,dass du was süsses willst,es sind nicht mehr als 7 sek. und wohl immer dann wenn du rauch würdest
Also weg mit dem Süssen,sonst kommst von eine sucht in die andere.
Diese Kein Sättigungsgefühl kenn ich,überhöre es.
Ich hab immer wenn ich Gelüste auf eine Ziggi oder auf was Süsses bekam einen stinknormalen Kaugummi gekaut.Und es hat mir geholfen.Frag aber lieber nicht wieviel Kaugummis ich in der Zeit gebraucht habe*gg*Aber hat geholfen.
Ich habe auch zugenommen,weil sich ja der Stoffwechsel umstellt.Aber in dem halben Jahr wo ich nicht mehr rauche sind es knapp 5 Kilo und seit ein paar Wochen halte ich dieses Gewicht auch.Vermutlich waren es die 5 Kilo die ich eh mehr hätte,wenn ich nicht geraucht hätte.(war das verständlich?!*fg*)
Ich wünsch dir viel Glück mit dem aufhören und dass du es schaffst,wenn ich bedenke was ich mir an Geld einspare ist ein wahnsinn.Zumal wir ja zwei Raucher waren und beide aufgehört haben.Und am meisten freuen sich meine Kids,dass Mama und Freund rauchfrei geworden sind.Und das ist soviel wert,dass mir 5 Kilo mehr auf der Waage egal sind
Und ich werd zum ekligen Nichtraucher,muss ich leider feststellen*g* Zumindest was mein Umfeld anbelangt.In Lokalen stört es mich kaum,aber es ist schon lästig und da denke ichmir oft "Oh Gott,was hast du deiner Umwelt angetan"*g*Aber ich habe nun geschaft und werd auch nicht mehr anfangen.

Ganz liebe Grüße und ich hoffe du schaffst es ohne Süsses.Drück dir dafür ganz doll die Daumen.

LG Krabbe

Gefällt mir
20. März 2004 um 17:00
In Antwort auf tordis_11966317

Hallo...
...also ich denke du wirst auf jedenfall ein wenig zu nehmen,auch wenn du deine Essgewohnheite nicht änderst.Also so isst wie vor dem aufhören.
Das Problem ist,dass du mit der Zeit die du mehr hast nichts anfangen kannst und dein Köper bzw.dein Kopf nach "Ersatz" sucht.
Also...ich würd alles Süsse vom Schreibtisch verbannen.Mir gesunde Sachen hinlegen und wenn nötig auf einer Möhre rum knabbern.Und überlege mal wie lange die Gelüste andauern,dass du was süsses willst,es sind nicht mehr als 7 sek. und wohl immer dann wenn du rauch würdest
Also weg mit dem Süssen,sonst kommst von eine sucht in die andere.
Diese Kein Sättigungsgefühl kenn ich,überhöre es.
Ich hab immer wenn ich Gelüste auf eine Ziggi oder auf was Süsses bekam einen stinknormalen Kaugummi gekaut.Und es hat mir geholfen.Frag aber lieber nicht wieviel Kaugummis ich in der Zeit gebraucht habe*gg*Aber hat geholfen.
Ich habe auch zugenommen,weil sich ja der Stoffwechsel umstellt.Aber in dem halben Jahr wo ich nicht mehr rauche sind es knapp 5 Kilo und seit ein paar Wochen halte ich dieses Gewicht auch.Vermutlich waren es die 5 Kilo die ich eh mehr hätte,wenn ich nicht geraucht hätte.(war das verständlich?!*fg*)
Ich wünsch dir viel Glück mit dem aufhören und dass du es schaffst,wenn ich bedenke was ich mir an Geld einspare ist ein wahnsinn.Zumal wir ja zwei Raucher waren und beide aufgehört haben.Und am meisten freuen sich meine Kids,dass Mama und Freund rauchfrei geworden sind.Und das ist soviel wert,dass mir 5 Kilo mehr auf der Waage egal sind
Und ich werd zum ekligen Nichtraucher,muss ich leider feststellen*g* Zumindest was mein Umfeld anbelangt.In Lokalen stört es mich kaum,aber es ist schon lästig und da denke ichmir oft "Oh Gott,was hast du deiner Umwelt angetan"*g*Aber ich habe nun geschaft und werd auch nicht mehr anfangen.

Ganz liebe Grüße und ich hoffe du schaffst es ohne Süsses.Drück dir dafür ganz doll die Daumen.

LG Krabbe

Huhu
Also, ich rauche seit 1 Jahr nicht mehr! Ich habe meine Essgewohnheiten komplett umgestellt! Konnte vorher essen was ich wollte, vor allem Süßigkeiten, und habe nie zugenommen! Ich habe angefangen viel Obst und fettreduzierd zu essen! Außerdem habe ich mit Sport angefangen (2-3 x wöchentlich Fitness-Studio, ab und zu joggen)! Ich habe trotzdem in dem ganzen Jahr insgesamt 5 kg zugenommen!
Mein Gewicht halte ich aber auch schon seit Monaten, so daß ich wie Krabbe, auch denke, daß ich die 5 kg auch so mehr gehabt hätte, wenn ich nicht geraucht hätte! Naja, da ich vorher sehr schlank war, sind die 5 kg echt nicht so schlimm! Dafür geht es mir als NR einfach besser! Und ich denke, da kann man ruhig ein paar Kilo mehr in Kauf nehmen!
Halte Dich einfach mit den Süssigkeiten zurück und iss mehr Obst! Dann nimmst Du auch nicht so viel zu! Und in ein paar Monaten hat sich der Stoffwechsel eingependelt!!
Ich drück Dir ganz doll die Daumen ,daß Du es schaffst!

LG
Vonnie

Gefällt mir
20. März 2004 um 19:03

Hört auf damit...
... in mir kriecht die nackte Panik hoch wenn ich das lese!!!!!!!

Seit 4 Wochen rauche ich nun nicht mehr und mir geht es auch gut (Kondition, Hautbild, etc.)...

Aber trotz Sport noch 5 Kilo zugenommen???
Heilige Sch... !

Bei nem BMI von knapp 24 hab ich gar keine Lust zuzunehmen.

Bin aus meinem Freundeskreis bisher die Erste die aufgehört hat, deshalb auch keinen direkten Vergleich...

Ist das denn echt die Regel ???

Da könnt ich doch glatt rückfällig werden...

LG an alle die standhaft bleiben!!!

Gefällt mir
21. März 2004 um 12:26
In Antwort auf an0N_1248958199z

Hört auf damit...
... in mir kriecht die nackte Panik hoch wenn ich das lese!!!!!!!

Seit 4 Wochen rauche ich nun nicht mehr und mir geht es auch gut (Kondition, Hautbild, etc.)...

Aber trotz Sport noch 5 Kilo zugenommen???
Heilige Sch... !

Bei nem BMI von knapp 24 hab ich gar keine Lust zuzunehmen.

Bin aus meinem Freundeskreis bisher die Erste die aufgehört hat, deshalb auch keinen direkten Vergleich...

Ist das denn echt die Regel ???

Da könnt ich doch glatt rückfällig werden...

LG an alle die standhaft bleiben!!!

Huhu...
...ja ich glaube schon,weil dein Stoffelwechsel bei rauchen mehr arbeiten muss,als wenn du nicht rauchst.
Der Körper läuft auf Hochtouren,beim rauchen,weil die Blutgefässe ja verengt werden durch das Nikotin.Zumindest hat man mir das so erklärt und durch dass aufhören,läuft dein Körper wieder "Normal"

Aber ich sag dir was ich hab absolut nicht die Idealfigur und hab bei weitem keine Modelfigur.
Aber deswegen fang ich nicht mehr das rauchen an.1. zu teuer und 2.nochmal von vorne anfangen mit dem ganzen Stress,weil ich am liebsten eine geraucht hätte..........ne Danke kann ich gerne darauf verzichten.
Und ausserdem reinigt sich mein Körper gerade und ich fühl mich einfach gut.Und da nehm ich ein paar Kilo in Kauf,weil wer rauchen aufhören kann,der kann auch abnehmen.Und eines Tages hab mein Wunschgewicht wieder und dann bin ich stolz auf mich.

LG Krabbe

Gefällt mir
31. März 2004 um 14:21

Der Körper
verbraucht bei der Verarbeitung des Nikotins einer Zigarette etwa 7-9 Kalorien. Bei einem Durchschnitt von 20 Ziggies am Tag (ich geh jetzt mal von mir aus, was ich damals geraucht habe) sind das 140-180 Kalorien, die der Körper täglich weniger verbraucht. Das klingt nicht nach viel, aber er zählt sich (sind es doch bis 1260 Kalorien pro Woche..).

Der Hunger kann auch daher kommen, weil es deinem Maul Langweilig ist. Klingt doof, ist aber so. Versuche es mal mit Zuckerlosen Kaugummi oder Bonbons, zwischendurch vieleicht mal Gummibärchen (10 Stück haben etwa so viel Kalorien wie eine Rippe Milchschokolade)

Ich hatte auch etwas zugenommen, aber da ich eben Kaugummi gekaut habe, hab ich deswegen nicht mehr gegessen. Übrigens wird de Geschmackssinn auch stärker wenn man nicht mehr raucht, daher schmeckt einem alles besser, was wiederum zum essen anregt...

Wünsch Dir viel Erfolg beim Durchhalten...

Flausi, die seit über 7 Monaten nicht mehr raucht...

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram