Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe gesucht!!! Gewicht/Magersucht/Depression

Hilfe gesucht!!! Gewicht/Magersucht/Depression

18. April 2016 um 6:56

Hallo ihr Lieben! :/
Ich bin recht neu im Forum und momentan sehr verzweifelt mit meiner Situation und hoffe mir kann jemand helfen.

Nachdem ich ca 30 Kilo abgenommen und auf alles verzichtet habe hat sich bei mir eine Magersucht entwickelt. Damals habe ich zum abnehmen ca 1000 Kalorien gegessen, mittlerweile habe ich aber solchen Hass aufs Essen dass ich wenn ich "normal" esse auf ca 300-400 Kalorien am Tag komme, dadurch aber auch sehr satt bin da grosse Portionen Gemüse und Obst dabei sind.
Obwohl ich auf Schokolade, Fast Food etc am liebsten ganz verzichten möchte entwickel ich genau darauf im Moment eine unheimlich krankhafte Lust!!!
Es ist meißtens so, dass meine Familie zb gemeinsam Eis isst und ich dann lieber verzichte auch wenn ich Lust darauf habe (ich weiß dass 2-3 Kugeln mir nicht genug sind und die Lust dann schlimmer wird deshalb verzichte ich ganz). Durch dieses Verzichten und diese Lust bekomme ich dann richtige Depressionen!
Im Laufe des Tages steigert sich dann das Lustgefühl und ich nehme mir doch zb Eis. Dann wird es immer schlimmer und ich fange an alles zu Essen was ich mir sonst verbiete.
Das sieht dann zb über den Tag verteilt so aus:
1 ganze Pizza, mehrere Tassen Kakao, Waffeln mit Nutella, einige Kekse + Schokoriegel, Croissants, 2 Schüsseln Müsli, manchmal kommen noch 2 Tafeln Schokolade dazu. Also hauptsächlich Lust auf Süßes.
Komme dann locker auf 4000-5000 Kalorien über den Tag verteilt.
Nun meine Frage: Ich habe diese extremen Attacken schon ca einen Monat, Sport mache ich seit ca 2 Wochen garnicht, davor jeden Tag.
Es ist meißtens so dass ich 2-3 Tage mit meinen 400 Kalorien aushalte, danach kommt wieder eine Situation wie oben beschrieben und daraufhin dieser Fresstag, also schon 3x in der Woche ca.
Wiegen Tue ich mich nicht, habe jedoch panische angst davor zuzunehmen. Ich spreche viel mit Leuten darüber da fast jeder mein Problem kennt, jeder sagt zu mir ich sehe immernoch krankhaft dünn aus und auch an den Hosen Scheine ich nichts zu merken (außer nach dem Essen, wenn der bauch so dick ist).
Nun frage ich mich wie das sein kann.
Nehme ich wirklich nicht zu oder müssen diese Anfällle erst öfter kommen bevor man etwas merkt?
Zur Info.. Wenn ich etwas gegessen habe bzw so einen Tag habe ist mir total heiß, ich bin aufgedreht und habe einen total hohen Puls. Kann das einfach ein guter Stoffwechsel sein?

Mehr lesen