Home / Forum / Fit & Gesund / Hat mien Freund recht?

Hat mien Freund recht?

14. Mai 2008 um 19:34

Hallo,
es ist so, das imemr wieder Fas habe und hinterher kotzen gehe. MIen Freudn meint, ich habe Bulimie. Ich bin mir da abe rnciht so sicher. Vieleiht will ichs auch nicht wahrhaben, keine Ahnung.
letztens sind mir beim kotzen ein paar Zeilen eingefallen, die ich danach dann aufgeschriebn habe, danach konnte ich irgendwie cniht aufhören mit schrieben. Als ich ihn mir später ncoheinmal durchgelesen ahbe, hab ich mich doch ziemlicberchsreckt`? Hat er vllt doch recht? Steck ich da schon teifer drinn als ich gedacht ha.
Muss vllt auch noch dazu sagen, dass ich mich ritz, was ich im mom unter kontrolle hab.

Text:

Die Welt, eine große runde Kugel voller Einsamkeit!!!
Ein blauer Planet ohne grün!!!
Eine rundes Etwas voller Leere!!!


Hey,
was soll ich sagen?
Fühl mich Scheiße, Alles ist scheiße. Könnte heuln. Weiß nicht warum, fühl mich einfach nur scheiße. Wie gut gehts einem doch ohne Gefühle ohne tRuaer. Will nicht mehr heuln. Mir kommen die tRänen. Wieder einne Tag verplempert wieder gegessen und gegessen und gekotzt. Fühl mich scheiße. Mir ist einfach nur schwindlig, mien Hals tut weh und ist geschwollen und ich fühl mich scheiße. Werd immer fetter und ich mach immer wieter und weiter. Kann nicht ohne Essen. Aber ich will doch nicht essen,. Einmal will ich und dann nicht. Wie ienfach wärs denn ohne Essen? Wie leicht würdes sein? Wie elicht wär die Welt ohne sein? Wie schön wär es wär ich nicht hier? Wie schön wär es würd ich cniht sein? Ich will einfach cniht mehr ich kann nicht mehr ich möchte nicht mehr. Ich bin dem nicht gewachsen ich kann es nicht sein. Bitte lass mcih doch gehen und dieser Welt entfliehn. Es ist alles voller Hass und ohne Leibe, so wie ich zu mir. Nun muss ich weinen, ich will es nicht und ich kann nix gegen tun. Ich hab euch tränen nicht mehr im Griff. Ich kann euch cniht uafhalten, doch ich will. Aber ich aknn e swieder cniht, wie ich ncihts kann. Ich akn mich cniht kontrollieren ich kannn mich nicht bannen und ich aknn nicht sein.
Würd ich doch scheiden von dieser Welt. Wie schön es doch wär. Ich müsst cniht mehr sein. Ich müsst nicht mehr fühln ich müsst nicht mehr versagen. Es wär schön
Lass mich doch gehn und lass cmih doch fliehn. Nimm mich doch mit.
Alles ist leer, alles ist allein, doch ich möchte nicht mehr einsam sein. Ich bin einsam in mir.
Die Welt ist einsam und kalt und ohne grün. Mein Herz friert. Ich aknn es nicht wärmen.
Es blutet und weint und schreit. Und ich kann ihm nicht helfen, so wie ich nichts kann.
Nichts ist, wie es sein sollte, nichts ist schön und das grün gibt e sncht mehr. Das grün, was lange bleibt, bleibt bis alles stirbt und das GRÜN IST SCHON LANGE VERCSHWUNDEN VON DIESER Welt. Ohne grün kann ich cniht leben ohne grün bin ich tot, so tot wie schon lang, nur mien Körper noch cniht. Mien körper lebt, er braucht keine grün. Doch das grün was mich erhält gibt es nicht mehr. Warum meinen Körper quälene? Warum ihn langsam zerstören? ER hat nicht verdient, was ich verdient. ER kann ncihts dafür, was ich verbrochen. ER kann ncihts dafür, was diese Welt verbrochen. ER aknn cnihts dafür, dass die Welt ohne Liebe ist. Die Welt voller Heuchelei und Selbstverliebtheit. Doch ich liebe mich nciht ich heuchel mich nicht an. Ich geb mir, was die Welt ist, was ich verdient.
Mein Körper muss dran leiden so wie ich an der Welt. Ich möchte ihn befrein!!!

Ich weiß es ist etwas sehr lang, das tt mir leid, aber es wär sehr lieb, wenn mir jemnad was dazu sgane könnte.
lg miconova

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 12:58

Hi Du,
tut mir echt leid, dass es dir so schlecht geht. Der zentrale Satz in deinen traurigen Zeilen ist, dass du selbst dich nicht liebst. Warum denkst du, dass du so schlecht, so schuldig bist?
Wofür willst du dich bestrafen? Und warum willst Du denn keine Liebe zulassen? Denn da ist immerhin dein Freund, der sich ernsthafte Sorgen macht, weil er dich liebt. Und zurecht. Dir ist doch klar, dass Du da schon drinsteckst. Fang an zu kämpfen gegen Deine Probleme, nicht gegen Deinen Körper. Du bist doch ein intelligenter, sensibler und liebenswerter Mensch. Du kannst das schaffe. Es ist ganz wichtig, seine Gefühle mitzuteilen, weiter so, du kannst das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook