Home / Forum / Fit & Gesund / Habe jeden Tag höllische Bauchkrämpfe

Habe jeden Tag höllische Bauchkrämpfe

16. September 2009 um 23:02 Letzte Antwort: 18. September 2009 um 9:31

Hallo.

Wie der Titel schon sagt, habe ich jeden Tag Bauchkrämpfe. Besonders nach dem Essen. Das geht schon ewige Monate so und wird nur noch schlimmer. Ganz schlimm ist es bei Nudelgerichten (Bolognese ect) Dann könnte ich sterben. Die Schmerzen sind so stark, dass ich dann nicht mehr weiter gehen kann oder aufstehen, je nach dem was ich gerade mache. Mein Bauch wird dann ganz gross und hart und die Haut tut schon weh, fühlt sich an, als würde mein Bauch gleich Platzen. Aber auch einfach so kommen Bauchkrämpfe. Ich kann gemütlich liegen und stundenlang nichts gegessen haben und dann kommen die Bauchkrämpfe. Was mir auch aufgefallen ist, sobald ich Treppen steige, dann habe ich auch höllische Bauchkrämpfe. An Sport ist gar nicht zu denken. Jede falsche Bewegung kann die Bauchkrämpfe auslösen. Ich kann nicht genau sagen, ob es mit dem Essen zu tun hat oder an körperlicher Anstrengung, da es immer verschieden ist und plötzlich auftritt. Mein Hausarzt kann mir irgendwie auch nicht richtig weiterhelfen. Er meint nur ich solle mich vielleicht mal gesünder ernähren. Daran kann es aber eigentlich nicht liegen. Ach und das ganz tolle an der Sache ist, der Durchfall Jeden Tag nur Durchfall. Oft habe ich auch Blut im STuhl Und diese Schmerzen auf der Toilette ^^ Ich habe keine Bewegungsfreiheit. Kann nichts machen, weil es dann plötzlich wieder auftreten kann. Vor 2 Monaten hatte ich eine Magenspiegelung. Dort wurde ein Magengeschwür und Schleimhautentzündung (Helicobacter pylori) festgestellt. Habe Medikamente bis zum Schluss genommen. Aber alles wird nur noch schlimmer und häufiger. Nachts wenn ich aufwache habe ich Schmerzen. Morgens wenn ich aufstehe bis abends, wenn ich ins Bett gehe. Bin ganz empfindlich am Bauch. Die Schmerzen sind fast durchgehend, aber die Krämpfe sind das Schlimmste daran. Vielleicht weiss ja jemand was es sein könnte?!

Mehr lesen

17. September 2009 um 13:19

Hallo sailermoon!
Das hört sich ja alles nicht gut an! Da du aber schon beim Doc warst und sogar schon eine Magenspiegelung hinter dir hast ( vielleicht solltest du zur Sicherheit noch eine Darmspiegelung machen lassen?) könnte es vielleicht sein, dass du an einer Nahrungsmittelunverträglichkei t leidest.

Da du besonders bei Nudelgerichten drunter leidest, vielleicht verträgst du keine Getreideprodukte ( Glutenunverträglichkeit), oder auch Milchprodukte. Schreib dir vielleicht mal ein paar Tage auf, nach welchen Nahrungmitteln es besonders schlimm ist. Ich würde dann nochmal mit dem Hausarzt, oder noch besser mit einem Allergologen, reden. Vielleicht kann man dann mit einer Ernährungsumstellung etwas erreichen.
Wünsche dir gute Besserung!!
icebird2

Gefällt mir
18. September 2009 um 9:31

hallo
Hatte selbst ständig Probleme mit dem Magen und Dickdarm .Habe vor mehr als zwei Jahren einen probiotischen Kräutertrunk entdeckt und seid dem ich diesen regelmäßig trinke bin ich meine Beschwerden vollständig los.Probier es doch auch einmal. kräuterbeer kannst du in jeder Apotheke bekommen oder übers Internet. Grüße Professore7

Gefällt mir