Home / Forum / Fit & Gesund / Harnweginfekt weg und immer noch schmerzen

Harnweginfekt weg und immer noch schmerzen

2. Juli 2014 um 9:39 Letzte Antwort: 9. Juli 2014 um 14:32

Guten Morgen

Ich hatte fast nie in meinem Leben Leben einen Harnweginfekt und diesen Monat hat es mich gleich zwei mal erwischt . Zuerst Anfang Juni und dann noch Ende Juni. Beim ersten mal kriegte ich ein mehrtätiges AB und vor 1 Woche Monuril. Seitdem habe ich immer Bauchkrämpfe im Unterleib.

FA hat dann Blut auf Leukozyten getestet udn Urin auf BE oder Chlamydien und weitere Bakterien aber es war alles gut. Die Bauchkrämpfe sind teilweise schlimmer geworden als während der BE (dann hatte ich eher so ein flimmern im Unterbauch). Ich habe gestern auch noch die Kupferspirale entfernen lassen, weil es so ein Fremdkörpergefühl war. (brauche sie sowieso nicht ). Jetzt weiss ich grad nicht weiter. Soll ich noch abwarten bis ich ein US mache oder einen Urologen aufsuche. In einer Woche fliege ich für 11 Tage in die USA und da würde ich gerne schmerzfrei sein .

Ich hab mich wenig bewegt diese Tage, weil vorallem beim Laufen tuts weh und die Beine tun jetzt auch noch weh von der Schonhaltung.

Kennt Ihr das?

Mehr lesen

9. Juli 2014 um 14:32

Bist du dir sicher.....?
Hallo kittykatie.

Bist du dir denn sicher das deine Bauchkrämpfe von der BE kommen? Für mich klingt das als wäre es etwas anderes.
Entweder unabhängig von der BE, oder vielleicht bist du vom AB geschwächt. Sind es denn Krämpfe ähnlich wie bei einer Darminfektion?? Ich rate dir erst mal von einem Rötgeninstitut den Bauch per Ultraschall ansehen zu lassen damit du einfach sicher gehen kannst das nichts schlimmes vor liegt. Dein Hausarzt wird dir auf Wunsch eine Überweisung geben und dich schon mal vorab abtasten. Und dann rate ich dir, deinen Darm zu sanieren. Grad nach einer AB. -Therapie besonders zu empfehlen. Geh in die Apoteke und lass dir Bakterien für den Darm geben. (sind frei zu kaufen) Da gibt's es einige, zb Bioflorin. Das beste aller Mittel ist Combi Flora, bekommst jedoch nur online und kostet deutlich mehr.
Trink Kräutertee und verzichte auf Kaffee Alkohol Fettigem und Kohlensäure.

Ich kenne Bauchkrämpfe nur zu gut, aber mit keiner BE in Verbindung.
Ich hab es vom Stress, kaum regt mich was auf, auch wenn ichs nicht mal merke, hab ich schon Bauch oder Magenschmerzen.

Wenn du sonst gesund bist, leg dich in eine warme Badewanne, massier deine Beine, schau auf dich.

Liebe Grüße
recoverme

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest