Home / Forum / Fit & Gesund / Hey

Hey

7. Januar 2015 um 18:49

Hallo alle miteinander,

nachdem ich schon einige Tage in diesem Forum mitgelesen habe und einige hilfreiche Tipps für mich entdeckte, bin ich zu dem Entschluss gekommen mich auch anzumelden.
Zunächst möchte ich Euch sagen, dass ich es ganz toll finde wie ihr Euch gegenseitig aufbaut und motiviert!
Ihr solltet wissen, dass es mir nicht gerade leicht fällt hier zu schreiben, da mein Selbstwertgefühl derzeit nicht so ist, wie es sein sollte.

Zu mir, ich bin 15 Jahre alt und leide an Magersucht.
Vor ungefähr einem Jahr begann sich, mein Essverhalten zu verändern indem ich mir immer mehr Gedanken über Essen machte und begann, ab 17 Uhr nichts mehr zu essen. Gewogen hatte ich noch nie zu viel, eher für meine Größe zu wenig (trotz dass ich soviel aß, wie ich wollte). Mitte August 2014 hatte ich dann bereits 2 kg abgenommen. Ende August fuhr ich mit meiner Familie in den Urlaub, in dem die Krankheit dann glaube ich richtig "ausgebrochen" ist. Schnell bin ich ins starke Untergewicht gekommen, begleitet von Zwängen und Ängsten. Im September begann ich eine ambulante Therapie, die mir leider nichts gebracht hat, da der Therapeutin ihr Ziel war, mich stationär einzuweisen, ich jedoch das "allein" schaffen möchte. Inzwischen habe ich eine neue Therapeutin gefunden, der ich vertrauen kann und die mir schon viel geholfen hat, auf den richtigen Weg zu kommen.
Seit zwei Wochen habe ich der Magersucht richtig den Kampf angesagt und möchte sie endgültig loslassen. Seitdem esse ich wieder selbstständig und regelmäßig. Zwar esse ich seit einem Krankenhausaufenthalt zur organischen Abklärung Ende Oktober 2014 wieder mehr, aber nur durch den Zwang meiner Mutter und nicht durch Eigeniniziative.
Dennoch fällt es mir oft schwer, die "Magersuchtstimme" zu ignorieren. Was hat euch geholfen, um euch besser zu überwinden?
Um Tipps würde ich mich sehr freuen !

Liebe Grüße
Bananenquark13

Mehr lesen

7. Januar 2015 um 20:11

Hey
Hallo, Ich bin 14 und leide auch an MS, versuche aber gerade, wieder ein normales Essverhalten zu bekommen. Ich habe auch starkes Untergewicht, versuche das zu ändern. Allerdings ohne Therapie, mein Vater macht mir jedoch Druck, dass wenn ich nicht bald zunehme, er mich einweisen lässt.. Richtige Tipps habe ich nicht, aber wenn du jemanden zum schreiben suchst/Fragen hast, kannst du dich bei mir melden. Hoffe dir geht es bald besser LG )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 14:51
In Antwort auf agnhs_11897310

Hey
Hallo, Ich bin 14 und leide auch an MS, versuche aber gerade, wieder ein normales Essverhalten zu bekommen. Ich habe auch starkes Untergewicht, versuche das zu ändern. Allerdings ohne Therapie, mein Vater macht mir jedoch Druck, dass wenn ich nicht bald zunehme, er mich einweisen lässt.. Richtige Tipps habe ich nicht, aber wenn du jemanden zum schreiben suchst/Fragen hast, kannst du dich bei mir melden. Hoffe dir geht es bald besser LG )

Danke für die antwort
Hey, danke für das Angebot! Ich werde mich melden falls ich mal was wissen möchte Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 15:28

Hallo meine Liebe!
Es ist meiner Meinung nach ziemlich schwer die MS Stimme ganz zu ignorieren, aber man kann sich wenn sie auftaucht richtig verhalten. Mir hilft es, mich bequem anzuziehen, mit einer Freundin zu telefonieren, meine Stärken aufzuzählen, etwas mit der Familie zu machen, lustige Serien anzuschauen, zu singen..
Du siehst, es gibt so viele Dinge, die du machen kannst, wenn sie auftaucht!
Ich kenne es auch nur zu gut, dass die Stimme beim Essen kommt.
Isst du zusammen mit deiner Familie? - Dann unterhaltet euch, oder falls es die zu anstrengend sein sollte (kenne das von mir selber, dass ich am Anfang mich ziemlich auf das Essen konzentrieren musste), dann höre doch einfach bei den Gesprächen zu, die sie halten. Falls du alleine isst, dann stelle dir erstmal bei jeder Mahlzeit klar, dass du das Essen brauchst und auch essen darfst. Du kannst dir ja auch ein Mantra zulegen z.B:
Ich bin schön, sowie ich bin.
Ich bin mehr als eine Zahl.
Ich will gesund werden und dafür muss ich essen.
Ich werde meiner Psyche und meinem Körper einen gefallen tun, wenn ich jetzt esse!
Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.
Liebe Grüße Jule.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club