Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe! Essstörung gegen Verstand

Hilfe! Essstörung gegen Verstand

19. Mai um 10:53

Hallo,
Ich bin heute zum ersten Mal auch aktiv in diesem Forum. Ich habe schon viele Diskussionen verfolgt und mich nun entschieden meine erste zu starten. Ich habe leider direkt schon einen kleinen Notfall für euch: Ich leide seid ungefähr 2 Jahren an einer Anorexie und war auch für ein halbes Jahr stationär in einer Klinik..
Ich bin noch nicht lange entlassen, aber so richtig rund läuft es noch nicht. Ich habe in meinem Kopf eine feste Theorie, die besagt dass mein Stoffwechsel sehr langsam ist und ich weniger als alle anderen essen muss😔. Leider nehme ich so auch nicht weiter zu sondern ab und langsam wird es wieder gefährlich. Ich möchte in genau drei Wochen für vie Tage mit meiner Mom, meiner Tante und meiner Cousine in den Urlaub fahren. Meine Mom nimmt mich jedoch nur mit wenn ich bis dahin noch 1,3 kg zugenommen habe.. 
Ich habe leider panische Angst zu viel zuzunehmen und deswegen habe ich seid dem letzten Wiegen immernoch nicht angefangen mehr zu essen. Ich nehme zurzeit 1700 kcal zu mir doch ich weiß eigentlich genau, dass ich damit abnehme😓😬. Könnte mir vielleicht jemand sagen wie viel ich ungefähr essen sollte? Bitte ich bin sehr verzweifelt und komme nicht mehr weiter, aber dieser Uflaub ist sehr wichtig für uns ALLE☀️.
Ich bin 1.73 Meter groß, falls euch das hilft
Ich bin schon ziemlich gespannt auf eure Angworten und bedanke mich schonmal ganz ❤️ - lich bei euch! 
Mit ganz lieben Grüßen, eure Luna🙈

Mehr lesen

12. September um 19:28

Hallo Luna,
habe gerade deinen Post gesehen. Wie geht es dir denn mittlerweile? Bin in einer ähnlichen Situation wie du, nur das ich aktuell alleine im Ausland bin. Ich habe das Gefühl, meine Essstörung kommt und geht. Mal geht es ein paar Tage ganz gut, dann habe ich wieder Fressanfälle und dann esse ich ein paar Tage viel zu wenig. Das ganze geht jetzt auch schon über ein Jahr und mir geht es zunehmend schlechter damit. Aber krank genug, um mir professionelle Hilfe zu suchen, fühle ich mich auch nicht...
Darf ich fragen, wie viel du wiegst und wie du eventuell den Weg aus der Essstörung geschafft hast?

Alles gute für dich!
Juni

Gefällt mir

13. September um 21:31

Hallo du!

Ich habe leider keine Ahnung was man gegen die Esstörung machen kann. Aber sag
doch deiner Mama wenn du es bis dahin nicht hinbekommen solltest, das du im
Urlaub weiter zunehmen möchtest. Und sag ihr das du sie zu einem Eis oder etwas
ähnlich leckerem einladen würdest. Es könnte auch sein das du dir jetzt so einen
innerlichen Stress machst und du deshalb nicht zunimmst (das kannste ihr ja auch
mit einem Augen zwinkern sagen). Ich habe nämlich das entgegen gesetzt Problem.
Abnehmen! Was ich aber erfahren habe, ist das wenn du wirklich zunehmen möchtest,
dann esse Kartoffeln, Nudeln ect. als Abendessen. Ich hörte mal das der Körper die
Kohlenhydrate abends nicht so schnell verarbeiten kann. Also leckeren Burger, Eis,
Schokolade mmmhh alles ist erlaubt. Iss einfach so viel bis du satt bist, aber nicht
abelig! Und ganz normal essen, nicht schnell. Mach dir dabei vielleicht einen Film an
und mach es dir gemütlich! Natürlich nicht das Frühstück und das Mittagessen vergessen.

Viel Glück und Kopf hoch!

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Binge eating Whatsapp Gruppe
Von: eating480
neu
6. September um 0:23

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen