Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Heftige Blasenentzündung

6. Mai 2006 um 20:57 Letzte Antwort: 10. Mai 2006 um 12:24

Hallo!
Ich habe nun seit etwa 3 Wochen eine Blasenentzündung. Ich habe sie anfangs kaum wahrgenommen, sie war anfangs nicht schlimm. Sie war kurzzeitig weg, danach kam sie wieder. Seit Mitte dieser Woche wird es immer schlimmer und ich habe Angst, was die Folgen angeht.
Zum Arzt kann ich nciht gehen, weil ich nicht möchte, dass meine Mutter merkt, dass diese Entzündung immernoch da ist, weil sie meitne ich soll zum Arzt, wenn es am Dienstag (also vor 4 TAgen) nicht weg ist.
Ich habe Schmwezen und ich habe so eine Angst, dass es chronscih wird oder auf meine Niere über geht.
Was kann ich alles gegen eine Blasenentzündung tun, damit sie schnell weg geht, außer Trinken??
Ich brauche eure Hilfe!!

LG,
Catastrophy

Mehr lesen

7. Mai 2006 um 12:08

Hallo
Hallo,
besorge dir in der Apotheke "Aqualibra", das sind pflanzliche Tabletten, die mir sehr gut geholfen haben. Wenn es davon aber nicht weggeht, und du Nierenschmerzen bekommst musst du unbedingt zum Arzt, dann hilft nämlich nur noch Antibiotikum.
Außerdem viel Tee mit wenig Zucker trinken und 2 bis 3x am Tag einen Tee gegen Blasenentzündung trinken - bekommst du auch in der Apotheke.
Gute Besserung.

Melli

Gefällt mir

7. Mai 2006 um 13:40
In Antwort auf eloise_11926043

Hallo
Hallo,
besorge dir in der Apotheke "Aqualibra", das sind pflanzliche Tabletten, die mir sehr gut geholfen haben. Wenn es davon aber nicht weggeht, und du Nierenschmerzen bekommst musst du unbedingt zum Arzt, dann hilft nämlich nur noch Antibiotikum.
Außerdem viel Tee mit wenig Zucker trinken und 2 bis 3x am Tag einen Tee gegen Blasenentzündung trinken - bekommst du auch in der Apotheke.
Gute Besserung.

Melli

Okay
Dankeschön!
Weißt du noch ungefähr, wie teuer die Tabletten waren??

Gefällt mir

7. Mai 2006 um 17:32

Wenn du
erst Nierenschmerzen bekommst kann die Niere bereits angegriffen sein und damit ist nicht zu spaßen. Ich würde also dringend zum Arzt gehen, und mir ein Antibiotikum verschreiben lassen.

Gefällt mir

9. Mai 2006 um 14:42
In Antwort auf eloise_11926043

Hallo
Hallo,
besorge dir in der Apotheke "Aqualibra", das sind pflanzliche Tabletten, die mir sehr gut geholfen haben. Wenn es davon aber nicht weggeht, und du Nierenschmerzen bekommst musst du unbedingt zum Arzt, dann hilft nämlich nur noch Antibiotikum.
Außerdem viel Tee mit wenig Zucker trinken und 2 bis 3x am Tag einen Tee gegen Blasenentzündung trinken - bekommst du auch in der Apotheke.
Gute Besserung.

Melli

Red dem mädel nicht so einen blödsinn ein...
...da helfen nur mehr antibiotika. so ein entzündung kann ganz schlimme folgen haben........abgesehen von einem bleibenden nierenschaden........
dringend zum arzt!!!

Gefällt mir

9. Mai 2006 um 19:11

Besser arzt
ich glaube wenn du die entzündung echt schon seit drei wochen hast ist damit nicht mehr zu spaßen... ich hatte ne zeit lang auch öfter eine blasenentzündung und war nie beim arzt. zum glück bekomme ich sie jetzt nicht mehr oft, aber wenn dann hilft auch kein aqualibra mehr. wenn ich merke dass es los geht muss ich direkt zum arzt und brauche nen antibiotikum... also erfahrungswert: lieber jetzt abklären lassen. außerdem kriegt keine mutter doch nicht zwingend mit wenn du zum arzt gehtst, oder? wenn du direkt nach der schule gehst, oder so??

viel erfolg beim "bekämpfen" wünsch ich dir auf jeden fall. ach ja, und du wolltest wissen wie teuer aqualibra ist... genau weiß ichs nicht, aber für son medikament wars schon recht happig... such doch mal in ner online-apotheke danach, dann hast du ne richtlinie!

Gefällt mir

10. Mai 2006 um 12:20

Arzt
Mal ehrlich, die einzige Lösung ist, dass Du zum Arzt gehst!
Was ist Dir wichtiger: Deine Gesundheit oder ein kleiner Disput mit Deiner Mom?
Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass mit einer verschleppten Blasenentzündung nicht zu spaßen ist! Nachher liegst da mit 'ner Nierenbeckenentzündung oder was weiß ich. Die Gefahr, dass das chronisch wird, ist natürlich auch gegeben.
I.d.R. verschreibt Dir Dein Arzt ein gutes Mittel und dann hast schon nach kurzer Zeit keine Schmerzen/ Probleme mehr. Aber mit selbst rumdoktorn ist ab einem gewissen Grad der Entzündung wohl eher nicht geholfen.
Geh zum Arzt

Gefällt mir

10. Mai 2006 um 12:24
In Antwort auf nerina_12238545

Okay
Dankeschön!
Weißt du noch ungefähr, wie teuer die Tabletten waren??

Nix Tabletten...
Hallo?
Gehe zum Arzt!
Aqualibra kenne ich. Bekomme recht schnell eine Blasenentzündung. Aqualibra und alles andere was Du ohne Rezept bekommst, ist jedoch eher prophylaktisch zu sehen. Wenn man ansatzweise ahnt, es könnte sich eine Blasenentzündung anbahnen und dann mit Tees und/ oder Aqualibra behandelt, kann es sein, dass die Entzündung gar nicht erst ausbricht. In der Hinsicht ist Aqualibra ganz gut.
Wird Dir aber wohl kaum wirklich helfen....
Du solltest definitiv zum Arzt!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers