Home / Forum / Fit & Gesund / Heute HIV-Test... Panik vor dem Ergebnis am Montag

Heute HIV-Test... Panik vor dem Ergebnis am Montag

26. Juni 2009 um 15:20

Hallo liebe Community,

wollte fragen was ich machen soll, um micht von meinen ängsten zu befreien? habe heute bei meinem Ahusarzt ein HIV - Hepatitis C und Syphilis Test machen lassen, was mich schon eine krasse überwindung gekostet hat =(, bin aber glücklich das jetzt durchgezogen zu haben...

Aber die Angst vorm Ergebnis bringt mich um... was soll/kann/muss ich machen?

Wäre froh über Antworten die mir helfen können

MfG

Mehr lesen

27. Juni 2009 um 7:08

Da gibst nur eins...
....ablenken, ablenken, ablenken...

.....auf keinen Fall im Internet HIV oder Aids googeln...das macht nur Panik....

.....warum hast du den Tet gemacht? Besteht ein ernstzunehmendes Risiko oder bist du nur wie ich einfach ein Hypochonder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 12:50
In Antwort auf toini_11876949

Da gibst nur eins...
....ablenken, ablenken, ablenken...

.....auf keinen Fall im Internet HIV oder Aids googeln...das macht nur Panik....

.....warum hast du den Tet gemacht? Besteht ein ernstzunehmendes Risiko oder bist du nur wie ich einfach ein Hypochonder?

Denke nicht..
dass ich hypochonder bin aber irgendwie weiss ich auch dass ich mich NICHT angesteckt haben Kann...

hier mein fall,
habe folgendes Problem und zwar hab ich, vor etwa 6 Monaten mit meiner damaligen Freundin geschlafen..
Zu dem Zeitpunkt hatte sie ihr monatliche Blutung, jedoch hat sie mir nichts davon gesagt. Nach dem geschlechtsverkehr, MIT KONDOM, als ich zuHause war und mich auszog um unter die dusche zu gehen, bemerkte ich dass ich noch etwas blut am Penis hatte, und in der Schamhaargegend, und, vorallem an meiner unterhose...Am anfang habe ich mir nichts dabei gedacht, und habe es relativ schnell vergessen aber jetzt kam alles wieder hoch... Sollte sie schlimmstenfalls infiziert gewesen sein, mit HIV, könnte ich mich mit dem blut auf der Unterhose angesteckt haben? Da ich gelesen habe dass das Virus auch über die Eichel aufgenommen werden kann...

Ich habe von ingesamt 3 anonymen beratungsstellen Entwarnung bekommen, aber wollte nur gewissheit haben... jetzt werde ich am montag auch auf die Ergebnisse von Hepatitis C Syphilis un Tripper aufmerksam gemacht, falls was nicht stimmt...

Aber das gefühl ist Sch*****

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 16:32
In Antwort auf darell_11954902

Denke nicht..
dass ich hypochonder bin aber irgendwie weiss ich auch dass ich mich NICHT angesteckt haben Kann...

hier mein fall,
habe folgendes Problem und zwar hab ich, vor etwa 6 Monaten mit meiner damaligen Freundin geschlafen..
Zu dem Zeitpunkt hatte sie ihr monatliche Blutung, jedoch hat sie mir nichts davon gesagt. Nach dem geschlechtsverkehr, MIT KONDOM, als ich zuHause war und mich auszog um unter die dusche zu gehen, bemerkte ich dass ich noch etwas blut am Penis hatte, und in der Schamhaargegend, und, vorallem an meiner unterhose...Am anfang habe ich mir nichts dabei gedacht, und habe es relativ schnell vergessen aber jetzt kam alles wieder hoch... Sollte sie schlimmstenfalls infiziert gewesen sein, mit HIV, könnte ich mich mit dem blut auf der Unterhose angesteckt haben? Da ich gelesen habe dass das Virus auch über die Eichel aufgenommen werden kann...

Ich habe von ingesamt 3 anonymen beratungsstellen Entwarnung bekommen, aber wollte nur gewissheit haben... jetzt werde ich am montag auch auf die Ergebnisse von Hepatitis C Syphilis un Tripper aufmerksam gemacht, falls was nicht stimmt...

Aber das gefühl ist Sch*****

MfG

....
Ich hoffe, du hast bereits Entwarnung!
Nach deiner Schilderung ist das Risiko wohl eher gering!
Ist deine Freundin positiv gewesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 17:59
In Antwort auf toini_11876949

....
Ich hoffe, du hast bereits Entwarnung!
Nach deiner Schilderung ist das Risiko wohl eher gering!
Ist deine Freundin positiv gewesen?

Alles im grünen...

Bereich... war überall negativ das weiss ich nicht ob sie positiv war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:15

Also..
mein arzt hat mir hier eine "normale" Untersuchung auf die quittung geschrieben... dies ist der normale betrag fuer eine normale untersuchen ( wie zum Beispiel fuer halsschmerzen..) ich bekam einen zettel mit dem ich zur blutanalyse im gleichen haus ging... nach einem WE bekam ich das Ergebnis...
Also musste ich nur den Artzbesuch selbst bezahlen, den Test selbst aber nicht...

Ob das nur so in Luxemburg ist weiss ich nicht...

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:18
In Antwort auf darell_11954902

Also..
mein arzt hat mir hier eine "normale" Untersuchung auf die quittung geschrieben... dies ist der normale betrag fuer eine normale untersuchen ( wie zum Beispiel fuer halsschmerzen..) ich bekam einen zettel mit dem ich zur blutanalyse im gleichen haus ging... nach einem WE bekam ich das Ergebnis...
Also musste ich nur den Artzbesuch selbst bezahlen, den Test selbst aber nicht...

Ob das nur so in Luxemburg ist weiss ich nicht...

MfG

Dieser..
betrag von 35 wird von der Kasse voll und ganz bezahlt...

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:35

...
...gar nicht, höchstens, wenn dein Arzt verdacht auf HIV hat.....
wenn du nen kostenlosen Test willst, dann geh ins Gesundheitsamt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:38
In Antwort auf toini_11876949

...
...gar nicht, höchstens, wenn dein Arzt verdacht auf HIV hat.....
wenn du nen kostenlosen Test willst, dann geh ins Gesundheitsamt....

...
Zusatz:
wie du ja bereits weißt, zahlt die Kasse anscheinend den Test in Folge der Schwangerschaftsberatung!

WArum interessieren dich die Kosten so?

Wenns nix kosten darf, dann ab ins Amt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2009 um 20:28

....
...also, bei einigen Ämtern musst du einen Termin machen und bei anderen nicht.
Google mal HIV Teststellen - da ist ne Auflistung der Ämter aller Bundesländer - dort steht auch, ob das Amt in deiner Nähe nur nach Termin den Test macht. Ich bin in ein 40 km entferntes Amt, da bei mir Angehörige im Amt in unserem Landkreis arbeiten und das war mir zu blöd.... hab keinen Termin gebraucht..... das Amt hatte ERgebnis nach 3 Tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen