Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

HIELFE ICH SCHAF ES NICHT

1. März 2006 um 11:43 Letzte Antwort: 2. März 2006 um 13:27

ich wiege ca 59 kg bin 1,64
und mache seot 2 monaten fast jeden tag 20-60 min sprot aber icvh hab das gefuehl ich werde nicht duenner ess auch viell obst und gemues und ab und zu schockolade was mach ich flsch wer hat tipss fuer mich?

Mehr lesen

1. März 2006 um 12:14

Abnem
höchstens 800 kcal am tag, 10 km joggen. nur diet-coke trinken.
schilddrüsenmedikamente oder pep helfen auch gut, wenn du dich nicht zügeln kannst.
kotzen is nich, davon werden die zähne gelb.

Gefällt mir
1. März 2006 um 13:05

*ph*
tjahaa...ich glaube da hat jemand den text nicht richtig verstanden?!
aufgabe: untersuche den vorhergegangenen beitrag auf literarische stilmittel! viel glück!

Gefällt mir
1. März 2006 um 13:18
In Antwort auf inkeri_12715947

Abnem
höchstens 800 kcal am tag, 10 km joggen. nur diet-coke trinken.
schilddrüsenmedikamente oder pep helfen auch gut, wenn du dich nicht zügeln kannst.
kotzen is nich, davon werden die zähne gelb.

Geduldet

Gefällt mir
1. März 2006 um 13:27
In Antwort auf hanan_12498984

Geduldet

Hallo,,,
man sollte beim abnehen, viel Zeit und gedult
haben,ich wiege z.z 79,7 und habe vor 2.wochen
noch 81,7 gehabt..Viel Laufen,joggen abens
ab 18.Uhr nicht mehr essen dafür viel Trinken..
u.s.w wenn Ihr mehr wissen wollt dann schreibt
mich einfach privat an..Grüß


Gefällt mir
1. März 2006 um 18:40

...
keine angst, ich weiß recht gut, was literarische stilmittel sind.und von phonetik muss man mir auch nichts erzählen.
was soll man auf solch einen beitrag auch antworten?! die threadstellerin hat nach eigenen angaben idealgewicht! was will sie also?! untergewicht wäre eine antwort, und untergewicht erreicht man nun mal am besten, wenn man sich ein bisschen qält bzw. sich weiter einredet, man wär zu fett. mein beitrag hat leider bei der falschen person eine abweisende reaktion bewirkt...
und warum darf ich nicht "auf dicke hose machen"?! ich bin nun mal der meinung, dass man sich vorher über die intention des autors eines textes gedanken machen sollte, bevor man ihn verurteilt!

Gefällt mir
1. März 2006 um 19:07

...
ach hergott! ich hab selbst ne essstörung (gehabt) und ich habe sie ernst genommen! wenn man bei solchen problemen auf der kuschel-beratungs-schiene fährt, ist es praktisch sicher, dass der zug bald entgleist! studien zufolge hat medizinische "schockaufklärung" eine größere erfolgschance als familien bzw. gruppentherapie. und warum? weil es da eben nur um fakten geht. das durcheinander im kopf bekommt man nie wirklich weg, was hilfts da über "sport-mach-und-grünzeug-knabber"-getue zu palavern?!

Gefällt mir
1. März 2006 um 19:20

Hallo Jessilein1988
Was mich erstmal interessieren würde wieviel du abnehmen willst und was du für Sport machst. Es reicht leider nicht aus viel Obst und Gemüse zu essen aber ich kann dir ja mal meinen Plan schicken nach dem ich abgenommen habe (10kg). Bei interesse schick mir einfach mal deine e-mail-addi.

LIEBE GRÜßE!!

Gefällt mir
1. März 2006 um 21:41

...
hmm...ich glaube, der thread ist erledigt, da die -stellerin nichts mehr schreibt.
wir BEIDE kennen also die beweggründe für ihr denken nicht. also können wir BEIDE nur bedingt darüber urteilen.
und der "ursprungsthread" besteht meiner meinung nach nur aus aneinandergereihten rechtscheibfehlern, sodass eine pedantische auseinandersetzung mit ihm mehr oder weniger sinnlos ist.

PS
"Und wenn, dann wohl nicht mit solchen Mitteln, wie Du sie angewandt hast"
-> warum?! meine äußerungen hatten bisher keinerlei negative effekte, bis auf deine "von-oben-herab"-belehrungsversuche mir gegenüber.

Gefällt mir
2. März 2006 um 13:27

Sorry
meine erste äußerung war wohl wirklich etwas zickig...aber dennoch hättest du mich nicht so (vorschnell) verurteilen müssen. wir stehen immerhin auf der selben seite, wenn auch an unterschiedlichen stellen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers