Home / Forum / Fit & Gesund / Habe schon alles versucht nichts hilft

Habe schon alles versucht nichts hilft

12. April 2008 um 16:48

Hallo,

ich habe ein sehr großes Problem. Ich bin Stark übergewichtig. Ich bin 1,68 Groß und wiege 126kg. Ich möchte gerne wenigstens wieder auf 70-80kg kommen, da es so schwierig ist kleidung zu finden. Ich gehe auch seit jahren nicht mehr an den wochenenden weg da ich nicht will das man mich so sieht. Ich habe schon viele Diäten versucht aber keine durchgehalten da ich nie viel abgenommen habe. Ich habe mich einmal ca. 3 Monate abends nur mit salat ernährt, mittags habe ich gegessen was auf den tisch kam. Zusätzlich bin ich täglich eine sehr weite strecke gelaufen aber das endergebnis nach diesen 3 Monaten war das ich 15kg zugenommen hatte. Jetzt habe ich mir einen großen Heimtrainer gekauft er ist so ähnlich wie ein stepper, er lässt sich zwar in der schwirigkeit verstellen aber auch die leichteste stufe ist zu schwer für mich, nach ca. 10 Minuten bin ich extrem aus der Puste und ich habe herzrasen. Ich war früher sehr fleissig ich wurde deswegen auch von anderen gelobt, aber seit ich so übergewichtig bin, bin ich nur noch faul da mich alles extrem anstrengt und ich sofort herzrasen bekomme. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich was ich noch probieren könnte? Teures kommt für mich nicht in frage da ich im Februar meinen Job verloren habe.

mfg

Mehr lesen

12. April 2008 um 17:43

Hey
hast du denn schon den thread von lilly5980 gelesen? die hat auch schon über 40 kg abgenommen .. lies dir das mal durch ...

lg und viel erfolg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2008 um 18:17
In Antwort auf schneewittchen1986

Hey
hast du denn schon den thread von lilly5980 gelesen? die hat auch schon über 40 kg abgenommen .. lies dir das mal durch ...

lg und viel erfolg

...
thx für den Tipp, das hört sich wirklich gut an mit dem Aquariding aber wie es aussieht gibt es das in meiner nähe leider nicht. Hab mal deswegen meine Krankenkasse angemailt vielleicht wissen die was.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2008 um 22:33

...
also dass man bei viel bewegung und salat am abend und mittagessen 15 kilo zunimmt, ist fast unmöglich.

was hast du denn zu mittag gegessen und was hast du für salate (dressing?) gegessen?

und was hast du getrunken

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 14:39
In Antwort auf reba_12054558

...
thx für den Tipp, das hört sich wirklich gut an mit dem Aquariding aber wie es aussieht gibt es das in meiner nähe leider nicht. Hab mal deswegen meine Krankenkasse angemailt vielleicht wissen die was.

mfg

...
hey .. aber du kannst ja auch schwimmen ... so wie ich das verstanden habe, ist es einfach gut, wenn man über 100 kg wiegt, im wasser sport zu machen ....

und dann natürlich auf gesunde ernährung umsteigen ... du musst ja nicht hungern dabei ... es sollte einfach nicht fett gekocht werden usw .. wok sind da zb total praktisch - gibt eh grad auf der startseite von gofeminin.de ein paar rezepte ..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 19:19

Hi
bin selber sehr stark übergewichtig,wiege bei ner größe von 168 cm jetzt 111kg.vor 2 monaten waren es noch 118 kg.ich mache weight watchers und kann es nur empfehlen.meine freundin hat damit letztes jahr 25 kg abgenommen und hält es.
manche sagen das sei quatsch man soll ne ernährungsumstellung machen,aber im prinzip ist es das,es gibt bei mir kein schwein oder rind,nur noch geflügel,viel gemüse,wenig fett.so lernt man einfach darauf zu achten was viele kalorien hat,was man durch fettarmere dinge ersetzen kann.
also ich bin voll zufrieden wenn es soweiter geht.

gruß blacksun996

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 12:39

Danke
Hallo,

erstmal Danke für die Zahlreichen Antworten. Weil einige Fragen wie ich in meiner Diät in der ich viel gelaufen bin und abends nur salat gegessen habe tortzdem 15 kg zunehmen konnte antworte ich erstmal darauf. Der Salat war meist Kopfsalat oder erbsen und Möhren aus der Dose mit einem ganz normalen essigdressing. Mittags habe ich das gegessen was auf den Tisch kam. Da muss ich dazu sagen das ich vor dieser Diät nicht gegessen habe was meine Oma mittags kochte sondern ich habe nur Fertiggerichte gegessen da ich damals einen Halbtagsjob hatte der Mittags begann. Meine Oma kocht sehr viel mir Gemüse also eigentlich nur gesundes. Zu Weight Watcher möchte ich nicht gehen, das dies bestimmt Geld kostet. Zudem esse ich sowieso kein Fleisch. Das einzige was ich an Fleisch mag ist Schweinehack, ansonsten esse ich nur Fisch, Hähnchen und Putenfleisch.

Der vorschlag mit dem Schwimmen gehen ist auch nicht schlecht daran habe ich schon oft gedacht nur da ist das Problem das ich seit ich mehr als 70kg wiege nicht mehr in einem Schwimmbad war dafür schäme ich mich viel zu viel. Darunter leide ich auch jeden Sommer wenn all meine Freunde ins Schwimmbad gehen, denn ich bin eigentlich ne absolute Wasserratte. Ich sage ja wenn es einen Schwimmkurzs oder Gymnastik bzw. Fahradfahren unter Wasser für Dicke gäbe wo nicht nur ich als Dicke im Badeanzug rumlaufen muss dann würde ich da mitmachen aber in ein öffentlichen Schwimmbad gehe ich erst wieder wenn ich unter 80kg wiege. Ich befrage mich gerade ob es solche kurse bei uns gibt.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 17:52
In Antwort auf reba_12054558

Danke
Hallo,

erstmal Danke für die Zahlreichen Antworten. Weil einige Fragen wie ich in meiner Diät in der ich viel gelaufen bin und abends nur salat gegessen habe tortzdem 15 kg zunehmen konnte antworte ich erstmal darauf. Der Salat war meist Kopfsalat oder erbsen und Möhren aus der Dose mit einem ganz normalen essigdressing. Mittags habe ich das gegessen was auf den Tisch kam. Da muss ich dazu sagen das ich vor dieser Diät nicht gegessen habe was meine Oma mittags kochte sondern ich habe nur Fertiggerichte gegessen da ich damals einen Halbtagsjob hatte der Mittags begann. Meine Oma kocht sehr viel mir Gemüse also eigentlich nur gesundes. Zu Weight Watcher möchte ich nicht gehen, das dies bestimmt Geld kostet. Zudem esse ich sowieso kein Fleisch. Das einzige was ich an Fleisch mag ist Schweinehack, ansonsten esse ich nur Fisch, Hähnchen und Putenfleisch.

Der vorschlag mit dem Schwimmen gehen ist auch nicht schlecht daran habe ich schon oft gedacht nur da ist das Problem das ich seit ich mehr als 70kg wiege nicht mehr in einem Schwimmbad war dafür schäme ich mich viel zu viel. Darunter leide ich auch jeden Sommer wenn all meine Freunde ins Schwimmbad gehen, denn ich bin eigentlich ne absolute Wasserratte. Ich sage ja wenn es einen Schwimmkurzs oder Gymnastik bzw. Fahradfahren unter Wasser für Dicke gäbe wo nicht nur ich als Dicke im Badeanzug rumlaufen muss dann würde ich da mitmachen aber in ein öffentlichen Schwimmbad gehe ich erst wieder wenn ich unter 80kg wiege. Ich befrage mich gerade ob es solche kurse bei uns gibt.

mfg

...
hm .. also das mit dem schwimmen ... erstens finde ich nicht, dass du dich schämen musst .... grad, wenn du als "dicke" hingehst, wird dir das sicherlich angerechnet, wenn du etwas dafür tust, das zu ändern! ich zb würde es toll finden, wenn eine dicke ins schwimmbad geht, um was für die figur zu tun ....

zweitens - falls sie nicht solche kurse in deiner umgebung anbieten, bleibt dir nix anderes übrig, wenn du dauerhaft abnehmen willst, denn laufen fände ich noch nciht gut für dich ... das ist für die knie, gelenke usw sehr schlecht mit deinem gewicht .. da ist "unter wasser" wirklich besser, denn dadurch werden sie nicht belastet ...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 11:10

Was?
bist du wahnsinnig 3700 kcal am tag? wenn du keine wirklich schwere körperliche abreit hast, ist das viel zu viel!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 18:35

Äähhh
die 3700 kcal geschichte beschäftigt mich...

du willst mir erklären, dass wenn sie ca 7 Big Mäcs und einen hamburger isst (TÄGLICH) dabei anhemen würde?
jetzt rein kcal-technisch gesehen.
glaub cih trotzdem nicht.

aber wenn sie 3700 kcal in Form von Gemüse und mageren fleisch essen würde. das bekommt doch kein mensch runter

das wäre zb 1kg Putenfleisch!!?!??!


und wenn sie sport machen würde könnte sie noch mehr essen..... des grenzt dann ja schon bald an wahnsinn! *ggg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 23:52


dass man locker 2000 kcal essen kann, weiß ich wohl. es erschienen mir die 3700 nur so wahnsinnig viel, aebr ich hab jetzt nachgeschaut (3 mal) und es fast nicht glauben können, dass das wirklich knapp 3700 wären...

wobei ich muss sagen, ich muss mich wirklich anstrengen um an 2000 kcal zu kommen! und bin nicht am abnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 18:19
In Antwort auf reba_12054558

Hallo,

ich habe ein sehr großes Problem. Ich bin Stark übergewichtig. Ich bin 1,68 Groß und wiege 126kg. Ich möchte gerne wenigstens wieder auf 70-80kg kommen, da es so schwierig ist kleidung zu finden. Ich gehe auch seit jahren nicht mehr an den wochenenden weg da ich nicht will das man mich so sieht. Ich habe schon viele Diäten versucht aber keine durchgehalten da ich nie viel abgenommen habe. Ich habe mich einmal ca. 3 Monate abends nur mit salat ernährt, mittags habe ich gegessen was auf den tisch kam. Zusätzlich bin ich täglich eine sehr weite strecke gelaufen aber das endergebnis nach diesen 3 Monaten war das ich 15kg zugenommen hatte. Jetzt habe ich mir einen großen Heimtrainer gekauft er ist so ähnlich wie ein stepper, er lässt sich zwar in der schwirigkeit verstellen aber auch die leichteste stufe ist zu schwer für mich, nach ca. 10 Minuten bin ich extrem aus der Puste und ich habe herzrasen. Ich war früher sehr fleissig ich wurde deswegen auch von anderen gelobt, aber seit ich so übergewichtig bin, bin ich nur noch faul da mich alles extrem anstrengt und ich sofort herzrasen bekomme. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich was ich noch probieren könnte? Teures kommt für mich nicht in frage da ich im Februar meinen Job verloren habe.

mfg

vielleicht solltest Du es mal mit einer Ernährungsberatung oder einer psychologischen eratung ausprobieren. Frag mal bei deiner Krankenkasse nach Möglichkeiten.
LG und gib nicht auf. Man lebt nur einmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
schmerzen u unwohlsein bei der
Von: spekulum
neu
30. November 2016 um 11:17
Seit Hämorrhoiden Verödung und Darmspiegelung unerklärliche Blähungen und Krämpfe?
Von: ballackos
neu
30. November 2016 um 10:35
Fitness/Sport Abnehm Gruppe
Von: theafee1
neu
30. November 2016 um 5:51
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper