Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe!!Fressanfall!

Hilfe!!Fressanfall!

19. Januar 2010 um 19:24 Letzte Antwort: 14. Februar 2016 um 20:19

Hallo,
Ich brauch dringend irgendwie Hilfe.Mir gehts so beschissen.Ich weiß nicht mehr weiter.Ich bin total verzweifelt und am Ende.......
Also ich fang mal an.Ich war eine Zeit ziemlich stark magersüchtig und untergewichtig. (1,74 cm und 36 kg)ich war damit auch in einer Klinik und habe lange Therapie gemacht( bin ich auch immer noch in einer ambulanten Therapie).Der Aufenthalt ist jetzt 1,5 Jahre her und ich hab mittlerweile gelernt mit der Essstörung zu leben.Ich habe aber dennoch immer wieder zwischendurch enorm heftige Fressanfälle und komme damit überhaupt nicht klar.Und genau das ist mir heute schon wieder passiert.Ich fühl mich so ekelig,dick fett und hässlich.Ich will kotzen aber es klappt nicht.Mein Bauch spannt,mir ist übel.Mein Kopf dreht durch und ich hab keinen klaren Gedanken mehr.Ich zähl einfach auf was ich alles heute zu mir genommen habe damit ihr euch ein Bild machen könnt und vllt hat ja irgendjemand einen Rat für mich was ich jetzt tun kann oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht. (
Es fing heute früh schon an und zog sich bis gerade eben hin:

1 Körnerschlemmerbrötchen mit 3 Sch.Käse u.Remoulade
1 Körnerbrötchen m.Käse überbacken mit 200 g Nuspli
1 Apfel-Quark Taler
1 Schokostreuselbrötchen
1 beschwipster Berliner
1 Kid Kaz Chuncky white
1 Lion big (64g)
ca.200 g Rührei mit Schinken u Speck m.Ketchup
1 Kakao
1 Latte Macciato
1 Bratwurst m. Senf u. 1 Sch.Toastbrot
25 g Weingummi
25 g Schokowaffelkekse
1 Banane
250 g Bananenjogurt m. Schokoballs
2 Sch. Weißbrot m. Kräutercreme,Mayo u.Ketchup
1 Becher Kartoffelpürree m. Milch und Ketchup
2 Fischstäbchen m. Remoulade
50 g Lakritze
ca.8 Bonbons gelutscht
500 ml Eistee getrunken

!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das geht mal gar nicht.ALlein beim schreiben wird mir schon wieder richtig übel.Ich würds am liebsten alles wieder auskotzen nur es klappt überhaupt nicht.Ich weiß nicht mehr weiter!Hilfe Ich kann nicht mehr und bin völlig am Ende
Bitte helft mir!!!!!!

Mehr lesen

19. Januar 2010 um 21:55

Gleiches Problem...
hey..
ich bin oder besser war nicht so stark magersüchtig wie du aber leide nun seit etwa einem monat auch unter ständigen Fressanfällen. ich stopfe auch so ähnliches in mich rein wie du heute. ich kann deine Verzweiflung voll und ganz verstehen da ich mich momentan nicht anders fühle..
also ich gehe viel spazieren wenn ich das Gefühl habe, bald einen FA zu bekommen oder schon einiges gegessen habe. für mich ist das eine gute Lösung. einfach mal weg von dem scheiss Kühlschrank. sitz nicht zu Hause rum denn dann beginnst du sowieso mit essen und kannst nich mehr aufhören.
übrigens..ich würde auch gerne alles rauskotzen, kann das aber auch nicht. habs auch schon x-mal versucht und dabei ist mir nur mein Hals übel angeschwollen. tjaa. ich weiss auch nicht mehr weiter und hab meine Nase ziemlich voll von allem. -.-

bleib an deiner Therapie dran!!
ich muss mich jetzt auch an der Nase nehmen und meine weiter führen..!!

du schaffst das schon..
alles gute.

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 22:43
In Antwort auf ivette_11949972

Gleiches Problem...
hey..
ich bin oder besser war nicht so stark magersüchtig wie du aber leide nun seit etwa einem monat auch unter ständigen Fressanfällen. ich stopfe auch so ähnliches in mich rein wie du heute. ich kann deine Verzweiflung voll und ganz verstehen da ich mich momentan nicht anders fühle..
also ich gehe viel spazieren wenn ich das Gefühl habe, bald einen FA zu bekommen oder schon einiges gegessen habe. für mich ist das eine gute Lösung. einfach mal weg von dem scheiss Kühlschrank. sitz nicht zu Hause rum denn dann beginnst du sowieso mit essen und kannst nich mehr aufhören.
übrigens..ich würde auch gerne alles rauskotzen, kann das aber auch nicht. habs auch schon x-mal versucht und dabei ist mir nur mein Hals übel angeschwollen. tjaa. ich weiss auch nicht mehr weiter und hab meine Nase ziemlich voll von allem. -.-

bleib an deiner Therapie dran!!
ich muss mich jetzt auch an der Nase nehmen und meine weiter führen..!!

du schaffst das schon..
alles gute.

Re
Danke.Das ist gut zu wissen nicht alleine zu sein.Ich geh dann auch immer raus oder zum Sport ins Fitness Studio.Für den Moment hilft es mir aber oft ist es wenn ich dann wieder daheim bin geht das Fressen weiter.Das ist echt wohl übel.Und die Mengen.Das geht echt mal gar nicht.Ich hoffe einfach nur das es irgendwann aufhört mit den Fressattacken ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter.Ich will für nichts auf der Welt noch weiter zunehmen.Mir gehts ja jetzt mit diesem Gewicht schon ziemlich mies und komm da auch gar nicht mit klar.

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 23:30

-
gutes dreiviertel jahr bulimie und davor war magersucht an der reihe.
ich war extra zwei monate in der klinik. dann ging alles einen monat gut. dann ein rückfall, und ein nächster. dann wars wöchentlich und jetzt ists schon wieder 3-4 mal die woche.
ich bekomme soviel unterstützung aber ich komm gar nicht mehr klar, wie wütend mich das auf mich selber macht.
ich hatte heute einen wunderschönen tag, war ein super glückliches mädchen, hab viel gelacht und hatte besuch. um punkt 6 uhr werd ich total arrogant und unfreundlich und schmeiß alle leute rauß damit ich essen kann/mir meinen tag kaputt machen kann. das ist das was mich so ärgert. ich versaue es mir immer aufs neue. und auch den nächsten tag, weil ich mit der waage am morgen einfach nicht mehr klar komme. immer diese millionen kilos mehr, wer soll damit schon zurecht kommen? ich gehe im juli ein jahr nach australien-vorraussichtlich. tag für tag steht das mehr auf der kippe und ich bin es auch noch selber schuld. aber jeder fragt sich auch logischer weise: da bist du auf dich allein gestellt wie soll das da ablaufen?

wut & angst sind im moment die perfekten assosationen für mein zweites bulimisches ich.

dein fressplan kenn ich nur zu gut, bei mir wirds teilweise nur was schwangerschaftsmäßiger mit tunfisch mit marmelade noch drin...

Gefällt mir
20. Januar 2010 um 22:16
In Antwort auf amalia_12327917

Re
Danke.Das ist gut zu wissen nicht alleine zu sein.Ich geh dann auch immer raus oder zum Sport ins Fitness Studio.Für den Moment hilft es mir aber oft ist es wenn ich dann wieder daheim bin geht das Fressen weiter.Das ist echt wohl übel.Und die Mengen.Das geht echt mal gar nicht.Ich hoffe einfach nur das es irgendwann aufhört mit den Fressattacken ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter.Ich will für nichts auf der Welt noch weiter zunehmen.Mir gehts ja jetzt mit diesem Gewicht schon ziemlich mies und komm da auch gar nicht mit klar.

Scheiss Gefühl.
Hmm..das kenne ich auch.
Ich habe total die Panik, dass ich noch mehr zunehme.
ich muss da irgendwie wieder runter kommen sonst werde ich noch übel übergewichtig.
bald muss ich wieder zu meiner psychiaterin..und dort muss ich immer auf die Waage. davor habe ich auch ganz schön Angst. und irgendwie ist es mir voll pendlich wenn sie sieht, dass ich so viel zugenommen habe..
keine ahnung.
machst du auch eine Therapie?

liebe Grüsse..

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2010 um 15:30

Hey
Ich weiss ganz genau was du durchmachst.
Ich leider seit ich 16 bin an einer ES!!

Ich war bis vor 3 Wochen so stolz auf mich wieder ein wenig abgenommen zu haben und meinem Traumgewicht wieder näher zu kommen. (bei mir gehts mit meinem Gewicht immer auf und ab )= )
Bin vor 3 Wochen zu meinem Freund. Er weiss das ich kein normales Essverhalten habe. Er macht sich Sorgen um mich und hat auch schon deswegen geweint )= Ich hab ihm die freude gemacht und ein bisschen zum Abendessen mitgegessen. Auch aus dem Grund da er noch bei seiner Mum und seiner Sis wohnt. Am ersten Tag hab ich ein bisschen gegessen, am 2 Tag ein bisschen mehr und ab dem 3 Tag haben den meine FAs wieder angefangen. Nach 5 Tagen hab ich den am meisten von allen gegessen. Hab alles in mich rein gestopft und das jeden Abend. Ich hatte so Bauchschmerzen, und da ich kein Hungergefühl mehr hab, konnte ich erst damit aifhören, als mir total schlecht war und ich Bauchschmerzen hatte.
Mein Gewissen frisst mich auf.
Und nur weil ich ihm versprochen hatte, das ich esse, hab ich jetzt wieder jeden 2-3 Tag nen FA )= Ich weiss einfach nicht wie ich damit aufhören kann. Ich hab den bis zu 3 Std übelste Bauchschmerzen und ein total schlechtes Gewissen )=

Ich weiss das ich dir nicht viel helfen kann, weil ich selber nicht weiss wie ich damit aufhören kann.
Doch du weisst wenigstens, auch von den anderen antworten, das du damit nicht alleine bist

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 22:15
In Antwort auf ivette_11949972

Scheiss Gefühl.
Hmm..das kenne ich auch.
Ich habe total die Panik, dass ich noch mehr zunehme.
ich muss da irgendwie wieder runter kommen sonst werde ich noch übel übergewichtig.
bald muss ich wieder zu meiner psychiaterin..und dort muss ich immer auf die Waage. davor habe ich auch ganz schön Angst. und irgendwie ist es mir voll pendlich wenn sie sieht, dass ich so viel zugenommen habe..
keine ahnung.
machst du auch eine Therapie?

liebe Grüsse..

Danke
ja da hast du recht.es tut gut nicht alleine dieses problem zu haben aber dennoch ist es schwer damit zumzugehen.
ja ich mache noch eine ambulante therapie.aber ich wurde dort noch nie gewogen und wir sprechen auch immer nur so oberflächlich über mein gewicht.aber das es dir peinlich bzw unangenehm ist wenn sie sieht das du zugenommen hast kann ich sehr gut verstehen.dabei ist es ja das was die therapeuten von uns sehen wollen bzw sogar verlangen.das liegt ja immer daran in welchem gewichtsbereich man sich befindet.
genau das was du beschreibst,dass du deinem freun versprochen hast zu essen und es dann so ausgeahtet ist kenn ich.vllt leigt es daran das man sich vorher schon ganz genau überlegt was man genau essen möchte und auch wie viel.aber wenn man dann tatsächlich vor den ganzen leckeren sachen sitze(die man sich sonst warscheinlich verbietet) kann man nicht anders und man greift zu und irgendwann denkt man einfach "ach scheiß egal.ab morgen hunger ich wieder" oder so in der art.wenn man einen FA hatte ist es am Tag danach schwieriger zu hungern als wenn man schon 2 oder 3 tage streg durchgehalten hat.
man das ist so ein beschissener teufelskreis.langsam glaub ich echt nicht mehr daran das man da noch irgendwie raus kommt ;(

Gefällt mir
23. Januar 2010 um 9:19

Ne
Nein also ich hab jetzt ein Gewicht von 51 kg, schwankt natürlich immer etwas. Aber damit komme ich nicht klar und möchte so schnell wie möglich wieder abnehmen.Zwar nicht auf 36 kg aber so auf 45 kg.

Gefällt mir
24. Januar 2010 um 14:17

Hey
Naja ich bin damals mit wie gesagt 36 kg rein in die Klinik und habe mich aber nach 9 wochen selber entlassen.da hatte ich ein gewicht von ca.42 kg.ja und dann bin ich angefangen zu fressen aus angst das mir mein sohn weggenommen wird.dann hab ich innerhalb von 8 wochen zugenommen auf 61 kg und das war dann der reinste albtraum.ich bin nich mehr raus gegangen,hab mich eingeschlssen,versteckt,bin nicht mehr as tele gegangen.horror.ich wollte keinen von meiner familie oder freunde bei mir haben.das war so heftig für mich.das ging gar nicht.und somit bin ich angefangen, extrem sport zu machen und konnte nach einiger zeit wieder abnehmen auf jetzt 51 kg.damit gehts mir aber auch schon um einiges besser.ich geh wieder raus und treff freunde usw aber ich fühl mich halt immer noch nicht wohl.
klar,meine therapie die mach ich weiter.bin froh das ich meine therapeutin habe und hoffe auch das es bald auch noch andere themen in meinem leben geben wird.
aber danke für deine nachricht

Gefällt mir
25. Januar 2010 um 8:45

Hey
Hey
Ja also ich habe vor der Schwangerschaft 72 kg gewogen.damit fand ich mich aber keineswegs attraktiv oder sonst was.ich bin seit meinem 15 Lebensjahr MS und hatte immer mal bessere mal schlechtere phasen.in der zeit vor der SS war ich länger mit meinem damaligen freund (vater meines sohnes) zusammen und wir haben uns halt ziemlich gehen lassen.da hab ich relativ schnell von 56 kg auf 72 kg zugenommen.ja und in der SS hab ich 25 kg zgenommen sodass ich bei fast 97kg!!!! am Ende der SS war.ja somit habe ich also alle gewichtsbereiche durch und kann sagen das ich mich mit nem gewicht unter 50kg eigentl. am besten gefühlt habe und da auch ganz gerne wieder hin möchte.

aber ich habe auch eine bekannte die war 17 jahre lang magersüchtig und später litt sie unter bulemie.halt immer im wechsel.sie ist jetzt im oberen bmi bereich und findet das so auch super sexy und fühlt sich wohl.sie will keinesfalls wieder was abnehemen aus angst dann im gesicht zu schmal zu wirken.
naja und bei mir ist es so das ich es einfach schön finde wenn man so ein ganz schmales gesicht hat und auch sonst sehr sehr dünn ist.nagut mehr oberweite wäre ja achon wohl schön aber dafür zunehemen will ich auf keinen fall.

vielleicht ändere ich meine einstellung ja irgenwann auch noch einmal und kann ein normalgewicht bei mir akzeptieren.was ich mir derzeit aber nicht wirklich vorstellen kann.

Gefällt mir
25. Januar 2010 um 9:50
In Antwort auf amalia_12327917

Hey
Hey
Ja also ich habe vor der Schwangerschaft 72 kg gewogen.damit fand ich mich aber keineswegs attraktiv oder sonst was.ich bin seit meinem 15 Lebensjahr MS und hatte immer mal bessere mal schlechtere phasen.in der zeit vor der SS war ich länger mit meinem damaligen freund (vater meines sohnes) zusammen und wir haben uns halt ziemlich gehen lassen.da hab ich relativ schnell von 56 kg auf 72 kg zugenommen.ja und in der SS hab ich 25 kg zgenommen sodass ich bei fast 97kg!!!! am Ende der SS war.ja somit habe ich also alle gewichtsbereiche durch und kann sagen das ich mich mit nem gewicht unter 50kg eigentl. am besten gefühlt habe und da auch ganz gerne wieder hin möchte.

aber ich habe auch eine bekannte die war 17 jahre lang magersüchtig und später litt sie unter bulemie.halt immer im wechsel.sie ist jetzt im oberen bmi bereich und findet das so auch super sexy und fühlt sich wohl.sie will keinesfalls wieder was abnehemen aus angst dann im gesicht zu schmal zu wirken.
naja und bei mir ist es so das ich es einfach schön finde wenn man so ein ganz schmales gesicht hat und auch sonst sehr sehr dünn ist.nagut mehr oberweite wäre ja achon wohl schön aber dafür zunehemen will ich auf keinen fall.

vielleicht ändere ich meine einstellung ja irgenwann auch noch einmal und kann ein normalgewicht bei mir akzeptieren.was ich mir derzeit aber nicht wirklich vorstellen kann.

-
deine bekannte brauch aber ein selbstbewusstsein hoch drei.
faszinierend und gleichzeitig beneidenswert wie unterschiedlich menschen glücklich werden können.

Gefällt mir
25. Januar 2010 um 20:59
In Antwort auf usoa_12893641

-
deine bekannte brauch aber ein selbstbewusstsein hoch drei.
faszinierend und gleichzeitig beneidenswert wie unterschiedlich menschen glücklich werden können.

..
ja das ist wirklich beneidenswert.aber es hat auch eine zeit gedauert bis sie an diesem punkt angekommen ist.sie hat wirklich viel an sich arbeiten müssen und hat es dann doch geschafft.

Gefällt mir
26. Oktober 2015 um 22:12

Hilfe Fressanfälle
Mir geht es auch sehr schlecht. Ich habe momentan fast jeden Tag einen Fressanfall. Ich kann einfach nicht mehr aufhören! Ich fühle mich so schrecklich fett. Ich habe innerhalb kürzester Zeit 2,5kg zugenommen. Ich bin 1,71 groß und wiege 44,4kg. Ich weiß einfach nicht wie ich wieder abnehmen kann. Ich fühle mich nämlich so, sehr unwohl!!

Gefällt mir
27. Oktober 2015 um 20:00

Panik bei Fressanfällen
Liebe Doriane!
Danke für deine Antwort!! Ich habe momentan echt Angst, dass ich immer weiter esse und nicht mehr aufhören kann!! Wenn ich mich morgens wiege und sehe dass es schon wieder mehr geworden ist, bekomme ich die Panik. Ich fühle mich den ganzen Tag unwohl!!
Hast du zugenommen und wie?

Gefällt mir
30. Oktober 2015 um 21:58

Verzweifelung
Liebe Doriane 1609.
Ich bin so verzweifelt. Es wird immer schlimmer. Ich esse und esse und kann nicht mehr aufhören. Ich nehme immer mehr zu und fühle mich immer schlimmer. Ich fühle und finde mich einfach zu fett!

Gefällt mir
31. Oktober 2015 um 8:58

Verzweifelung
Liebe Doriane 1609.
Ich habe habe letzten zb
3 Muffins
1 Rosinenbrötchen
2 1/2 Brötchen
250g Muscheln
10 Pralinen
200g Nüsse
1 Scheibe Käse
Gestern habe ich
3 Schokoriegel
1 Stk Russischen Zupfkuchen
Ein Teller voll Nudeln mit Soße
2 Schälchen Salat
70g Nüsse
15 Pralinen
200g Müsli
2 Scheiben Salami
2 Mandarinen gegessen!
Ich habe in 1ner Woche 1 kg zugenommen

Gefällt mir
31. Oktober 2015 um 9:41
In Antwort auf kelley_12736516

Verzweifelung
Liebe Doriane 1609.
Ich habe habe letzten zb
3 Muffins
1 Rosinenbrötchen
2 1/2 Brötchen
250g Muscheln
10 Pralinen
200g Nüsse
1 Scheibe Käse
Gestern habe ich
3 Schokoriegel
1 Stk Russischen Zupfkuchen
Ein Teller voll Nudeln mit Soße
2 Schälchen Salat
70g Nüsse
15 Pralinen
200g Müsli
2 Scheiben Salami
2 Mandarinen gegessen!
Ich habe in 1ner Woche 1 kg zugenommen

Ich sehe das gar nicht als fa
Ich hoffe ich darf mich mal einmischen Dori! Wenn wir einfach mal aufteilen zb 200g Müsli Frühstück dazu das Obst Mittag Nudeln und den Salat ZM Zupfkuchen Abends Deine 2 Scheiben Salamie obwohl das Brot fehlt und zur SM deine Schoko Riegel das hört sich nach einen normalen Tag wir bekamen in der Klinik damals mehr zu essen Und ich nahm die ersten 2 Wochen fast 2 Kilo zu danach stagnierte irgendwann das Gewicht und ich musste steigern. Mache dir Keine Gedanken eine FA Ist es nicht außer du hast diese Mengen hintereinander unkontrolliert gegessen? Bleib dran!! Ein schönen Feiertag

Gefällt mir
3. November 2015 um 22:46

Angst
Liebe Dori!
Ich esse meistens alles auf einmal!! Heute Abend hatte ich erst Käse, Nüsse, Scheibe Brot gegessen. 2 Std später habe ich dann noch 1/2Rosinenbrötchen, Nüse, 150g Grießpudding, 2 Bountys und 4 Pralinen gegessen! Mir ist so schon schlecht und der Gedanke daran macht es noch schlimmer!! Ich finde mich jeden Tag fetter und unwohler! Ich will immer die fressanfälle vermeiden aber ich kann es nicht

Gefällt mir
4. November 2015 um 0:35
In Antwort auf kelley_12736516

Angst
Liebe Dori!
Ich esse meistens alles auf einmal!! Heute Abend hatte ich erst Käse, Nüsse, Scheibe Brot gegessen. 2 Std später habe ich dann noch 1/2Rosinenbrötchen, Nüse, 150g Grießpudding, 2 Bountys und 4 Pralinen gegessen! Mir ist so schon schlecht und der Gedanke daran macht es noch schlimmer!! Ich finde mich jeden Tag fetter und unwohler! Ich will immer die fressanfälle vermeiden aber ich kann es nicht

Bitte
deine Denkweise ist sehr verdreht. das was du beschreibst (ein Becher Pudding, ein halbes Brötchen, VIER Pralinen??) ist kein "Fressanfall". es ist offensichtlich und wahrscheinlich auch normal dass dieses essen nicht in deinen dir angeeigneten restriktiven Ablauf passt. versuche über den Tag mehr zu essen! sodass eine Zunahme stattfindet. und verurteile dich deshalb nicht sondern setze dir Ziele und plane mehr Mahlzeiten ein. iss diese Dinge auch über den Tag zwischendurch

Gefällt mir
16. November 2015 um 21:48
In Antwort auf luna_12102667

Bitte
deine Denkweise ist sehr verdreht. das was du beschreibst (ein Becher Pudding, ein halbes Brötchen, VIER Pralinen??) ist kein "Fressanfall". es ist offensichtlich und wahrscheinlich auch normal dass dieses essen nicht in deinen dir angeeigneten restriktiven Ablauf passt. versuche über den Tag mehr zu essen! sodass eine Zunahme stattfindet. und verurteile dich deshalb nicht sondern setze dir Ziele und plane mehr Mahlzeiten ein. iss diese Dinge auch über den Tag zwischendurch

Verschlimmerung
Ich hasse meinen Körper!! Ich bin einfach nur noch essen!! Ich kann einfach nicht mehr aufhören!! Ich wiege jetzt schon 46kg..!! Ich fühle mich so dick!!
Ich will wieder abnehmen und nicht stetig zunehmen!

Gefällt mir
16. November 2015 um 21:48
In Antwort auf luna_12102667

Bitte
deine Denkweise ist sehr verdreht. das was du beschreibst (ein Becher Pudding, ein halbes Brötchen, VIER Pralinen??) ist kein "Fressanfall". es ist offensichtlich und wahrscheinlich auch normal dass dieses essen nicht in deinen dir angeeigneten restriktiven Ablauf passt. versuche über den Tag mehr zu essen! sodass eine Zunahme stattfindet. und verurteile dich deshalb nicht sondern setze dir Ziele und plane mehr Mahlzeiten ein. iss diese Dinge auch über den Tag zwischendurch

Verschlimmerung
Ich hasse meinen Körper!! Ich bin einfach nur noch essen!! Ich kann einfach nicht mehr aufhören!! Ich wiege jetzt schon 46kg..!! Ich fühle mich so dick!!
Ich will wieder abnehmen und nicht stetig zunehmen!

Gefällt mir
16. November 2015 um 23:04
In Antwort auf kelley_12736516

Verschlimmerung
Ich hasse meinen Körper!! Ich bin einfach nur noch essen!! Ich kann einfach nicht mehr aufhören!! Ich wiege jetzt schon 46kg..!! Ich fühle mich so dick!!
Ich will wieder abnehmen und nicht stetig zunehmen!

Liebe Mira,
aber du hattest doch ein Ausgangsgewicht von 44 kg und vor Längerem schon mal geschrieben 2,5 kg zugenommen zu haben. So müsstest du doch schon länger 46 kg wiegen?

Dann hast du doch garnicht weiter zugenommen

Liebe Grüße,

Anna

Gefällt mir
17. November 2015 um 0:15
In Antwort auf kelley_12736516

Hilfe Fressanfälle
Mir geht es auch sehr schlecht. Ich habe momentan fast jeden Tag einen Fressanfall. Ich kann einfach nicht mehr aufhören! Ich fühle mich so schrecklich fett. Ich habe innerhalb kürzester Zeit 2,5kg zugenommen. Ich bin 1,71 groß und wiege 44,4kg. Ich weiß einfach nicht wie ich wieder abnehmen kann. Ich fühle mich nämlich so, sehr unwohl!!

Klinik ruft
Dami gehörtst du schleunigst in eine Klinik!!! Lebensbedrohlich!

Gefällt mir
17. November 2015 um 0:18
In Antwort auf salome_12300657

Klinik ruft
Dami gehörtst du schleunigst in eine Klinik!!! Lebensbedrohlich!

Das ist auf das anliegen von mira2206!!
Nicht falsch verstehen.

Und an dich ;
Ich kann deine essgestörte Angst verstehen. Glaube mir , die zeit gut vonei ! Der Körper holz sich nur alles wieder was fu ihm lange nicht mehr gegeben hast! Ich habe mal 4 Wochen lang nur süßes gegessen, nichts herzhaftes. Dem Körper fehlt das !

Gefällt mir
19. November 2015 um 22:55

Liebe Dori,
Liebe Dori,

ich finde deine Hilfe generell hier im Forum echt super - das vorneweg. Du machst enorm Mut, immer.

Aber ich hab das Gefühl,Mira hat garnicht vor, zuzunehmen - leider.
Kann auch sein, dass ich mich täusche, aber ihre Antworten und Aussagen klingen jedenfalls so, als möchte sie es nicht. Oder liege ich falsch, Mira?

Liebe Grüße.

Gefällt mir
21. November 2015 um 9:37
In Antwort auf hella_11891111

Liebe Dori,
Liebe Dori,

ich finde deine Hilfe generell hier im Forum echt super - das vorneweg. Du machst enorm Mut, immer.

Aber ich hab das Gefühl,Mira hat garnicht vor, zuzunehmen - leider.
Kann auch sein, dass ich mich täusche, aber ihre Antworten und Aussagen klingen jedenfalls so, als möchte sie es nicht. Oder liege ich falsch, Mira?

Liebe Grüße.


Ja, du hast Recht!! Ich will nicht unbedingt zunehmen. Ich fühle mich jetzt schon zu dick.
Ich fühle mich momentan generell schlecht wegen der Fressanfälle und somit der Zunahme!

Gefällt mir
21. November 2015 um 23:23

-
Nein Doriane, ganz im Gegenteil - ich finde es klasse, wie du versuchst, sie zur Zunahme zu ermuntern. Ich finde deine Beiträge immer klasse - für mich sind sie die hilfreichsten.

Liebste Grüße.

Gefällt mir
16. Dezember 2015 um 0:48

Ich hasse mich
Es wird immer schlimmer!! Ich bin nur noch am Essen. Ich kann einfach nicht mehr aufhören!! Ich fühle mich so schlecht!! Ich habe so Angst in den Spiegel oder auf die Wage zu schauen! Ich hasse mich so, weil ich es nicht mehr stoppen kann.

Gefällt mir
16. Dezember 2015 um 0:48

Ich hasse mich
Es wird immer schlimmer!! Ich bin nur noch am Essen. Ich kann einfach nicht mehr aufhören!! Ich fühle mich so schlecht!! Ich habe so Angst in den Spiegel oder auf die Wage zu schauen! Ich hasse mich so, weil ich es nicht mehr stoppen kann.

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 18:06
In Antwort auf kelley_12736516

Verzweifelung
Liebe Doriane 1609.
Ich bin so verzweifelt. Es wird immer schlimmer. Ich esse und esse und kann nicht mehr aufhören. Ich nehme immer mehr zu und fühle mich immer schlimmer. Ich fühle und finde mich einfach zu fett!

Essensanfall
Ich kenne das mit dem Essensanfall. Hast du dafür schon eine Lösung gefunden?

Gefällt mir
27. Dezember 2015 um 22:39
In Antwort auf samina_12054851

Essensanfall
Ich kenne das mit dem Essensanfall. Hast du dafür schon eine Lösung gefunden?

Fressanfälle
Nein leider nicht. Ich habe in letzter Zeit 5kg zugenommen

Gefällt mir
27. Dezember 2015 um 22:42
In Antwort auf samina_12054851

Essensanfall
Ich kenne das mit dem Essensanfall. Hast du dafür schon eine Lösung gefunden?

Fressanfall
Nein leider nicht. Ich habe in letzter Zeit 5kg zugenommen

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 15:02

Mir ging es auch mal so..
Hey, ich kann dich zu gut verstehen! Ich hatte auch diese ständigen FA, aber glaub mir, die gehen wieder vorbei! Ca. vor einem Jahr wog ich bei einer Größe von 1,73m 46 kg. Also zu wenig für meine Größe... Ich hatte auch immer diese ständige Angst zu zunehmen.. Ich war süchtig nach dieser ständigen Kontrolle.. hab mir alles aufgeschrieben was bei eine FA alles gegessen habe. Wobei das weit aus mehr war wie du hier aufzählst. Aber ich wusste dass ich da durch muss und dass sich das irendwann wieder aufhören wird. Es war nämlich so, um so weniger ich gegessen habe am nächsten Tag nach der FA umso mehr hatte ich das Verlangen nach einem weiteren Fa. Und ich wusste genau dass ich durch die FA viel schneller zunehmen würde als wie wenn ich jeden Tag nur ein bisschen mehr esse! Und irgendwann hat es sich eingependelt. Ich habe bewusst nach einem FA "normal" gegessen und sie wurden immer weniger. Du brauchst keine Angst haben. Du wachst nicht auf und wiegst 10kg mehr als am vor Tag. Ich mache nun eine Ausbildung zur Ernähringstherapeutin und möchte später mal Menschen helfen die unter dieser Krankheit leiden. Und mir wird immer mehr bewusst, dass man in der Magersucht Ängste hat, die total sinnlos sind. Ich wiege nun 57 kg und kann mein Gewicht gut halten. Manchmal spüre ich diese Ängste noch, aber sie werden immer weniger. Lieber bist du im unteren Normalgewicht, als wie dich jeden Tag mit dieser schrecklichen Angst zu beschäftigen!

Gefällt mir
14. Februar 2016 um 20:19

HILFE
Das schlimmste ist passiert. Durch meine Fressanfälle usw. wiege ich jetzt 50kg.. Ich hasse mich so!! Wieso kann ich nicht mehr standhaft bleiben!

Gefällt mir