Home / Forum / Fit & Gesund / Helfen beim abnehmen!!!!

Helfen beim abnehmen!!!!

18. April um 17:15 Letzte Antwort: 20. Mai um 10:50

Hallo

und zwar seit der Corona Krise bin ich den ganzen Tag zuhause... ich habe mich dazu entschlossen die Kilos, die ich zusätzlich habe zu verbrennen.. 

Mich würde interessieren ob ihr gute Erfahrungen habt damit und ob mir paar tipps geben könnt wie; 

-Welche Übungen gut sind? 

-Kennt ihr euch mit übungen aus die wirklich helfen einen besseren Po zu bekommen? 

- Tipps beim Essen? (ich möchte nicht ganz auf süßes verzichten) 

-Wie lange und wie oft die Woche?


Es würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mir mitteilen könnt und mir dabei helfen!😄 

Danke!!

Mehr lesen

19. April um 2:30

Also, eine Erfahrung ist für mich bei dem Thema immer absolut zentral: Abnehmen hat nichts mit dem verändern von einer Komponente wie Ernährung, Training, Diät oä zutun. Abnehmen ist ein ganzheitlicher Prozess. Was meine ich damit: Dein Körper ist immer der Ausdruck deines gesamten Lifestyles. Wenn man also abnehmen möchte, sollte man sich fragen, wie ein Lifestyle aussieht, der als Produkt einen sportlichen und trainierten Körper hervorbringt. Nur wenn man die Integration so eines Lebensstils hinbekommt, dann wird man dauerhaft erfolgreich mit dem Abnehmen sein. Hat man die Integration einmal geschafft, wird einem das Abnehmen wie selbstverständlich vorkommen und kein schwerer Kampf gegen die Kilos. Alle anderen Methoden: Blitzdiäten, bestimmte Trainingspläne etc., fokussieren jeweils nur eine Komoponente und greifen damit viel zu kurz. Schaue dir daher unbedingt Bücher wie "die Magie des Abnehmens" an, die das Thema Abnehmen ganzheitlich darstellen und dich für das effektive und dauerhafte Abnehmen aufgleisen. Alle Menschen die ich kenne, die mit dem Abnehmen auf Dauer erfolgreich waren, haben vor allem ihre Lebensführung sig. verändert... Das Abnehmen ist dann nur die logische Folge daraus. 
Ich hoffe du findest deinen Erfolgsweg! Leg los, der Frühling kommt

Gefällt mir
2. Mai um 0:40
In Antwort auf kelley_20033536

Hallo

und zwar seit der Corona Krise bin ich den ganzen Tag zuhause... ich habe mich dazu entschlossen die Kilos, die ich zusätzlich habe zu verbrennen.. 

Mich würde interessieren ob ihr gute Erfahrungen habt damit und ob mir paar tipps geben könnt wie; 

-Welche Übungen gut sind? 

-Kennt ihr euch mit übungen aus die wirklich helfen einen besseren Po zu bekommen? 

- Tipps beim Essen? (ich möchte nicht ganz auf süßes verzichten) 

-Wie lange und wie oft die Woche?


Es würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mir mitteilen könnt und mir dabei helfen!😄 

Danke!!

Hi,

ich laufe derzeit nur noch 1x die Woche 10 kg, mache 16 std Fasten ( kein Frühstück) mittags esse ich was ich will ( Salat, Spaghetti und Dessert) abends keine Kohlehydrate- damit nehme ich ab 

trinke Wasser Kaffee mit etwas Milch zu den Mahlzeiten saftschorle

lg
tabaluga

Gefällt mir
20. Mai um 9:06
In Antwort auf kelley_20033536

Hallo

und zwar seit der Corona Krise bin ich den ganzen Tag zuhause... ich habe mich dazu entschlossen die Kilos, die ich zusätzlich habe zu verbrennen.. 

Mich würde interessieren ob ihr gute Erfahrungen habt damit und ob mir paar tipps geben könnt wie; 

-Welche Übungen gut sind? 

-Kennt ihr euch mit übungen aus die wirklich helfen einen besseren Po zu bekommen? 

- Tipps beim Essen? (ich möchte nicht ganz auf süßes verzichten) 

-Wie lange und wie oft die Woche?


Es würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mir mitteilen könnt und mir dabei helfen!😄 

Danke!!

Zum abnehmen kann ich immer solche Mittel empfehlen, viel einfacher als Diäten oder anstrengende Sportarten.

Wünsche Dir viel Spass beim Abnehmen. So klappts bestimmt!
 

Gefällt mir
20. Mai um 10:50

Hallo zusammen.

Ich hab die Gratisapp "Yazio" schon in einem anderen Thread empfohlen. (Es gibt auch eine Bezahlversion, finde ich aber unnötig) Bei mir hat es damit echt super geklappt. Ist halt ein klassischer Kalorientracker. Das Bewusstsein darüber, wieviele Kalorien mein Körper eigentlich wirklich braucht, hat mir sehr geholfen. Und zum Abnehmen muss man halt im Defizit sein (wenns gesund ablaufen soll, dann natürlich nicht zuviel Defizit). Mich hat die App auch zum Sportmachen motiviert, weil man dann halt mehr futtern kann

Gefällt mir