Home / Forum / Fit & Gesund / Heilpraktiker: Erfahrungen mit Eta Scan?

Heilpraktiker: Erfahrungen mit Eta Scan?

15. Dezember 2011 um 17:21

Hi,

ich war heute das erste Mal beim Heilpraktiker und nach einem ausführlichen Gespräch haben wir einen Termin zu einem ETA Scan vereinbart. Da ich doch recht "viele" Wehwehchen habe, würde mich diese Art der Untersuchung schon interessieren. Nur der Haken ist der Preis: 150 .

Jetzt würd ich gern wissen, ob schon jemand Erfahrungen damit gemacht hat? Und welche Versicherung würde die Kosten übernehmen?

Viele Grüße
MinnyMaus

Mehr lesen

20. April 2013 um 19:30

Scan
Also:
Ich masse mir kein Urteil über diese Form der Diagnostik an, ärgere mich nur über den Beitrag von mokusz.
Es stimmt schon, dass kaum eine Kasse gibt, die Heilpraktiker abrechnet, daher kann der Arzt wahrscheinlich billiger sein.
Nur beim fachlichen Hintergrund scheiden sich die Geister.
Der Heilpraktiker hat wahrscheinlich 3 Jahre Vollzeit-Ausbildung hinter sich gebracht. Wogegen der "Arzt für Homöopathie" allenfalls ein paar Wochen Schnellkurs aufweisen kann.

Aber geh ruhig zu Arzt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen