Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Hat meine große Schwester Magersucht?!?!

Letzte Nachricht: 19. September 2008 um 7:18
S
sari_12282622
19.09.08 um 1:32

Hallo ihr Lieben!
Ich mache mir große Sorgen um meine große Schwester. Sie ist 32 Jahre alt und nur noch Haut und Knochen. Sie war früher immer Schlank, ganz normal. Bis sie eine schlimme Zeit durch machen musste. Von da an war sie Dick. Sehr Dick. Wir, meine Mutter und ich, haben sie aus dieser schlimmen Zeit herraus geholt und dachten es ginge gut mit ihr vorran. Sie hatte dann schließlich ca. fünf Jahre eine neue glückliche Beziehung, bis sie sich schließlich entschied abzunehmen. Meine Mutter unterstütze sie, indem sie mit ihr mit machte. Sie gingen zu Weight watcher oder wie das heißt. Sie nahm ab und ihr Selbstbeswusstsein stieg. Irgendwann bemerkten wir das es nun reichte. Jedoch nahm sie immer mehr ab. Als ihr Freund und wir sie immer mehr bedrängten, sie solle doch bitte nun aufhören, begann sie ihrem Bewegungsdrang heimlich nachzugehen. Mit einem Schlag, war sie nur noch Haut und Knochen.
Seit dem reden wir und reden wir und reden wir. Sie nickt und bringt hier und da mal ein Gegenargument. Jeodch fruchtet nichts davon, was wir ihr sagen. So bin ich mir sicher das sie sehr Krank sein muss. Sie ist ca 1,56 groß und wiegt 43 kilo. oder sogar schon 41 kilo. Sie mag sich so, sagt sie. Sie sagt sie ißt alles, jedoch läuft sie sich doch alles sofort wieder ab. Sie meint, alle fanden sie zu dick und jetzt zu dünn, sie könnte es niemanden recht machen. Natürlich haben wir es mit allen Möglichkeiten versucht... Behutsam, massiv, verständnisvoll .. und... und ... und.. das könnt ihr mir glauben. Leute auf der Straße, (alte Bekannte oder Nachbarn) sprechen sie an. Sie sprechen auch mich an und es tut mir so unendlich leid für sie.
Mir ist es peinlich und manchmal schäme ich mich. Aber ich werde nicht aufgeben, somit also der Hilferuf an euch....Was soll ich tun, sie ist Erwachsen und lehnt eine Klinik ab. Kann ich sie zwingen? Ich denke nicht.... Es ist nur schlecht zu ertragen, sie so zu sehen...Der Freund kann auch bald nicht mehr...
Ich freue mich über jede Antwort!!!!
Bis bald eure JEY

Mehr lesen

Anzeige
A
autumn_12336828
19.09.08 um 7:18

Es ist nicht einfach ..
Hello ....

es ist nicht einfach zu bestimmen, ob jemand MS hat oder nicht ... zumindest kann ich dir sagen, dass sie untergewichtigit ist ... doch das heißt nicht gleich, dass deine schwester MS hat ... alerdings deutet dein beitrag schon eher in die richtung .... ich kann dir nur sagen, dass es schwer ist, wenn man mal zu dick war (war ich auch .. mit knappen 70 kilo auf 1,60) und dann zu viel abnimmt .... auch ich habe das gefühl, dass ich es keinem rechtmachen kann .. ich war früher zu dick und jetzt hör ich nur, dass ich viel zu dünn bin ...

ich würde das gespräch mit ihr suchen ... wenn du einen guten kontakt zu ihr hast ... dann verbring einen schönen tag mit ihr .. geh spazieren oder setzt euch zu hause in ruhe hin und erklär ihr, dass du dir sorgen machst ... mach keine vorwürfe oder so, sondern rede mit ihr über deine gefühle und ängste .... erzähl ihr deine sichtweise, dass du eben merkst, dass es zu wenig wird etc ....

Es ist immer die Frage, ob sie (wenn sie MS hat), dass auch wahrhaben will .. ich zB habe lange gebraucht bis ich es selber auch wahrgenommen habe und verstanden habe, dass ich ein großes Problem habe und krank bin .... mir hat es sehr geholfen, dass meine Familie und freunde mir einfach gesagt haben wie sie das alles sehen .. ohne vorwürfe ... sachlich und ohne vorwürfe ....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige