Forum / Fit & Gesund

Hielfe!!!! Ich habe Angstzustände und weis nicht mehr weiter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

5. Juni 2005 um 20:31 Letzte Antwort: 21. November 2009 um 1:57

NA JA wie soll es mit mir weiter gehen!
Ich habe nur noch Angst
(zb Ich bekomme keine Luft
oder ich sterbe oder ich werde vergiftet,,,nur solle sachen gehen denn ganzen Tag ihm meinen Kopf durch
Hab keine Lust mehr auf
so was Ich will wieder
normal Leben.
Wer kann mir helfen
Oder wer hat das gleiche ?
Tapletten esse ich nicht weil ich mir wieder
Nebenwirkung ihm kopf
durchgehen ...

Mehr lesen

6. Juni 2005 um 18:59

Red mit jemand
rede mit deinen Eltern oder geh zum Arzt bevor es schlimmer wird. Sowas kann in eine richtige Krankheit ausarten. Diese Angstzustände haben Ursachen und diese musst du gemeinsam am besten mit einem Arzt suchen und probieren zu bewältigen.
Hör auf mich ich bin in einem Beruf wo solche dinge eine große rolle spielen.!!

Gefällt mir

3. Juli 2005 um 23:08
In Antwort auf

Red mit jemand
rede mit deinen Eltern oder geh zum Arzt bevor es schlimmer wird. Sowas kann in eine richtige Krankheit ausarten. Diese Angstzustände haben Ursachen und diese musst du gemeinsam am besten mit einem Arzt suchen und probieren zu bewältigen.
Hör auf mich ich bin in einem Beruf wo solche dinge eine große rolle spielen.!!

Pille?
Hallo,
nimmst Du die Pille oder eine Hormonspirale?
Das könnte etwas damit zu tun haben.

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 0:42

Meine schwester
hatte die gleichen symptome. nach langen hin und her wurde dann festgestellt,das es an der pille liegt. die hat sie dann sofort abgesetzt, jetzt gehts ihr wieder blendend.

gruß, moesha

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 13:42
In Antwort auf

Meine schwester
hatte die gleichen symptome. nach langen hin und her wurde dann festgestellt,das es an der pille liegt. die hat sie dann sofort abgesetzt, jetzt gehts ihr wieder blendend.

gruß, moesha

Pille
Hallo,
darf ich fragen, welche Pille Du nimmst? Bei mir kamen diese heftigen Symptome v.a. unter der Belara und der Valette. Ich würde Dir raten wenn Du es verhütungstechnisch ermöglichen kannst - für 3 Monate es mal ohne die Pille zu probieren oder eben aber auf ein anderes - mgl. nicht die von mir genannten Präparate - zu wechseln.
Ich kann Dir nur sagen, dass die Symptome bei mir nach Absetzen der Pille vollständig verschwunden sind. Zwar mußte ich mir von meiner Frauenärztin anhören, dass das bei mir nur im Kopf stattfindet, dass ich die Pille nicht vertragen - was für mich absolut nicht der Fall ist - aber sie weiß nicht, wie mein Körper reagiert.
In der Zwischenzeit wollte ich Dir noch einen Tipp geben: Mir hat das pflanzliche Präparat "Kytta Sedativum" immer sehr gut geholfen. Wichtig ist auch, dass Du weißt, dass die Attacken immer eine bestimmte Zeit (so zw. 10-30 min.) brauchen, bis sie langsam wieder zurückgehen, Du darfst Dich also nicht reinsteigern, sondern versuche während der Attacke Dich mit etwas anderem zu beschäftigen, auch wenn es noch so blöd ist. Z.B. irgendetwas zählen, am Computer suchen etc., einfach, damit Deine Aufmerksamkeit nicht mehr auf Deine körperlichen Symptome gelenkt ist. Zum Abschluß vielleicht noch 2 interessante Internetseiten zum Thema Krankheiten und Hormone: www.medizinkritik.de, www.hormonselbsthilfe.de

Ich wünsch Dir alles Gute!

Gefällt mir

9. September 2005 um 11:42

...
Soll wohl ein Witz sein, dass sowas durch die Pille ausgelöst werden soll???
Das ist ein psychisches Problem.
Geh bitte (!!!) zu einem Psychiater oder Psychologen. Ich hatte bzw. habe etwas ähnliches, nämlich Angstzustände.
Ich kenne eine Mitstudentin die genau dein Leiden hatte, die Angst vor Krankheiten, Tod o.ä.
Da hilft eine Terapie, allerdings musst du es wollen!
Medikamente könnten helfen, allerdings hilft es dir vielleicht wenn dir jemand mal sagt was du genau hast und dass das alles eine Einbildung ist. Ich musste das auch erstmal einsehen....
Lass dir bitte helfen!

Gefällt mir

7. Oktober 2005 um 23:03

Aponal
Um dich von deinem trip runterzubringen sollte dir dein Arzt erstmals Doxepin in Form von Aponal verodnen. halte dich aber bitte genau an die vorgeschriebene Dosierung. Dann solltest du dringend einen Psychotherapeuten konsultieren und anschliessend zu einer Kur gehen wo du mit diesen Angstzuständen umzugehen lernen kannst. Denk nicht zuviel rum. Vor allen Dingen: rede mit Freunden darüber-lerne über kleine Dinge zu lachen. Und ganz wichtig: schalt ab mit Autogenem Training, Feldenkrais oder mit Progressiver Muskelentspannung. Viel Glück.

Gefällt mir

4. November 2005 um 8:48
In Antwort auf

Pille?
Hallo,
nimmst Du die Pille oder eine Hormonspirale?
Das könnte etwas damit zu tun haben.

Kleiner Trick
Frage dich mal wenn du Angstzustände hast wieso du Angstzustände haben solltest stell dir immer solche frage und versuch eine antwort darauf zu finden du wirst dann rausfinden dass nur dein koff dir einen kleinen streich spielen Eine gute Idee ist auch nocht wenn du mal Angstzustände hast probier dich einfach mal mit etwas abzulenken wo du dich nur auf diese sache konzentieren musst wie z.b. einen gute erklärung in einem Forum schreib
Ich hoffe dass hilft dir bissen

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 19:08

Ich weiß wie es dir geht!
Ich kenne das seeeehr gut. Ich hatte auch tag täglich Angstzustände: Keine Luft, Angst zu sterben, zittern, klatsch nass, sogar taubheit am Mund. Ich war öfters deswegen in der Notaufnahme ich wollte nicht glauben, dass es nicht körperlich ist.

Mittlerweile habe ich diese Hyperventilations-Zustände mittels Willenskraft überwunden. Atme durch die Nase ein und langsm durch eine kleine Öffnung des Mundes aus, so atmest du nicht zu viel Sauerstoff ein.

Das Schlimmste ist überwunden, aber nach einiger Zeit habe ich auch Angst vergiftet zu werden oder Krankheiten zu bekommen. Das geht mir auch den ganzen verdammten Tag im Kopf herum. Ich habe Angst einzuschlafen und Angst zu sterben. Das einzige was ich bis jetzt raten kann, da ich diese Zustände zur Hälfte überwunden habe ist:
1.keine nicht pflanzlichen Medikamente nehmen
und 2. hat es mir immer geholfen mir bewusst zu machen, dass sich das wirklich nur in meinem Kopf abspielt.

So blöd das klingt ich lutsche Zitronenmelisse Bonbons, die sollen ja beruhigen außerdem kann man Zitronenmelisse Duftöl kaufen.

Gefällt mir

17. Juni 2009 um 18:34

Ich kenn das
Ich hatte 3 Jahre lang Angst und Panikzustände die Zauberformel: ABLENKUNG- Klingt komisch hilft aber Prima. Immer wenn du Angst bekommst musst du dich wahnsinnig ablenken. Musik oder so! Ich hab die Angstzustände immernoch- bei mir ist immer das Gefühl mich zu übergeben zu müssen oder das ich Umfalle! Nach ner Zeit hab ich Tricks gelernt. Ganz schlimm war für mich z.B warten an der Kasse- seither rechne ich an der Kasse zusammen was ich zahlen muss das überbrückt die wartezeit und lenkt mich so ab das ich nicht mehr Panik habe oder ich hatte immer einen trockenen mund, dadurch wurde das schlucken schwer- nun bin ich kaugummisüchtig Hilft wirklich gut! es gibt wirklich viele Tricks- nicht aufgeben und genau solche Situationen provozieren wo du angst hast!!!! Du wirst stolz sein wenn du sie gepackt hast- das ermutigt ungemein

Gefällt mir

21. November 2009 um 1:57

Vorschlag
rede mit einem psychologen über dein problem, wenn du alleine nicht hingehen willst nimm eine freundin mit mir ging es auch schon so und ich kenne viele leute die dieses problem haben...

Gefällt mir