Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Hilfe-Großes Fressen morgen!

17. März 2015 um 16:40 Letzte Antwort: 17. März 2015 um 20:25

Ich habe gerade wieder eine Phase, in der ich nichts bzw. fast nichts esse. Hatte ich schon öfter, nur dieses mal scheint es auswegslos. Zwei meiner Freundinnen wissen schon, dass es mir nicht gut geht und ich nicht "normal" essen kann. Eine davon hat mir auch geholfen, mir zwei Termine bei Beratungsstellen zu organisieren und dort werde ich auch demnächst hingehen.
Mein Problem ist aber, dass Morgen eine große Gruppe essen geht, ich bin dabei und auch meine zwei Freundinnen. Es ist ein Buffet und jeder redet schon wochenlang darüber wie viel da nicht gegessen werden wird.
Allerdings weiß ich echt nicht wie ich mich dort verhalten soll, bzw. wie ich unauffällig wenig esse.
Ich bin leider auch schon so weit, dass ich nachher als raufkotzen können würde, aber ich weiß nicht wo, oder wie ich das am besten unauffällig mache.
Ich bin also gezwungen zum Essen und ich bin schon so am Verzweifeln.. Es gibt nichts unangenehmeres für mich, als mit so vielen Menschen zu essen, und dann auch noch so viel
Hat jemand eine Idee wie ich das am besten überstehe?

Mehr lesen

17. März 2015 um 17:40


Tipps wie du unauffällig wenig essen oder nach dem Essen kotzen kannst wirst du hier nicht bekommen.
Wir geben die aber sicherlich gerne Tipps wie du es schaffen kannst so normal wie möglich zu essen bzw. mit der Situation klarzukommen. Wenn das von dir erwünscht ist...

Gefällt mir

17. März 2015 um 17:54
In Antwort auf malka_12313423


Tipps wie du unauffällig wenig essen oder nach dem Essen kotzen kannst wirst du hier nicht bekommen.
Wir geben die aber sicherlich gerne Tipps wie du es schaffen kannst so normal wie möglich zu essen bzw. mit der Situation klarzukommen. Wenn das von dir erwünscht ist...


Tut mir leid, ich glaub ich habs falsch rüber gebracht.

Ja, hätt gern ein paar Tipps damit die ganze Situation morgen etwas erträglicher wird. Oder zumindestswie ein Mensch wirke, der einfach normal mit anderen gemeinsam Essen kann.. Während die anderen dasitzen und wild in sich hineinstopfen

Gefällt mir

17. März 2015 um 18:25
In Antwort auf ruby_12265525


Tut mir leid, ich glaub ich habs falsch rüber gebracht.

Ja, hätt gern ein paar Tipps damit die ganze Situation morgen etwas erträglicher wird. Oder zumindestswie ein Mensch wirke, der einfach normal mit anderen gemeinsam Essen kann.. Während die anderen dasitzen und wild in sich hineinstopfen

Stopfen, fressen
das sind alles total abwertende Begriffe. Versuch normales Essen, genießen und auch mal etwas über die Strenge schlagen mal als positiv zu betrachten, denn das ist es!

Also: versuch dich abzulenken! Red mit deinen Freundinnen und ab und zu einfach die Gabel/Hand zum Mund und kauen und schlucken. Nicht groß drüber nachdenken.
Du kannst ja auch erstmal Lebensmittel essen, bei denen du dir relativ sicher bist, die dir nicht so schwer fallen.

Und nach dem Essen auch ablenken! Nicht alleine bleiben oder so.

Ich mache mir übrigens auch schon viele Gedanken, weil wir jetzt demnächst wieder in der Schule frühstücken... Aber ich werde das schon schaffen. Genauso wie du!

Gefällt mir

17. März 2015 um 19:05
In Antwort auf malka_12313423

Stopfen, fressen
das sind alles total abwertende Begriffe. Versuch normales Essen, genießen und auch mal etwas über die Strenge schlagen mal als positiv zu betrachten, denn das ist es!

Also: versuch dich abzulenken! Red mit deinen Freundinnen und ab und zu einfach die Gabel/Hand zum Mund und kauen und schlucken. Nicht groß drüber nachdenken.
Du kannst ja auch erstmal Lebensmittel essen, bei denen du dir relativ sicher bist, die dir nicht so schwer fallen.

Und nach dem Essen auch ablenken! Nicht alleine bleiben oder so.

Ich mache mir übrigens auch schon viele Gedanken, weil wir jetzt demnächst wieder in der Schule frühstücken... Aber ich werde das schon schaffen. Genauso wie du!

Hm..
Danke für die tolle Antwort.

Ich werds probiern, dass ich das Essen dann einfach so beiläufig wie möglich mach. Aber ich weiß genau, das mich die zwei Freundinnen genau im Auge behalten werden. Das macht die ganze Sache noch schwerer, weil wer lässt sich schon gern beobachten..
Und ich hab mir auch schon überlegt was ich ess und was nicht, damit ich dann morgen zielstrebig zum Buffet eilen kann.
Ich seh das Problem jetzt irgendwie nicht mehr beim Essen selbst, hab eher Sorgen wegen dem danach.. Aber mal sehn..

Wir kriegen das schon hin

Gefällt mir

17. März 2015 um 20:25

Ich weiß nicht
Bin mir da nicht so sicher ob das meine Mitschüler wissen.
Klar, dass die zwei Freundinnen das merken, haben ja den meisten Kontakt zu mir, mit der einen wohn ich sogar zusammen und die wissen ja auch bescheid.

Aber bei den anderen... Die haben alle schon zweimal bemerkt dass ich abgenommen hab. Und ich bin mit dem Gewicht gerade noch so im normalen Bereich. Ich glaub nicht, dass die das so mitbekommen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers