Home / Forum / Fit & Gesund / Hat jemand Erfahrungen mit Elontril ?

Hat jemand Erfahrungen mit Elontril ?

9. November 2012 um 15:13

Hat jemand Erfahrungen mit Elontril ?

Mehr lesen

16. November 2012 um 16:44

Ja
ich. was möchtest du wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 19:49

ja
nehme zur Zeit 300mg. was möchtest du wissen?
Gruß Dirk

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 20:43
In Antwort auf leonty_12081241

ja
nehme zur Zeit 300mg. was möchtest du wissen?
Gruß Dirk

Im Prinzip
möchte ich nur wissen, ob es bei euch wirkt. Ich nehme ebenfalls 2 Stk. zusammen mit 2000mg Valproat. Ich habe das gefühl, das sich nichts zum positiven ändert. Wie ist das bei euch und wie ist es mit Nebenwirkungen?
Ich habe einen regelrechten Fresswahn und habe auch schon etliche Kilos zugenommen, allerdings weiß ich nicht, ob das an den Elontril liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 9:40

Wirkung Elontril
hallo, ja es wirkt.
Ob aber die Fressattcs vom Elontril oder von den vielen anderen Mitteln kommt vermag kaum einer zu beurteilen. Ich habe 9 KG zugenommen.
Bei der Durchsicht aller Nebenwirkungen ist mir dies noch das Geringst. Leider wirken ein Großteil der Psychopharmaka auch auf Herz/Kreislauf oder auf die Leber sodass ich eher dort mehr Aufmerksamkeit widme. Besonders regelmäßige Kontrolle der Leberwerte, der Cholesterinwerte sowie des Sertralin und des Serotoninspiegel ist ratsam.
Für weitere Fragen stehe ich gerne bereit.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 12:20

Elontril- endlich hilfe
hallo ihr lieben,

ich nehme auch elontril gegen meine depression und hatte schon bei nur 150 mg gleich den tollen effekt endlich wieder kein ständiges hungergefühl zu haben. dies ist eine häufige nebenwirkung des medikaments und wird deswegen gerade bei leuten mit gewichtsproblemen eingesetzt.
andere antidepressiva, wie z. b. fluoxetin, die dies auch bewirken sollen, hatten bei mir nicht diese wirkung. statt dessen habe ich nach langzeiteinnahme von fluoxetin in kürzester zeit 30 kg zugenommen.
seit kurzem habe ich die dosis von elontril erhöht und nun verspüre ich auch endlich wieder mehr antrieb und lust. es ist zwar amphitaminen ähnlich, jedoch vertraue ich meiner ärztin, wenn sie mir sagt, daß es nicht abhängig macht.

lg

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 14:04
In Antwort auf jabir_12077723

Elontril- endlich hilfe
hallo ihr lieben,

ich nehme auch elontril gegen meine depression und hatte schon bei nur 150 mg gleich den tollen effekt endlich wieder kein ständiges hungergefühl zu haben. dies ist eine häufige nebenwirkung des medikaments und wird deswegen gerade bei leuten mit gewichtsproblemen eingesetzt.
andere antidepressiva, wie z. b. fluoxetin, die dies auch bewirken sollen, hatten bei mir nicht diese wirkung. statt dessen habe ich nach langzeiteinnahme von fluoxetin in kürzester zeit 30 kg zugenommen.
seit kurzem habe ich die dosis von elontril erhöht und nun verspüre ich auch endlich wieder mehr antrieb und lust. es ist zwar amphitaminen ähnlich, jedoch vertraue ich meiner ärztin, wenn sie mir sagt, daß es nicht abhängig macht.

lg

Wie hoch ist die Dosis?
Ich nehme 2 Stk. also 300mg am Tag und verspüre leider keine derartigen Wirkungen. Im Gegenteil: Ich esse relativ viel, habe auch Übergewicht und der Antrieb ist eher bescheiden.

Wie hoch ist deine Dosis? Nimmst du mehr als 300mg am Tag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 14:44
In Antwort auf teachers

Wie hoch ist die Dosis?
Ich nehme 2 Stk. also 300mg am Tag und verspüre leider keine derartigen Wirkungen. Im Gegenteil: Ich esse relativ viel, habe auch Übergewicht und der Antrieb ist eher bescheiden.

Wie hoch ist deine Dosis? Nimmst du mehr als 300mg am Tag?

Dosis
ich habe ca. 7 wochen nur 150 mg elontril genommen. dabei war der antrieb eher verschwindend, aber ganz deutlich kann ich wieder ein sättigungsgefühl spüren. dadurch nehme ich immerhin momentan nicht zu. für mich ist das schon ein erfolg. erst heute habe ich begonnen 300 mg zu nehmen und fühle mich immerhin gut damit. zwar meint meine ärztin, daß es dauert bis der antrieb in gang kommt, aber im vergleich zu fluoxetin spüre ich immerhin etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2015 um 10:17

Elontril....wie gehts weiter? Eure Erfahrungen!
Hallo ich nehme nun seit knapp 3 Wochen Elontril. Erst mit 150 mg angefangen und seit letzte Woche hat die Ärztin mich auf 300mg hochgeschossen. Mit gehts nur noch mies. Die Nächte enden um 2:00 Uhr nachts, dann bin ich hell wach. Habe kein Interesse an Kontakten etc. Kennt jemand die Reaktion drauf bzw. hat jemand einen Rat? Freue mich von Euch zu hören!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Flüssigkeit im/am Eileiter
Von: italiangirl20
neu
14. August 2015 um 8:29
Teste die neusten Trends!
experts-club