Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Heute Mittag...

15. Januar 2011 um 13:39 Letzte Antwort: 17. Januar 2011 um 21:38

...hab ich mich einfach so ganz sponat vorgenommen ''Heute zeige ich's allen! Ich werde allen beweisen, dass ich gesund werden möchte''!
Deshalb hab ich nach meinem Mittagessen(dass ich mir selber zuberetat habe, da ich selten das gleiche wie meine Familie esse) noch ein Stück Pandoro ''gegönnt''. Zwar konnte ichs nicht richtig geniessen, habs aber trotzdem gemacht. In diesem Moment fand ichs eigenartigerweise überhaupt nicht schlimm, erst jetzt denk ich mir sachen wie ''bist du eigentlich bescheuert? weisst du wie viel Butter eigentlich in einem einzelnen Stück davon nur steckt?!''
Hab danach (als mich niemand gesehen hat) Abführtee getrunken. Ich hoffe jetzt von ganzen Herzen dass alles wieder rauskommt.
Wieso fing mich bloss nur in diesem Moment dieser absurde Gedanke ein ? Ich weiss das ich mich Montags im Spital wägen muss und mit dem jetzigen Gewicht werden sie überhaupt nicht zufrieden sein. Eigentlich hab ich mir auch geschworen dass ich heute und morgen ganz viel essen werde damit das Gewicht bis Montag gut aussehen wird.

Habt ihr das manchmal auch dass ihr euch ganz sponat zu einer Situation entscheidet die ihr kurze Zeit später bereut?

Mehr lesen

15. Januar 2011 um 13:58

Danke für deine schnelle Antwort
Ja ich bin momentan in Therapie und sollte zunehmen.
Aber seit ich von der Klinik entlassen wurde nahm ich nur ab, deshalb muss ich unbedingt bis Montag zunehmen sonst werden sie mich wohl zurückschicken... Trinken kann ich vor dem Termin auch nicht da sie meinen Urin kontrollieren
Ich hab es auch schon mit Ablenkung versucht doch leider ging dass das nicht so gut weil ich mich nach dem Essen immer so unwohl fühle und ich fast gezwungen bin mich zu bewegen(sitzen zu meiden, etc.)
Das mit dem rausgehen hab ich noch nie versucht, werde ich mir aber merken

Hast du es denn von Anfang an geschafft keine Gegenmassnahmen einzusetzen? Oder fing das mit der Zeit an das die Ablenkung Wirkung zeigte?

Gefällt mir

15. Januar 2011 um 14:23


Also bei mir ist es so, dass wenn ich nicht zunehme, darf ich auch nicht ins Skilager im März. Deshalb hab ich eigentlich auch eine Motivation zuzunehmen. Aber in so einem Moment treten diese Motivationen eigentlich in den Hintergrund. Aber jetzt merke ich, dass die Abführmittel wirklich nicht hätten sein sollen

Wie lange gings denn bei dir dass du dich entschlossen hast keinen Gegenmassnahmen mehr zu ergreiffen?

Ich denke schon, denn sie haben mich schon oft davor gewarnt...
Vielen dank

Glg

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 0:49


Vielen Dank für die Tipps, ich werde auch versuchen meine Gefühle aufzuschreiben
Naja so halbe halbe, manchmal bin ich am zunehmen und manchmal am abnehmen. Doch jetzt hab ich wieder eine zunehm-Phase. Sollte eigentlich seit Ende Oktober(da war der Klinikentlass) zunehmen.
Naja wenn ich einfach so nach einer Hungerkur wieder anfange normal zu essen nehm ich schon sehr schnell zu...
Einen Plan hab ich aber nicht...

Das hoff ich


Lg

Gefällt mir

17. Januar 2011 um 21:38

Hi
Zum Glück nicht =) Hab zwar viel getrunlen aber sie sind einigermassen zufrieden(das gwicht igng dank cola light hinauf). aber ich habe ein gutes Gefühl dass es schon besser gehn wird

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers