Home / Forum / Fit & Gesund / Habe ich zu viel gegessen?..Bitte Hilfe (

Habe ich zu viel gegessen?..Bitte Hilfe (

17. August 2014 um 15:22 Letzte Antwort: 25. Mai 2015 um 1:57

Hallo liebes Forum!

Ich schreibe heute zum ersten mal.
vielleicht kurz zu mir: ich bin 21 jahre alt und habe seit ich 15 bin magersucht..war schon 6 mal mehrere monate in verschiedenen kliniken und weitere paar male zur krisenintervention in verschiedenen psychiatrien..
zurzeit läuft es ganz gut mit dem essen,aber ich bin mir heute doch etwas unsicher,ob es nicht zuviel ist.. wiege gerade 45 kg und bin 169 cm groß..

also,ich schreibe mal auf, was ich heute gegessen habe:

früh: 1 naturjoghurt plus ein tl marmelade plus 15 trauben plus 1/2 banane
zm: 1 scheibe platz mit 1 tl nutella
mittag: 5 kartoffelpuffer (einer hat 55 kcal)

ich habe angst, dass es schon zu viel war und eig steht ja noch eine zm und das abendbrot bevor :/

bitte bitte schreibt was ihr dazu denkt

liebe grüße

Mehr lesen

17. August 2014 um 15:59

Bei solchen Fragen...
...fühle ich mich verarscht.

Gefällt mir
17. August 2014 um 16:01

Nein es reicht nicht....
Hallo,
Ich bin auch neu hier.herzlich willkommen!
Tut mir leid aber es ist viiiieeellll zu wenig was du gegessen hast!!!
bitte halte deine ZM ein(ist grad Kuchenzeit )
und auch bitte dann das Abendbrot!also wirkl auch Brot dann

Viele Grüße schneehase 2014

Gefällt mir
17. August 2014 um 22:24
In Antwort auf dassah_12675213

Bei solchen Fragen...
...fühle ich mich verarscht.

Ich mich auch
-total!!!!

Gefällt mir
18. August 2014 um 11:34

Liebe Nana
Ich glaub es is echt nicht so gut, wenn du hier bei so geringen Mengen behauptest es sei zu viel (ist es definitiv NICHT!) weil sich viele Mädels, die wirklich hart dran arbeiten brav zu essen, da gekränkt fühlen und auch ich muss gestehen ich wurd etwas sauer, als ich deinen Beitrag las.
Dein ganzer "zu viel tag" deckt kalorienmäßig nicht mal die hälfte meiner ZW! Ich will dir schreiben, was ich gestern gegessen hab, nur damit du ne Ahnung hast, was "viel" is:
Morgens: 3 stk Apfelkuchen (jeder etwa handteller groß) und 2 schokomuffins
Vormittag: vanillepudding mit Sahne, etwa 100g Kekse
Mittag: 1 teller nudeln mit pesto und 1 teller salat mut Kürbiskernen und Öl, brot
Nachmittag: 1 Stk schoko-sahnetorte und 1 kugel eis. Danach noch nen Eisbecher mit 3 kudeln, sahne, eierlikör und schokosauce
Abend: haben wir gegrillt- 1 ganzes Grillbrot mit kräuterbutter (175g), grosser salatteller, gegrilltes Gemüse, kartoffeln und 2 Backcamenbert
Danach: 10 mini marzipanschnecken (eine hat 120kcal), 1 paula kuh-pudding
So ich würd sagen bei mir läufts momentan mit dem essen "ganz gut" und ich wieg garnet mal soviel mehr als du. Mit dem was du jz isst nimmst du garantiert ab! Willst du das?
Ich ess jetz 4 wochen so viel und hab deswegen auch nicht plötzlich 100kg zugenommen, also trau dich ruhig auch mehr !
Wie du jz machst kannst du nicht gesund werden. Höchstens es dir einreden (sowie ich jahrelang) aber es wird nicht besser werden.
Alles gute Lia

Gefällt mir
18. August 2014 um 20:12
In Antwort auf ronnie_11932962

Liebe Nana
Ich glaub es is echt nicht so gut, wenn du hier bei so geringen Mengen behauptest es sei zu viel (ist es definitiv NICHT!) weil sich viele Mädels, die wirklich hart dran arbeiten brav zu essen, da gekränkt fühlen und auch ich muss gestehen ich wurd etwas sauer, als ich deinen Beitrag las.
Dein ganzer "zu viel tag" deckt kalorienmäßig nicht mal die hälfte meiner ZW! Ich will dir schreiben, was ich gestern gegessen hab, nur damit du ne Ahnung hast, was "viel" is:
Morgens: 3 stk Apfelkuchen (jeder etwa handteller groß) und 2 schokomuffins
Vormittag: vanillepudding mit Sahne, etwa 100g Kekse
Mittag: 1 teller nudeln mit pesto und 1 teller salat mut Kürbiskernen und Öl, brot
Nachmittag: 1 Stk schoko-sahnetorte und 1 kugel eis. Danach noch nen Eisbecher mit 3 kudeln, sahne, eierlikör und schokosauce
Abend: haben wir gegrillt- 1 ganzes Grillbrot mit kräuterbutter (175g), grosser salatteller, gegrilltes Gemüse, kartoffeln und 2 Backcamenbert
Danach: 10 mini marzipanschnecken (eine hat 120kcal), 1 paula kuh-pudding
So ich würd sagen bei mir läufts momentan mit dem essen "ganz gut" und ich wieg garnet mal soviel mehr als du. Mit dem was du jz isst nimmst du garantiert ab! Willst du das?
Ich ess jetz 4 wochen so viel und hab deswegen auch nicht plötzlich 100kg zugenommen, also trau dich ruhig auch mehr !
Wie du jz machst kannst du nicht gesund werden. Höchstens es dir einreden (sowie ich jahrelang) aber es wird nicht besser werden.
Alles gute Lia

Liebe 002lia002,
ich finde es klasse, wie du das machst und man spürt beim Lesen deinen Spaß am Essen. Das regt stark zum Nachmachen an und ich denke, das können die meisten hier auch getrost tun

Gefällt mir
19. August 2014 um 12:17

Also..
..es tut mir total leid,dass ich hier soviele verärgert habe
das wollte ich nicht!! ich will diese sch.. krankheit genau wie jeder hier loswerden. und das was ich gegessen habe war auch nicht der ganze tag,da kam noch einiges hinterher..nur zu der zeit,als ich den beitrag geschrieben habe war es diese menge..
ich wollte wirklich keinen sauer machen,ehrlich!
ich habe einfach völlig den überblick verloren wenns um essen geht..:/
ihr habt recht,dass ich eig alles schon von meinen klinikaufenthalten wissen müsste,ich habe auch esspläne usw. aber ich schaffe es nicht so richtig mich dran zu halten,also habe ich sozusagen meinen eigenen essplan entwickelt..:/

@ doriane
als ziel habe ich mir 54kg gesetzt. das habe ich zusammen mit meinen eltern abgesprochen..es ist nur so unglaublich schwer das zu akzeptieren..

@losgelassen
nein,ich bin nicht in therapie..ich wurde vor gut drei monaten aus einer klinik entlassen uns seitdem habe ich keine therapie mehr..in ärztlicher betreuung..meinst du damit so wiegen beim arzt usw? also da bin ich auch nicht,nur wenn ich mal wegen irgendwas anderem beim arzt bin,dann werde ich auch gewogen. aber eine neurologin habe ich wegen den medikamenten..

@lia
danke,dass du aufgeschrieben hast, was du gegessen hast!das hilft mir sehr!


als ich eure beiträge gelesen habe,war ich etwas traurig:/ aber vllt kann ich auch einfach nur nicht mit kritik gut umgehen. aber auf jeden fall trete ich der magersucht jetzt in den a..,ich will es schaffen!! halte mich an alle 5-6 mahlzeiten und frühstücke sogar freiwillig und auch ohne meine eltern (morgens frühstücken wir ja nicht zusammen,also unter der woche,am we schon).

Gefällt mir
19. August 2014 um 16:16

Liebe Nana.
Ersteinmal herzlich willkommen und schön, dass du hier bist.

Ich finde deine Frage, ob das zu viel war nicht schlimm und verstehe nicht, warum hier einige Leute immer direkt so giftig reagieren. Wenn hier jemand explizit nach Abnehmtipps oder Kotztipps fragt, dann könnte ich auch böse werden, aber deine Frage zeigt eigentlich nur, dass du extrem verunsichert bist und tief in der Krankheit steckst.
Ich traue mich hier gar nicht zu schreiben, was ich so esse, denn ich würde bestimmt auch direkt gedisst werden. Finde das echt blöd, wenn man dann schon Angst hat. Eigentlich soll uns das Forum ja helfen und nicht einschüchtern...Naja.
Jedenfalls war es definitiv nicht zu viel, eher viiiiieeeeel zu wenig.
Möchtest du denn nochmal eini richtige Therapie machen? Ich fürchte, dass du das so alleine nicht schaffen wirst.

liebe Grüße, nikati

Gefällt mir
19. August 2014 um 19:54

Hm.....
vielleicht bin ich da echt etwas zu sensibel, kP. Aber irgendwie tut es mir immer so leid, wenn ein verzweifeltes, krankens Mädchen nach rat fragt und dann kommen so bissige Kommentare. Naja, aber das sieht wohl jeder anders.
Ich glaube ich könnte never ever in eine Klinik mit lauter Frauen gehen. Diese Rumzicken und dieser Konkurrenzkampf würden mich in den Wahnsinn treiben. Eindeutig zu viele Mädels auf einen Haufen.

Aber was ich nicht so ganz vertehe ist, dass man auf Beiträge, die einen persönlich aufregen antwortet. Ich habe hier auch schon Beiträge gelesen, bei denen ich dachte "Ok das geht mal gar nicht. Da halte ich mich besser zurück sonst explodiere ich". Ich denke zumindest, dass das Nicht-Antworten auf gewisse Beiträge (ich meine jetzt nicht heir den Thread) eine viel größere Wirkung haben könnte. Einfach ignorieren.

liebe Grüße, nikati

Gefällt mir
4. September 2014 um 18:49

Ich war lange nicht mehr hier..
..

An amelie: Ich habe eig mir vorgenommen, dass ich nie wieder in eine Klinik gehen möchte :/ Weil ich mir so gesund vorkomme und mich die anderen dann evtl. runterziehen würden..

Aber ich kämpfe sehr viel!! Habe mir einen neuen Essplan gemacht, mit mehr Kalorien, und habe schon über 1 kg zugenommen )
Aber da wären wir auch schon bei meinem Problem: Ich nehme immer weiter zu, was mich sehr depressiv macht.
Ich stelle mich morgens auf die Waage und dann habe ich kaum Kraft, mich fertig zu machen..
Ich könnte im Moment einfach alles, wirklich ALLES essen, was wir dahaben!

Meine Frage an euch: Wenn ihr nach der magersucht am zunehmen seid, habt ihr da auch so einen einfach unbeschreiblichen heißhunger?? Kann langsam nicht mehr so weitermachen://

Liebe Grüße
nana

Gefällt mir
22. Mai 2015 um 7:04
In Antwort auf ronnie_11932962

Liebe Nana
Ich glaub es is echt nicht so gut, wenn du hier bei so geringen Mengen behauptest es sei zu viel (ist es definitiv NICHT!) weil sich viele Mädels, die wirklich hart dran arbeiten brav zu essen, da gekränkt fühlen und auch ich muss gestehen ich wurd etwas sauer, als ich deinen Beitrag las.
Dein ganzer "zu viel tag" deckt kalorienmäßig nicht mal die hälfte meiner ZW! Ich will dir schreiben, was ich gestern gegessen hab, nur damit du ne Ahnung hast, was "viel" is:
Morgens: 3 stk Apfelkuchen (jeder etwa handteller groß) und 2 schokomuffins
Vormittag: vanillepudding mit Sahne, etwa 100g Kekse
Mittag: 1 teller nudeln mit pesto und 1 teller salat mut Kürbiskernen und Öl, brot
Nachmittag: 1 Stk schoko-sahnetorte und 1 kugel eis. Danach noch nen Eisbecher mit 3 kudeln, sahne, eierlikör und schokosauce
Abend: haben wir gegrillt- 1 ganzes Grillbrot mit kräuterbutter (175g), grosser salatteller, gegrilltes Gemüse, kartoffeln und 2 Backcamenbert
Danach: 10 mini marzipanschnecken (eine hat 120kcal), 1 paula kuh-pudding
So ich würd sagen bei mir läufts momentan mit dem essen "ganz gut" und ich wieg garnet mal soviel mehr als du. Mit dem was du jz isst nimmst du garantiert ab! Willst du das?
Ich ess jetz 4 wochen so viel und hab deswegen auch nicht plötzlich 100kg zugenommen, also trau dich ruhig auch mehr !
Wie du jz machst kannst du nicht gesund werden. Höchstens es dir einreden (sowie ich jahrelang) aber es wird nicht besser werden.
Alles gute Lia

Bin beeindruckt!
Hey lia!
Der Beitrag ist ja nun schon etwas älter,wie geht es dir denn heute? Hast du seit damals zugenommen?
Das ist echt toll wie du das gemacht hast. Ich würde das nie schaffen, zumindest jetzt nicht. Sind ja doch 5000-6000 kcal, da wäre meine Angst viel zu groß..
Hast du bei solchen Mengen eigtl auch das Problem, dass dein Bauch total raus steht? Das belastet mich immer sehr..was tust du dagegen?
Hat sich dein Gewicht eingependelt?
Sorry, tausend fragen, aber ich würde soo gerne so stark sein wie du und das so gut hinkriegen!
Lg

Gefällt mir
22. Mai 2015 um 13:25
In Antwort auf ioanna_12700664

Bin beeindruckt!
Hey lia!
Der Beitrag ist ja nun schon etwas älter,wie geht es dir denn heute? Hast du seit damals zugenommen?
Das ist echt toll wie du das gemacht hast. Ich würde das nie schaffen, zumindest jetzt nicht. Sind ja doch 5000-6000 kcal, da wäre meine Angst viel zu groß..
Hast du bei solchen Mengen eigtl auch das Problem, dass dein Bauch total raus steht? Das belastet mich immer sehr..was tust du dagegen?
Hat sich dein Gewicht eingependelt?
Sorry, tausend fragen, aber ich würde soo gerne so stark sein wie du und das so gut hinkriegen!
Lg

Meine erfahrungen
Ich bin zwar nicht Lia, aber vielleicht kann ich dir auch helfen Mein Tag beinhaltet derzeit auch 4000-6500kcal und ja, mein Bauch ist sehr aufgebläht. Mein Kopf ist derzeit auch bei Gott nicht der angenehmste Ort, die Schuldgefühle, der Selbsthass und die Zweifel sind sehr präsent aber ich lasse diese Gefühle jetzt einfach zu und versuche, ihre wahren Ursachen herauszufinden. Viel Glück auf deinem Weg!

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 1:57
In Antwort auf jayel_12857857

Meine erfahrungen
Ich bin zwar nicht Lia, aber vielleicht kann ich dir auch helfen Mein Tag beinhaltet derzeit auch 4000-6500kcal und ja, mein Bauch ist sehr aufgebläht. Mein Kopf ist derzeit auch bei Gott nicht der angenehmste Ort, die Schuldgefühle, der Selbsthass und die Zweifel sind sehr präsent aber ich lasse diese Gefühle jetzt einfach zu und versuche, ihre wahren Ursachen herauszufinden. Viel Glück auf deinem Weg!

Danke!
TOLL,dass du trotz allem durchhälst und auch dir viel Glück! Irgendwie schaffen wir das schon!

Gefällt mir