Forum / Fit & Gesund / Hilfe bei Armbruch?

Hilfe bei Armbruch?

4. Januar 2006 um 11:48 Letzte Antwort: 4. Januar 2006 um 13:31

Hallo,

wenn man sich den Arm gebrochen hat und deswegen im Haushalt etc. nicht mehr so richtig arbeiten kann, kann man doch Hilfe zur Pflege bekommen, oder? Geht das über die Krankenkasse oder das Sozialamt (wenn Sozialhilfeempfänger).

Mehr lesen

4. Januar 2006 um 13:31

Kaum chancen
... da ich seit 3 wochen auch von den fingern bis zur achsel rechts!!!! eingegipst bin, wegen einer ekligen sehnenscheidenentzündung, bekomme ich trotzdem keine haushaltshilfe, bzw. bin auch nicht krankgeschrieben.
sowas kriegst du nur, wenn kleinstkinder zu betreuen sind, bzw. du dich überhaupt nicht betun kannst.
glaube mir, mit der zeit kriegst du übung alles einarmig zu machen. mo. gehe ich wieder jobben, mittlerweile kann ich sogar mit links ganz passabel schreiben.
na, kannst ja mal nachfragen, aber hoffnung mache ich dir nicht, da ich vor 5 jahren nach einer kompl. arm op, auch keine hilfe bewilligt gekriegt habe.
gute besserung.

Gefällt mir