Forum / Fit & Gesund

Hilfe, bin ich zu blöd zum Kalorien zählen?

Letzte Nachricht: 16. Januar 2013 um 8:05
R
robina_12245592
14.01.13 um 19:03

Hallo,

Ich hab heute morgen eine Scheibe Brot und einen Joghurt gegessen. Laut Kalorienzähler insgesamt 350 Kalorien.

Heute Mittag 350 g Spaghetti Carbonara und Salat laut Kalorienzähler 600 Kalorien.

Insgesamt also 950 Kalorien.
Normal sind ja ungefähr 1700 Kalorien.
Hätte also noch 750 offen.. könnte demnach ja noch locker nochmal eine Portion Spaghetti essen und wäre immer noch unter dem Wert..?

Dabei find ich das schon viel zu viel.. das Brot mit Marmelade und dann noch die fettigen Spaghetti! Wie kann das denn nur 950 Kalorien ergeben? Oder verarscht mich mein Kalorienzähler und will dass ich dick werde?

Liebe Grüße

Mehr lesen

A
an0N_1286019299z
14.01.13 um 21:36


Keine Sorge, dein Kalorienzähler hats glaube ich nicht auf dich abgesehen und will dich "dick machen"

Das geht sich locker noch aus...

Ich ess mind. 2000 kcal am Tag und ja, das kann man schon einiges Essen. Kannst da ruhig einbisschen drauf vertrauen.

Lass es dir schmecken und denk nicht zu viel drüber nach sonst schmeckts weniger...

Alles Liebe

Gefällt mir

N
nuha_12700736
14.01.13 um 22:57

Hey,

du hast mit dem joghurt & brot frühstück gehabt, mittagessen spaghetti carbonara und jetzt darfst du dir ruhig ein abendessen gönnen und nochmals eine portion spaghetti mit feiner sauce genehmigen. zwischendurch eine zwischenmahlzeit und süsses liegt auch super drin.
in den kliniken, in denen ich war, ass ich viel viel mehr, dort gab es richtige portionen (salat oder suppe bzw. bulimiker durften keine suppe und anorektische keinen salat, ich war so ein mitteldings und durfte salat haben, hauptspeise und kleines dessert)
alle patienten, egal ob ess- oder nicht esspatient assen das gleiche resp. man konnte bestellen. und die kost war so ausgerichtet, dass man nicht zunahm. die, die zunehmen mussten, mussten 3 zwischenmahlzeiten oder drinks nehmen.
d.h. du darfst dir locker 3 volle, ausgewogene mahlzeiten gönnen, egal ob du spaghetti carbonara am mittag gegessen hast, ein abendessen sollte immer kommen.
der kalorienzähler lügt auch nicht.
by the way,es war garantiert nicht zuviel. das kommt dir nur so vor.

Gefällt mir

D
dsra_12893878
14.01.13 um 23:31


Ja, das kann so hinkommen.
Wenn man nur 3 Hauptmahlzeiten am Tag isst, darf man dort ordentlich reinhauen, wenn man auf eine gesunde Kalorienzahl kommen möchte.
Oder eben weniger/gesünder bei den Hauptmahlzeiten, dafür aber immer mal wieder was zwischendurch.

Gefällt mir

R
robina_12245592
15.01.13 um 7:38

Hmm,
Ich kann das leider gar nicht mehr einschätzen, was normal ist, was zu viel und was zu wenig! Mich wundert es dann aber dass Leute die auf Diät sind ja im Prinzip schon viel essen können um abzunehmen, würde man jetzt zb von 1300 kalorien pro Tag zum abnehmen ausgehen, hätten die gestern das essen können was ich gegessen hab und vllt sogar noch ein belegtes Brot abends oder so? Damit kann man doch nicht abnehmen?


Habe mich gestern aber dann doch nicht an die zweite Portion Spaghetti getraut und habe eine kleine Scheibe Tafelspitz vom Vortag gegessen... Insgesamt fand ich vom Gefühl den Tag auf jeden Fall so, dass ich bestimmt zugenommen habe davon..

Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nuha_12700736
15.01.13 um 18:52
In Antwort auf robina_12245592

Hmm,
Ich kann das leider gar nicht mehr einschätzen, was normal ist, was zu viel und was zu wenig! Mich wundert es dann aber dass Leute die auf Diät sind ja im Prinzip schon viel essen können um abzunehmen, würde man jetzt zb von 1300 kalorien pro Tag zum abnehmen ausgehen, hätten die gestern das essen können was ich gegessen hab und vllt sogar noch ein belegtes Brot abends oder so? Damit kann man doch nicht abnehmen?


Habe mich gestern aber dann doch nicht an die zweite Portion Spaghetti getraut und habe eine kleine Scheibe Tafelspitz vom Vortag gegessen... Insgesamt fand ich vom Gefühl den Tag auf jeden Fall so, dass ich bestimmt zugenommen habe davon..

Liebe Grüße

Musst
du denn abnehmen? ich meine, ist dein bmi wirklich im übergewichtigen bereich & du hast davon gesundheitliche einschränkungen oder so?

ich hab übrigens auch mit 1700 kcal abgenommen...ich finde 1300 ziemlich wenig, auch wenn man abnehmen sollte. und vorallem unpassend wäre es, mahlzeiten auszulassen. da kehrt der heisshunger ein. lg

Gefällt mir

R
robina_12245592
15.01.13 um 22:33
In Antwort auf nuha_12700736

Musst
du denn abnehmen? ich meine, ist dein bmi wirklich im übergewichtigen bereich & du hast davon gesundheitliche einschränkungen oder so?

ich hab übrigens auch mit 1700 kcal abgenommen...ich finde 1300 ziemlich wenig, auch wenn man abnehmen sollte. und vorallem unpassend wäre es, mahlzeiten auszulassen. da kehrt der heisshunger ein. lg

Naja..
Abnehmen muss ich nicht.. mein bmi ist im unteren Bereich.. nur krass zunehmen möchte ich auch nicht, weil alles essen sich an meinem bauch sammelt.. ich will mein Gewicht halten oder noch besser, das restliche fett an meinem bauch noch wegkriegen.. aber das ist etwas schwierig wenn die Mutter einem essen aufzwingt :/

Gefällt mir

N
nuha_12700736
15.01.13 um 22:56
In Antwort auf robina_12245592

Naja..
Abnehmen muss ich nicht.. mein bmi ist im unteren Bereich.. nur krass zunehmen möchte ich auch nicht, weil alles essen sich an meinem bauch sammelt.. ich will mein Gewicht halten oder noch besser, das restliche fett an meinem bauch noch wegkriegen.. aber das ist etwas schwierig wenn die Mutter einem essen aufzwingt :/

Tja
mit nur 1300kcal wirst du dein gewicht wohl kaum halten können, sondern abnehmen.aber das ist ja das, was du schlussendlich willst, oder nicht?
du sagst, du bist bmi mässig im tieferen bereich. dann kannst du nicht dick sein. wenn du einen flacheren bauch haben möchtest, dann mache sport oder so.aber kompensier es nicht mit dem essen bzw. eben nicht essen.

Gefällt mir

R
robina_12245592
16.01.13 um 8:05
In Antwort auf nuha_12700736

Tja
mit nur 1300kcal wirst du dein gewicht wohl kaum halten können, sondern abnehmen.aber das ist ja das, was du schlussendlich willst, oder nicht?
du sagst, du bist bmi mässig im tieferen bereich. dann kannst du nicht dick sein. wenn du einen flacheren bauch haben möchtest, dann mache sport oder so.aber kompensier es nicht mit dem essen bzw. eben nicht essen.

Ja
Sport mach ich schon.. nur seh ich leider keine Ergebnisse.. abgesehen vom bauch bin ich wohl zu dünn.. ich war schon vorher dünn, dann habe ich weniger gegessen und mehr Sport und auch 4 Kilo abgenommen, nur leider an den falschen Stellen und nur sehr wenig am bauch.. jetzt darf ich eigentlich nicht noch mehr abnehmen, sonst hat meine Mutter schon mit irgendwelchen Maßnahmen gedroht aber sobald die Waage ein paar Gramm mehr anzeigt spür ich das sofort an meinem bauch und will nicht zunehmen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers