Home / Forum / Fit & Gesund / Habe ich Chancen auf eine Kur?

Habe ich Chancen auf eine Kur?

15. Mai 2012 um 16:42

Zu meiner Situation: Ich, w, 22 Jahre bin zurzeit in einem sehr schlechten Zustand. Mein Immunsystem ist total im Eimer. Jede Krankheit, die im Umlauf ist, bekomme ich garantiert und ich fühle mich allgemein körperlich schlecht und schwach. Das war früher nie so. Außerdem habe ich dauerhafte Probleme mit der Blase und jetzt ist auch noch ein Lungen-Problem dazu gekommen, dass morgen vom Facharzt abgeklärt werden soll. Der Hausarzt konnte nicht feststellen, was es ist. Habe schon Angst vor dem Ergebnis. Ich bin außerdem extrem schlank und schwanke immer zwischen bereits Unterwicht und den untersten Werten für Normalgewicht. Das ist bei mir wahrscheinlich genetisch bedingt und daher nicht wirklich zu ändern. Dass es mir damit auch nicht immer gut geht, was Blutdruck, Kreislauf usw. angeht, sollte klar sein. Dazu kommt, dass ich Extrem-Allergikerin bin, besonders gegen Birke, aber inzwischen wohl auch gegen so ziemlich alles andere, was im Frühling blüht. Leider hilft dagegen nichts mehr wirklich. Meine letzte Hoffnung ist noch eine Sensibilisierung.
Mit meinem psychichen Zustand sieht es nicht viel besser aus. Habe schon länger Probleme in Richtung Depressionen, möchte aber gerne vermeiden, in psychologische Behandlung zu gehen. Das sollte für mich der allerletzte Schritt sein. Auch deshalb hoffe ich jetzt, dass ich eventuell aufgrund von allem, was ich aufgezählt habe, eine längere Kur verschrieben bekomme. Falls ich meine Ausbildung, durch die ich mich die letzten 3 Jahre gequält habe, geschafft habe, werde ich höchstwahrscheinlich sowieso arbeitslos mit dem Ergebnis und hätte dann mal Zeit für eine Kur. Ich möchte einfach mal eine Auszeit, wo ich wieder zu mir selbst finden, neue Energie tanken und danach neu durchstarten kann. Natürlich auch in Bezug auf einen evtl. neuen Arbeitsplatz danach.
Meint ihr, mit allem was ich aufgezählt habe, hätte ich eine Chance auf eine Kur? Oder brauche ich erst gar nicht beim Arzt danach fragen? Denn nach allem, was ich dazu gehört habe, ist es wohl nicht (mehr) so einfach, das durchzubekommen.

Mehr lesen

17. Mai 2012 um 13:38

Ich denke spätestens jetzt
könnte es mit der Kur wirklich klappen. Habe gestern auch noch erfahren, dass ich Asthma habe. Wahrscheinlich durch die jahrelange Allergie und teilweise auch erblich. (Mehrere Vorfahrinnen hatten das, eine ist sogar daran gestorben) Muss mich jetzt erstmal an das Medikament gewöhnen. Ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Arztbesuch nach der Kur fragen. Denn soweit ich weiß ist sowas ja auch heute noch ein Grund, warum jemand zur Kur ans Meer geschickt wird. Bin einfach irgendwie total fertig...Aber vielleicht bekommen mein Freund und ich ja zusammen eine Kur. Er hat nämlich auch Asthma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2012 um 23:44
In Antwort auf rainbow20121

Ich denke spätestens jetzt
könnte es mit der Kur wirklich klappen. Habe gestern auch noch erfahren, dass ich Asthma habe. Wahrscheinlich durch die jahrelange Allergie und teilweise auch erblich. (Mehrere Vorfahrinnen hatten das, eine ist sogar daran gestorben) Muss mich jetzt erstmal an das Medikament gewöhnen. Ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Arztbesuch nach der Kur fragen. Denn soweit ich weiß ist sowas ja auch heute noch ein Grund, warum jemand zur Kur ans Meer geschickt wird. Bin einfach irgendwie total fertig...Aber vielleicht bekommen mein Freund und ich ja zusammen eine Kur. Er hat nämlich auch Asthma.

Kostenträger
Die Frage ist :Wer ist hier der Kostenträger?
Entweder die Krankenkasse oder die Rentenversicherung.
Es kann erst eine Kur beantragt werden wenn die Frage geklärt ist.

mfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club