Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe gegen Durchschlafstörung! Ich kann nicht mehr!

Hilfe gegen Durchschlafstörung! Ich kann nicht mehr!

4. November 2014 um 12:48

Hallo,

ich bin jetzt Anfang 50 und weiß, die Wechseljahre haben wohl irgendwie begonnen. Seit ca. 3 Jahren schlafe ich mehr als schlecht.

Melisse, Baldrian, Hofen, Milch mit Honig, Lavendel, Bachblüten, homöopathische Mischungen...nichts hat mir geholfen.

Vom Hausarzt bekam ich die Tabletten Planum, die ich aber möglichst nur 1-2 mal pro Woche nehmen soll. Es ist eine Art Antidepressivum. Macht super müde, einschlafen kann ich aber eh gut, allerdings wache ich auch mit dieser Tablette zig mal auf. Tiefschlaf kenne ich nicht mehr.

Mittlerweile habe ich jetzt seit drei Wochen schlimme Probleme am Tag. Mir fallen fast die Augen zu, ich möchte nur noch schlafen, wenn es ginge. Kaffee etc ist ja auch keine Dauerlösung und keine Hilfe.

Hormome wegen Wechseljahrsbeschwerden darf ich nicht nehmen. Auch meinte die Gyn, weil ich keine schlimmen Hitzeattacken hätte, wäre das eh nix.

Ach so, letzter Versuch waren Kapseln L-Tryptophan. Angeblich das Wundermittel. Geld futsch und der Schlaf ebenso.

Ansonsten esse ich gesund und mache täglich Sport.

Weiß jemand Rat???

Danke Danke....Zykade

Mehr lesen

5. November 2014 um 19:49

Sind der Grund Grübeleien?
Hi Zykade,

ich finde Schlafmittel wirken als wenn Du eine Heftzwecke im Schuh mit Schmerzmitteln bekämpfst.

Du schreibst leider nicht was genau dich am Schlafen hindert? (aktiver Kreislauf, Grübeleien, Herzkjagen usw?) Wenn der Grund Grübeleien sind und dir 1000 Sachen durch den Kopf gehen, dann kann ich aus eigener Erfahrung die Tricks zum Einschlafen empfehlen,die du überall googelenkannst. Besonders gut finde ich sie in diesem Ratgeber zusammengefasst, den du Kostenlos reinsehen kannst

http://books.google.de/books?id=qgasBAAAQBAJ&pg

Da sind drin

Entspannungsübungen (hilft sofort)
Loswerden der Konflikte und Probleme
Tipps für das Schlafzimmer
Ernährung

... usw.. das ganze Programm... lies mal rein, kostet ja nix

Alles Gute!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 20:58

Oh je
Wenn man 3 Jahre ohne richtigen Schlaf durchgemacht hat ist der Akku wohl sehr sehr leer. Ich hab es nicht ganz so schlimm erlebt aber durch frühzeitige Wechseljahre war mein Körper auch komplett durcheinander. Durchschlafen war gar nicht möglich, bei mir kamen regelmäßig Schweißausbrüche dazu und meine Haut hat verrücktgespielt. Ich nehme seit längerer Zeit das pflanzliche Mittel PFW von Thaivita. Damit fühl ich mich viel ausgeglichener, habe mehr Energie und kann endlich mal wieder fast jede Nacht mindestens 6 bis 7 Stunden am Stück schlafen. Das ist echt eine Wohltat weil ohne Schlaf hab ich mich manchmal fast wie ein Wrack gefühlt. Wenn Dich Planum nur nur müde macht ist das ja auch eher kontraproduktiv. Du willst ja grade aus dieser Spirale raus. Ich hab mir mal den Waschzettel von Planum durchgelesen, damit nimmst Du ein heftiges Schlaf- und Beruhigungsmittel zu Dir. Ich denke Dein Problem liegt woanders!
L.G. ahoiahoi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 11:49
In Antwort auf suhail_12695882

Sind der Grund Grübeleien?
Hi Zykade,

ich finde Schlafmittel wirken als wenn Du eine Heftzwecke im Schuh mit Schmerzmitteln bekämpfst.

Du schreibst leider nicht was genau dich am Schlafen hindert? (aktiver Kreislauf, Grübeleien, Herzkjagen usw?) Wenn der Grund Grübeleien sind und dir 1000 Sachen durch den Kopf gehen, dann kann ich aus eigener Erfahrung die Tricks zum Einschlafen empfehlen,die du überall googelenkannst. Besonders gut finde ich sie in diesem Ratgeber zusammengefasst, den du Kostenlos reinsehen kannst

http://books.google.de/books?id=qgasBAAAQBAJ&pg

Da sind drin

Entspannungsübungen (hilft sofort)
Loswerden der Konflikte und Probleme
Tipps für das Schlafzimmer
Ernährung

... usw.. das ganze Programm... lies mal rein, kostet ja nix

Alles Gute!


Danke
Danke @ahoiahoi und belindali1!

Ich habe mir das pflanzliche Mittel PFW mal angeschaut. Ups, nee, da habe ich sofort Warnungen zu den Inhaltsstoffen gefunden.

Und nein, grübeln tue ich nicht. Das kann ich dank Yoga seit vielen Jahren einfach abestellen

Habe nun mit meiner Gyn hin und her diskutiert. Ja klar, sie schreibt dann sofort eine Hormonersatztherapie auf....Ich habe mir jetzt bei einer deutschen Apotheke speziell für mich Hormonglobulis bestellt. Die Wirkung soll so sein wie die Pillen der Pharmazie, nur ohne Nebenwirkungen. Und laut einigen Freundinnen, die Hormone nahmen, klingen dann auch sofort nach wenigen Tagen die Schlafstörungen ab.

Ich hoffe, DAS ist es jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 13:15

Sauerkirschkonzentrat
Hallo liebe Zykade,

ich habe ähnliches schon mal in einem anderen Thread geschrieben, vielleicht hast du es überlesen..
Ich kenne diese Probleme und sie kamen auch mit den Wechseljahren. Ich bin dann zu einem Heilpraktiker gegangen und nach anfänglicher Skepsis war ich dann doch sehr schnell sehr überzeugt.. Er hat mir von der Montmorency Sauerkirsche erzählt. Sauerkirsche - und besonders diese Sauerkirsche - wird als natürliche Quelle für das Schlafhormon Melatonin angesehen, sie haben also eine schlafförderne Wirkung. Gerade in den Wechseljahren kann die körpereigene Melatoninproduktion stark abnehmen.. kommt dann noch Stress hinzu - Prost Mahlzeit!
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mir dann ein Sauerkirschkonzentrat zugelegt (von CherryPlus, ist ne deutsche Firma) und davon 1-2 Esslöffel im Wasser 1- 2 Stunden vor dem zu Bett gehen, haben mir geholfen! Ich hoffe, du liest das hier und es hilft dir auch weietr. Sonst schau auch gerne aml hier:http://sauerkirsche.info/sauerkirschen-gesund/schlafstoerungen/

Alles Gute
Karo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 8:46

Einschlafprobleme,Durchschlafp roble...
ich habe für mich seit ca. 6 Monaten genau das gefunden, wo nach ich schon seit Jahren gesucht habe.

Medalin-Forte ist mein persönlicher Favorit zum Thema Schlafstörungen.

Medalin ist ein sanftes Komplexmittel aus der Natur, alles rein pflanzlich und daher auch ganz ohne Nebenwirkungen.

Die Wirkung ist dennoch genial. Ich nehme immer 2 Kapseln kurz vor dem zu Bett gehen und ich bin dann so nach ca. 20-30 Minuten eingeschlafen.

Meine Durchschlafphasen betragen mittlerweile wieder gute 6-8 Stunden. Für mich ein voller Erfolg, wenn man bedenkt, dass ich früher vielleicht, wenn es hoch kommt 2-3 Stunden Schlaf bekommen hatte.

Medalin-Forte entspannt meinen ganzen Körper und besänftigt meinen Geist und ich fühle mich komplett relaxt.

Am nächsten Morgen bin ich sofort top fit, habe keinerlei Anlaufschwierigkeiten und keinen hang over. Bereit für den Tag und für alle anfallenden Aufgaben.

So muss es sein, - gut einschlafen, - gut durchschlafen,- und top fit füt den Tag.

Eine wirkliche Empfehlung und für mich die beste Alternative zu all den chemischen Schlaferzwingern.

Es hilft sogar gegen Angstzustände und lindert Panikattacken, wirkt gegen die innere Unruhe und hilft bei psychogenen reaktionen wie Aufregung und Stress.

mal zum lesen: http://medalin-forte.com/wirkungsweise

Allen noch einen schönen Tag und vor allem erholsame Nächte.

LG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 13:55

Fragen
hallo,
ich stelle gleich mal noch ne Frage, grübelst du nachts oder liegst du einfach wach ?
Ich hatte übrigens auch einen Heilpraktiker aufgesucht, eine telefonsiche Beratung, Medizin bzw Tropfen helfen nur kurzzeitig, die Heilpraktikerin ging an das Unterbewusstsein, an die Wurzel, an das Problem, obwohl ich dachte es gibt keins. Kostete Geld, hat abe rgeholfen, Tabletten kosten auch und Schlaf ist unbezahlbar. Bei so einer Telefonberatung ist man anonym (wers möchte) und spart Zeit, vorallem wenn man nicht in der Großstadt wohnt,
viel Glück und wenn du so einen Weg gehen willst einfach melden,

vG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2016 um 13:51
In Antwort auf gerdavonlammers

Einschlafprobleme,Durchschlafp roble...
ich habe für mich seit ca. 6 Monaten genau das gefunden, wo nach ich schon seit Jahren gesucht habe.

Medalin-Forte ist mein persönlicher Favorit zum Thema Schlafstörungen.

Medalin ist ein sanftes Komplexmittel aus der Natur, alles rein pflanzlich und daher auch ganz ohne Nebenwirkungen.

Die Wirkung ist dennoch genial. Ich nehme immer 2 Kapseln kurz vor dem zu Bett gehen und ich bin dann so nach ca. 20-30 Minuten eingeschlafen.

Meine Durchschlafphasen betragen mittlerweile wieder gute 6-8 Stunden. Für mich ein voller Erfolg, wenn man bedenkt, dass ich früher vielleicht, wenn es hoch kommt 2-3 Stunden Schlaf bekommen hatte.

Medalin-Forte entspannt meinen ganzen Körper und besänftigt meinen Geist und ich fühle mich komplett relaxt.

Am nächsten Morgen bin ich sofort top fit, habe keinerlei Anlaufschwierigkeiten und keinen hang over. Bereit für den Tag und für alle anfallenden Aufgaben.

So muss es sein, - gut einschlafen, - gut durchschlafen,- und top fit füt den Tag.

Eine wirkliche Empfehlung und für mich die beste Alternative zu all den chemischen Schlaferzwingern.

Es hilft sogar gegen Angstzustände und lindert Panikattacken, wirkt gegen die innere Unruhe und hilft bei psychogenen reaktionen wie Aufregung und Stress.

mal zum lesen: http://medalin-forte.com/wirkungsweise

Allen noch einen schönen Tag und vor allem erholsame Nächte.

LG.

Hört sich gut an..
Hallo,

Medalin...hört und liest sich sehr gut. Aber HILFE, das sind ja heftige Preise. Ich meine, man will ja ständig gut schlafen und müßte demnach jeden Tag etwas einnehmen.

Hatte letztes Jahr mal kurz eine Auszeit, sprich, habe gut geschlafen. Komischerweise zu der Zeit als meine Mutter auf Leben und Tod im Krankenhaus lag. Hat niemand verstanden, auch ich nicht......

Dieses häufige Aufwachen macht mich kirre und ständig höre: du siehst aber schlecht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Dein persönlicher Abnehmplan
Von: rockz08
neu
12. Juni 2016 um 20:27
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen