Forum / Fit & Gesund / Heftige Übelkeit nach Absetzen der Pille

Heftige Übelkeit nach Absetzen der Pille

8. September 2017 um 11:39 Letzte Antwort: 9. September 2017 um 8:18

Hallo ihr Lieben, 
Anfang Juni hatte ich einen schweren Verkehrsunfall und musste operiert werden. Im Krankenhaus sagte man, ich müsse sofort die Pille absetzen wegen Thrombosegefahr. 
Ein bisschen später ging es los. Mir war jeden Tag übel, mal konnte ich etwas essen, mal ging gar nichts. Bis jetzt ist diese Übelkeit geblieben, eher noch stärker geworden, und ich hab gelesen, dass die von Hormonschwankungen kommen könnte. Hat jemand von euch Ähnliches erlebt??? Wäre so froh, wenn das die Lösung wäre. Hab schon 10 Kilo abgenommen. 
Wer kann mir weiter helfen! 
LG Poppy

Mehr lesen

9. September 2017 um 8:18

Schwangerschaft ist definitiv ausgeschlossen. Ich war in den letzten Monaten unter ständiger ärztlicher Betreuung. ALLE Ärzte sagten, Bei Übelkeit ließe sich nur das Symptom bekämpfen. Leider nicht mal das, selbst Vomex hat irgendwann versagt. 
Ich habe nacheinander alles abgesetzt, was ursächlich sein könnte. Eisen, Vitamine, selbst Schmertsbletten (ich bin Schmerzpatient, nahm seit Jahren Opioide). Jetzt sagte ein Arzt, es könne tatsächlich von der abgesetzten Pille kommen. Darum suche ich nach Frauen, die Ähnliches erlebt haben. 
Ich werde nächste Woche konkret beim Doc danach fragen. 

Gefällt mir