Home / Forum / Fit & Gesund / Hiiilfe, meine Tochter, 13, will sich schlank hungern!!!!

Hiiilfe, meine Tochter, 13, will sich schlank hungern!!!!

20. April 2009 um 19:46

Meine Tochter ist nun 13 Jahre alt und fühlt sich plötzlich zu dick. Jetzt will sie unbedingt eine Null-Diät machen! Sie hat tatsächlich ein paar Pfunde zu viel drauf, aber ich möchte trotzdem nicht, dass sie eine Diät macht. Sie ist doch noch im Wachstum! Wer hat das gleiche Problem und kennt einen besseren Weg, wie eine Dreizehnjährige abnehmen kann?
Claudia

Mehr lesen

20. April 2009 um 22:54

Ich denke auch so,
nimm deine Tochter ernst. Geh zu einem guten Arzt , der sich in Ernährung auskennt. Ich würde ihr als Mutter eine Nulldiät wirklich verbieten. Sie ist 13 J. als , du bist als Mutter für sie verantwortlich. Das hat nichts mit Strenge zu tun. Ein sehr hilfreiches Buch, "Irrtum Übergewicht." Ganz wichtig ist für deine Tochter, dass sie sich aktzeptiert , dass sie nicht einem Schlankheitswahn verfällt oder gar in die Magersucht oder sonstige Essstörung verfällt. Biete ihr Rat und Hilfe an. Findet heraus, wo ihre Schwachpunkte sind. Sind es Süßgetränke oder ist es das Naschen oder was ist es. Es geht einfach um etwas Bewußtsein in Sachen Essen und Kochen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 23:20

Hi
hi,
also ich finde das der besuch beim arzt nix bringen wird...bei einer 13 jährigen die einem schönheitsideal folgt bringt das nix wenn nen arzt sagt "das ist aber ungesund und bringt nix"
hätt in dem alter wohl eher auf jemanden gehört der meinem ideal änlich ist.

gruss marccelo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 3:03

Ernährungsratgeber speziell für Mädchen
Hallo Claudia,
ich kenne das Problem. Meine Tochter wollte ihren "Babyspeck" auch mit einer Diät loswerden. Gottseidank fiel mir vor Wochen ein Ernährungsratgeber für junge Mädchen in die Hand. Das Buch heisst "Iss dich schön" . Ich kann es Müttern von molligen Mädchen nur wärmsten empfehlen. Es ist sehr informativ, hat tolle Rezepte und als Besonderheit ein Kartenspiel, mit dessen Hilfe junge Mädchen vernünftig essen lernen und allein dadurch abnehmen. Das Ganze also ohne zu hungern und ohne Diät!!!! Meine Tochter wollte das erst gar nicht glauben. Doch seitdem ihre Pfunde purzeln, ist sie total begeistert. Durch die Umstellung unserer Ernährung habe ich auch bereits drei Kilo abgenommen. Macht echt Laune. Im Buch sind übrigens auch eine Menge Schönheitstipps, die werden deiner Tochter bestimmt gefallen.
Hoffentlich konnte ich dir mit meinem Buchtipp ein bisschen helfen. Ich drück die die Daumen. Benya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 9:05

...
wenn sie unglücklich mit sich und ihrem Körper ist, dann versuch ihr klar zu machen, dass Hungern kein Weg ist --- könntest du dir vorstellen, dich mit ihr in einem FitnessStudio anzumelden, so macht ihr Sport, sie nimmt ab und tut nebenbei sich & ihrem Körper noch etwas Gutes...??!
Versuch ihr zu verdeutlichen, dass man mit gesunder Ernährung und Sport wesentlich besser, schneller, dauerhafter und gesünder abnimmt, als mit einer Nulldiät.

Kennst du jmd in ihrem Freundeskreis, die dies vielleicht gerade macht, Bewunderung dafür erntet und deine Tochter sich dies jetzt vielleicht abgeschaut hat???



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2009 um 9:18

Abwarten
Eine Diät ist schwierig durchzuhalten, dass wissen wir selber. Wenn man also mal abwartet wie weit die Tochter mit ihrem eigenen Willen kommt, kann man immernoch reagieren. Wenn sie scheitert und abbricht, wie es doch wahrscheinlich ist, ist doch alles ok und du hast ihr auch ihr recht der selbstbestimmung gelassen. wenn sich erfolge abzeichnen und das ganze eventuell übermaße annimmt, kannst du immernoch eingreifen. Erfahrungsgemäß verhungert sie aber nicht freiwillig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 19:06


Lass sie.
Nichts kann für ein Kind schlimmer sein als Dick zu sein. Du hast Glück wenn sie da wegkommt, bevor sie eine Esssucht entwickelt und nicht mehr glücklich werden kann.
Die Chance aus einer Esssucht ganz rauszukommen liegen bei 10-15 %, aus einer Magersucht liegen sie bei 40-50 %.

Außerdem fehlt da wohl noch ein Stück, bevor du dir Sorgen machen solltest.. Ich spreche aus eigener Erfahrung, udn cih würde alles adfür geben Magersüchtig zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 19:24
In Antwort auf iwannabe2thin


Lass sie.
Nichts kann für ein Kind schlimmer sein als Dick zu sein. Du hast Glück wenn sie da wegkommt, bevor sie eine Esssucht entwickelt und nicht mehr glücklich werden kann.
Die Chance aus einer Esssucht ganz rauszukommen liegen bei 10-15 %, aus einer Magersucht liegen sie bei 40-50 %.

Außerdem fehlt da wohl noch ein Stück, bevor du dir Sorgen machen solltest.. Ich spreche aus eigener Erfahrung, udn cih würde alles adfür geben Magersüchtig zu sein.


Du bist doch bescheuert also ehrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram