Home / Forum / Fit & Gesund / Heey ihr!

Heey ihr!

21. Dezember 2014 um 18:29

Ich habe eine ziemlich doofe Frage :P
Ich finde es motivierend wenn ihr euch gegenseitig Mut macht und euer Essen aufschreibt (damit meine ich opal, eispraline, strangecupcake und so ).
Wie schafft ihr das so gut und habt ihr kein schlechtes Gewissen oder Ähnliches?
Ich möchte auch gerne mehr essen (esse im Moment 6 vorgegebene Mahlzeiten) habe aber sehr Schwierigkeiten damit.
Wie lenkt ihr euch so ab?
Und seid ihr viel in Bewegung oder eher vorm tv?
Tut mir leid, ich hab einfach solche Angst.. D:
Hoffe ihr versteht mich und vielen Dank
glg Nudel

Mehr lesen

21. Dezember 2014 um 20:41

Hallo Nudel
Nur weil wir jetzt Essen heißt das nicht das wir kein schlechtes Gewissen haben. Sagen wir mal so wir kämpfen gerade gegen die MS an wir wollen gesund werden indem wir essen und uns gegen die MS stellen umso mehr man Probiert (z.b. Fear Foods, außerhalb Essen gehen, geplante MZ gsnz anderes planen etc.) Umso leiser wird die Stimme.... es ist manchmal echt Hart dagegen an zu kämpfen aber es geht man kann wenn man will Gesund werden sogar ohne Therapie aber man wie Amelie immer sagte ins kalte Wasser springen und alles zulassen was der Körper haben will. Also liebe Nudel versuche es mit dir aus zumachen sag dir du darfst essen du musst sogar essen um dein Leben wieder zu geniessen können um Lebensfreude wieder zu haben. Denke mal daran was du ohne diese MS hättest? Was wäre wenn du NG hättest? Das hilft mir wenn ich mir das nach den Essen gut zurede.... und es wird immer besser. Vor einen Jahr hätte ich nie gedacht das ich das jemals wieder schreiben könnte als ich an meinen Tiefpunkt war.
Wenn du Fragen hast sind wir gerne für dich da.
Kämpfe weiter....
Was mir noch geholfen hat waren meine Klinikaufenhalte ich bin immer ein Schritt vorran gekommen!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2014 um 20:44
In Antwort auf eispraline2013

Hallo Nudel
Nur weil wir jetzt Essen heißt das nicht das wir kein schlechtes Gewissen haben. Sagen wir mal so wir kämpfen gerade gegen die MS an wir wollen gesund werden indem wir essen und uns gegen die MS stellen umso mehr man Probiert (z.b. Fear Foods, außerhalb Essen gehen, geplante MZ gsnz anderes planen etc.) Umso leiser wird die Stimme.... es ist manchmal echt Hart dagegen an zu kämpfen aber es geht man kann wenn man will Gesund werden sogar ohne Therapie aber man wie Amelie immer sagte ins kalte Wasser springen und alles zulassen was der Körper haben will. Also liebe Nudel versuche es mit dir aus zumachen sag dir du darfst essen du musst sogar essen um dein Leben wieder zu geniessen können um Lebensfreude wieder zu haben. Denke mal daran was du ohne diese MS hättest? Was wäre wenn du NG hättest? Das hilft mir wenn ich mir das nach den Essen gut zurede.... und es wird immer besser. Vor einen Jahr hätte ich nie gedacht das ich das jemals wieder schreiben könnte als ich an meinen Tiefpunkt war.
Wenn du Fragen hast sind wir gerne für dich da.
Kämpfe weiter....
Was mir noch geholfen hat waren meine Klinikaufenhalte ich bin immer ein Schritt vorran gekommen!!
Lg

Sorry
Klingt ein bisschen wirr, schreibe immer mit meinen Handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2014 um 12:18
In Antwort auf eispraline2013

Hallo Nudel
Nur weil wir jetzt Essen heißt das nicht das wir kein schlechtes Gewissen haben. Sagen wir mal so wir kämpfen gerade gegen die MS an wir wollen gesund werden indem wir essen und uns gegen die MS stellen umso mehr man Probiert (z.b. Fear Foods, außerhalb Essen gehen, geplante MZ gsnz anderes planen etc.) Umso leiser wird die Stimme.... es ist manchmal echt Hart dagegen an zu kämpfen aber es geht man kann wenn man will Gesund werden sogar ohne Therapie aber man wie Amelie immer sagte ins kalte Wasser springen und alles zulassen was der Körper haben will. Also liebe Nudel versuche es mit dir aus zumachen sag dir du darfst essen du musst sogar essen um dein Leben wieder zu geniessen können um Lebensfreude wieder zu haben. Denke mal daran was du ohne diese MS hättest? Was wäre wenn du NG hättest? Das hilft mir wenn ich mir das nach den Essen gut zurede.... und es wird immer besser. Vor einen Jahr hätte ich nie gedacht das ich das jemals wieder schreiben könnte als ich an meinen Tiefpunkt war.
Wenn du Fragen hast sind wir gerne für dich da.
Kämpfe weiter....
Was mir noch geholfen hat waren meine Klinikaufenhalte ich bin immer ein Schritt vorran gekommen!!
Lg

Hii eispraline
Vielen Dank für deine aufmunternde Worte
Ich werde das Essen als etwas Gutes betrachten. Manchmal funktioniert es nicht so richtig und ich muss immer weinen.. ist das normal?
Das mit dem Zureden werde ich auch probieren.
Danke und ganz liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2014 um 13:42

Liebe Nudel,
deine Frage ist gar nicht doof, deshalb antworte ich dir jetzt

Natürlich hat man schon ein schlechtes Gewissen, aber man versucht halt sich davon abzulenken oder man muss es eben einfach aushalten. Ich sage mir dann immer "Das schlechte Gewissen ist nur der kranke Teil in mir. Eigentlich kann ich stolz auf mich sein". Denn das denkst ja nicht DU, sondern die MS.

Ehrlich gesagt hat sich bei mir erst angefangen sich etwas zu bewegen, als ich mich aus diesem ganzen vorgegebenen-planmäßigen-Zwangsessen rausbewegt habe. Wenn du einmal den Entschluss fast, WIRKLICH gesund zu werden, dann ist das sicher auch damit verbunden den Willen zu haben, zuzunehmen.

Meiner Meinung nach ist ein gesundes Essverhalten auch ohne Zwänge oder verbotene Lebensmittel. Sicher habe ich auch noch Zwänge, aber es war ein großer Schritt für mich damit zu beginnen mir erst einmal wieder zu sagen, dass ich alles Essen darf. NICHTS IST VERBOTEN. Denn die Dinge, die als Verboten gelten, die hat die Magersucht festgelegt (außer natürlich man hat Allergien oder Unverträglichkeiten etc.). Dann kam bei mir der Gedanke, dass ich mir von der MS nichts mehr vorschreiben lassen möchte, auch nicht was ich essen "darf", "soll" oder "muss". DU DARFST IMMER ESSEN, WAS UND SO VIEL DU MÖCHTEST. Jeder darf das. Manchmal beurteile ich meine Handlung dann auch von "Außen" (ein normaler Mensch würde doch auch XY essen und wird nicht davon fett)

Ach so: ich mache eigentlich NIE Sport. Also mach dir da auf keinen Fall Druck!

Du schaffst das - und wir werden dir hier sicher immer mit Rat zur Seite stehen <3

StrangeCupcake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2014 um 20:19
In Antwort auf eddie_12629179

Liebe Nudel,
deine Frage ist gar nicht doof, deshalb antworte ich dir jetzt

Natürlich hat man schon ein schlechtes Gewissen, aber man versucht halt sich davon abzulenken oder man muss es eben einfach aushalten. Ich sage mir dann immer "Das schlechte Gewissen ist nur der kranke Teil in mir. Eigentlich kann ich stolz auf mich sein". Denn das denkst ja nicht DU, sondern die MS.

Ehrlich gesagt hat sich bei mir erst angefangen sich etwas zu bewegen, als ich mich aus diesem ganzen vorgegebenen-planmäßigen-Zwangsessen rausbewegt habe. Wenn du einmal den Entschluss fast, WIRKLICH gesund zu werden, dann ist das sicher auch damit verbunden den Willen zu haben, zuzunehmen.

Meiner Meinung nach ist ein gesundes Essverhalten auch ohne Zwänge oder verbotene Lebensmittel. Sicher habe ich auch noch Zwänge, aber es war ein großer Schritt für mich damit zu beginnen mir erst einmal wieder zu sagen, dass ich alles Essen darf. NICHTS IST VERBOTEN. Denn die Dinge, die als Verboten gelten, die hat die Magersucht festgelegt (außer natürlich man hat Allergien oder Unverträglichkeiten etc.). Dann kam bei mir der Gedanke, dass ich mir von der MS nichts mehr vorschreiben lassen möchte, auch nicht was ich essen "darf", "soll" oder "muss". DU DARFST IMMER ESSEN, WAS UND SO VIEL DU MÖCHTEST. Jeder darf das. Manchmal beurteile ich meine Handlung dann auch von "Außen" (ein normaler Mensch würde doch auch XY essen und wird nicht davon fett)

Ach so: ich mache eigentlich NIE Sport. Also mach dir da auf keinen Fall Druck!

Du schaffst das - und wir werden dir hier sicher immer mit Rat zur Seite stehen <3

StrangeCupcake

Hallp Strange
Danke für deine Antwort
Du hast Recht, die MS macht viele Verbote und all das.. Aber ich versuche so gut es geht sie zu ignorieren.
Ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute und lass ab und zu von dir hören
lg Nudel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An alle Kämpferin!!
Von: eispraline2013
neu
22. Dezember 2014 um 18:53
Umfrage zum Thema vegane Ernährung
Von: akako_12435314
neu
22. Dezember 2014 um 17:39
Die bulimie zerstört mein ganzes leben, ich bin am ende.
Von: raisel_12882354
neu
22. Dezember 2014 um 15:07
Erektionproblem
Von: gaitan_12304686
neu
21. Dezember 2014 um 23:35
Vorgespräch?
Von: angela_12947887
neu
21. Dezember 2014 um 20:50
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen