Home / Forum / Fit & Gesund / Hashimoto - Infos und Tipps rund um das Thema Hashimoto Thyreoiditis & Schilddrüsenunterfunktion

Hashimoto - Infos und Tipps rund um das Thema Hashimoto Thyreoiditis & Schilddrüsenunterfunktion

12. Dezember 2016 um 15:42

Hallo,
ich wollte mich gerne auf diesem Weg an ein paar Leidensgenossen wenden... Ich habe seit meiner Hashimoto Diagnose im Jahr 2005 die unterschiedlichsten Facetten dieser Krankheit kennen gelernt und auch die verschiedensten Auswirkungen auf den Körper und die Psyche erfahren. Seit ein paar Jahren arbeite ich daran, meinen Weg mit der Krankheit zu finden und wieder ein Stückchen Lebensqualität zurück zu gewinnen. Dabei bin ich auf die verschidensten Methoden und Therapiemöglichkeiten gestoßen. Von Ernährungstipps, über altenative Heilmethoden und Tipps die Krankheit akzeptieren zu lernen war so ziemlich alles dabei. Ich habe meinen Weg mittlerweile gefunden und mich entschieden eine Homepage rund um das Thema Hashimoto zu gestalten. Ich hoffe sehr dem ein oder anderen damit weiterhelfen zu können und würde mich freuen, wenn auch hier ein paar Beiträge folgen, die sich mit dem Thema Hashimoto beschäftigen und ein wertvolle Tipps und Infos geteilt werden.
Alles Liebe, Ella
http://hashimoto-info.com/

Mehr lesen

12. Dezember 2016 um 20:32

Ich habe vor kurzem die Diagnose leichte Schilddrüsenunterfunktion bekommen. Aber die Symptome sprechen für sich. In den letzten 4 Monaten habe ich 10 kg zugenommen und habe starken Haarausfall. Ich weiß nicht was ich machen soll. Das macht mich total fertig. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 10:12
In Antwort auf anxiousgirl86

Ich habe vor kurzem die Diagnose leichte Schilddrüsenunterfunktion bekommen. Aber die Symptome sprechen für sich. In den letzten 4 Monaten habe ich 10 kg zugenommen und habe starken Haarausfall. Ich weiß nicht was ich machen soll. Das macht mich total fertig. 

Guten morgen anxiousgirl86.
Ich kann deine Verzweiflung absolut nachvollziehen. Auch ich hatte innerhalb eines halben Jahres 15 kg zugenommen und kämpfe auch bis heute gegen den Haarausfall. Zudem kamen zu Beginn noch Akne und eine jahrelange Depression....
Hast du denn auch eine Hashimoto-Erkrankung? Oder gibt es eine andere Ursache für deine Unterfunktion? Ich weis nicht ob du schonmal auf meine Homepage geschaut hast. Dort findest du zu den Themen Haarausfall und Ernährung ein paar Tipps, die mir weiter helfen konnten.Vielleicht ist da auch etwas nützliches für dich dabei.

Lass dich nicht entmutigen. Sobald eine für dich passende Hormontherapie gefunden wurde, werden sich die ersten Besserungen einstellen. Man braucht allerdings etwas Geduld. Ganz zu Beginn meiner Diagnose hat mir außerdem auch geholfen, mich mit der neuen gesundheitlichen Situation auseinander zu setzen. Heißt, viel über die Krankheit zu lesen, sein engstes Umfeld aufzuklären und auch vorallem Verständiss für die verschiedenen Reaktionen des Körpers aufzubringen. Wenn einmal die Basis geschaffen ist und deine Hormonwerte wieder im Normalbereich liegen, kannst du einige Methoden ausprobieren, die dir helfen können wieder Stück für Stück zu dir selbst zu finden und bestimmte Begleiterscheinungen los zu werden. Vielleicht wird nicht mehr alles so wie vor der Krankheit, aber du wirst mit der Zeit immer besser wissen, wie du mit ihr umgehen musst und wirst bestimmt auch wieder zufriedener werden.

Wenn du noch mehr Fragen hast werd ich gerne versuchen weiterzuhelfen.Vielleicht hab ich ja noch ein paar hilfreiche Tipps für dich.
Ich wünsche dir alles Liebe und drück dir die Daumen dass du dich bald besser fühlst.
Ella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zunahme nach Magersucht
Von: sarahb0791
neu
12. Dezember 2016 um 19:31
Vaginose SOS (Lang)
Von: lilupilu
neu
12. Dezember 2016 um 19:17
Zunahme nach Magersucht
Von: sarahb0791
neu
12. Dezember 2016 um 18:41
Teste die neusten Trends!
experts-club