Home / Forum / Fit & Gesund / Habe Läuse und bekomme sie einfach nicht weg

Habe Läuse und bekomme sie einfach nicht weg

20. Januar 2011 um 18:00 Letzte Antwort: 30. Oktober 2011 um 14:19

Hallo
Ich bin total am verzweifeln, ich habe seit 3 Wochen Kopfläuse und sie wollen einfach nicht verschwinden! Das Problem ist das ich diese schrecklichen Biester erst letzte Woche erkannt habe. Gejuckt hat es mich schon Ewigkeiten, ich würde sagen so etwa eine Woche nach Silvester. Ich habe das Jucken auf den Winter geschoben, weil da ja die Kopfhaut bekanntlich ja sehr trocken ist. Das ich Läuse habe viel mir erst auf, als mir eine Laus über das Gesicht krabbelte!!! Total widerlich!! Naja wie dem auch sei versuche ich jetzt seit einer Woche die Kopfläuse wegzubekommen. Ohne Erfolg! Sämtliche Mittel aus der Apotheke haben nichts gebracht. Im Internet habe ich gelesen das Mayo helfen soll, also hab ich mir Mayo in die Haare geschmiert. Hat nichts gebracht. Vorgestern hab ichs dann mit einer "Ölkur" versucht, weil Öl die Läuse anscheinend tötet. Die Sache war so ekelig, überall Öl, meine Haare waren fettig wie sonst was Dannach habe ich das ganze mit Essig ausgespült, was anscheinend helfen soll. War eine dumme Idee, hat am ganzen Körper gebrannt und die Läuse sind immer noch nicht weg! Noch dazu habe ich sehr lange Haare und eine Naturkrause, dh total viel Volumen Abschneiden will ich meine Haare auf keinen Fall, also was kann ich sonst noch machen? Ich kann ja auch nicht meine gesamte Wohnung in die Waschmaschine stecken oder? Hat jemand Tips und Tricks wie er diese Plage überstanden hat??

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 22:19

Zuerst:
gute Besserung!
Auch wenns komisch klingt.
Stell Dir vor, Du hast die Läuse schon ein paar Wochen.
Los ging es mit einer, die Eier an Deine Haare legte, die haben sich entwickelt und jetzt eine Kolonie gegründet.
Die Eier nennen sich Nisse, diese kleben an Deinen Haaren und gehen auch durch waschen nicht ab.
Die Mittel aus dem Handel töten zwar die Läuse, aber die Eier entwickeln sich nach und nach, deshalb hast Du immer wieder neue Läuse.

Was kannst Du machen?
Zusätzlich zur regelmäßigen Anwendung des Lausmittels solltest Du Dir die Haare heiß über die Bürste fönen. Vielleicht hast Du eine Freundin, die Dir hilft.
Es gibt Läusekämme, die Du anwenden solltest.
Die Nisse kleben vor allem an den Schläfenhaaren und den Nackenhaaren, also da speziell behandeln.

Deine Kopfkissen, Bettzeug, Couchkissen, Handtücher, Pullover....da können sich die Läuse überall drin aufhalten, also regelmäßig heiß waschen oder in Desinfektionsmittel einweichen, um etwaige Bewohner umzubringen.

Wenn nichts mehr hilft gibts immer noch die Hammermethode:
Plastiktüte auf den Kopf und Insektenspray drunter sprühen.


Gefällt mir
19. Oktober 2011 um 17:49

Nachgefragt
Und hast die Läuse wegbekommen? Meine Tochter hat auch lange Naturlocken, und ist voller Läuse. Bitte gib mir schnell einen Tipp
Danke
ChristianeF2512@aol.com

Gefällt mir
30. Oktober 2011 um 14:19
In Antwort auf delora_11983037

Nachgefragt
Und hast die Läuse wegbekommen? Meine Tochter hat auch lange Naturlocken, und ist voller Läuse. Bitte gib mir schnell einen Tipp
Danke
ChristianeF2512@aol.com

...
Ich habe auch Naturlocken, das ziemlich viele davon.
Benutz ein Läuse Shampoo und Goldgeist und dan nach dem waschen im nassen zustand die Haare 2 Stunden kämmen. Meine Mutter hat das auch früher so gemacht, und war am nächsten Tag schon Läuse frei.

Danach ab zum Gesundheitsamt und bestätigen lassen das sie Läusefrei ist.

Gefällt mir