Home / Forum / Fit & Gesund / Hamsterbacken

Hamsterbacken

18. September 2007 um 13:53

hilfe!!!
in letzter zeit hatte ich total viele essanfälle und nach vielen davon hab ich mich auch übergeben... jetzt sind meine backen dick. wisst ihr wie des weggeht???

Mehr lesen

18. September 2007 um 14:10

...
...sei froh,dass du es nur nach dem ko*** hast.ich hab die scheiße immer und nachm ko*** natürlich noch extremer. ich hasse mein gesicht,irgendwann lass ich mir da noch fettabsaugen glaub ich...
naja was da hilft ist nur kühlen und nicht mehr kotzen wenns geht.

lg Anni

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 14:30
In Antwort auf katy_11869538

...
...sei froh,dass du es nur nach dem ko*** hast.ich hab die scheiße immer und nachm ko*** natürlich noch extremer. ich hasse mein gesicht,irgendwann lass ich mir da noch fettabsaugen glaub ich...
naja was da hilft ist nur kühlen und nicht mehr kotzen wenns geht.

lg Anni

Hallo ihr zwei
ich hab früher auch leichte Hamsterbacken gehabt *nerv* Hab vorhin eine interessanten Artikel dazu gefunden:
Unklar ist bislang, weshalb häufig die Speicheldrüsen von Patientinnen mit Essstörungen (besonders bei Bulimie) vergrößert sind (Sialose oder Sialadenose). Diese Schwellungen der Speicheldrüsen im Bereich der Wange oder des Unterkiefers sind meist nicht schmerzhaft, können das Aussehen jedoch sehr verändern. Das von diesen Drüsen produzierte Verdauungsenzym (Amylase) ist erhöht. Die Gesamtmenge des Speichels ist häufig verringert.
Also solange man mit der Bulimie nicht aufhört muss man wohl damit leben..!?
Hoffentlich schafft ihr raus
alles Liebe,
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 14:57

Hier hab ich gefunden..
..die sogenannten Hamsterbacken sind ein Zeichen einer Vergrösserung der Ohrspeicheldrüse (lat. Parotis). Die Ohrspeicheldrüse gehört zu den Speicheldrüsen, ihre Aufgabe ist es, die Nahrung mit dem Speichel sämig zu machen. Die im Speichel enthaltenen Enyzme spalten die Nahrung in ihre einzelne Bestandteile auf. Bei vermehrtem Essen, wie es bei Essanfällen oft geschieht, wird die Parotis angeregt immer wieder Speichel zu produzieren. Durch diese Dauerbeanspruchung wird sie angeregt sich zu vergrössern um das Angebot an Speichel für die jeweilige Essensmenge konstant halten zu können. Diese Vergrößerung kann sich auch wieder zurückbilden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 20:36

Jajaa... diese s*** Hamsterbacken...
deine Backen sind wegen dem erhöhtem speichelfluss angeschwollen weil du bei einer fressattacke sehr viel produzierst ... und es danach meist nicht richtig abfliesst die Ohrspeicheldrüse schwillt an und es dauert lange bis dein gesicht wieder mal NORMAL aussieht ... du musst seeeeeeeehr viel trinken und saures lutschen... und am besten noch leicht den speichelfluss anregen indem du die finger über die drüsen streichst ...bei mir dauert es c.a 2 w.
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen