Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Habe drang nach Frauen Kleidung/Körper

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2011 um 15:06
O
otmar_12936111
26.04.07 um 18:01

Hallo

ich habe immer und immer wieder den drang nach Frauenkleidern und wollte fragen woher das kommt, ich bin nichtt transsexuel odersowas ich steh auf frauen, aber wünsche mir auch oft eine frau zu sein.

Abends hohle ich ein paar kleidungsstücke meiner Großen Schwester aus meinem SChrank ( habe sie zuvor gehohlt und wächsle sie damit es nicht auffällt wenn etwas kurz weg ist) und befriedige michselbst dun geh dann schlafen in der kleidung.

Und mein Problem ist ich will irgndwie Frau sein und wieder irgendwie nicht!
ich finde dass ziemlcih schlimm denn mich quält die fragen wie es ist eine frau zu sein und frage mich dessöfteren wie es ist mit einer Weiblichen brust zu leben und einer Vagina..

Und ich hoffe dass ich hier hilfe finde!!!


Noch ein Paar daten zur person:
Bin männlich, 16 jahre alt und meine schwester ist 18

Mehr lesen

V
vlaho_12116807
27.04.07 um 7:54

Transvestitismus
Unter Transvestitismus (lat.: trans: hinüber; vestire: kleiden) wird das Tragen der Bekleidung eines anderen Geschlechts als Ausdruck der eigenen Geschlechtsidentität verstanden. Transvestitismus ist unabhängig von der sexuellen Orientierung und keine spezifisch homosexuelle Erscheinung.

Transvestitismus ist laut ICD-10 eine psychische Störung, und wird dort unter dem Code F64.1 (Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen) geführt. Zur Diagnose dieser Störung werden hauptsächlich drei Kriterien herangezogen:

* Tragen der Kleidung des anderen Geschlechtes, um sich vorübergehend dem anderen Geschlecht zugehörig zu fühlen.
* Fehlen jeder sexuellen Motivation für das Tragen der Kleidung des anderen Geschlechtes.
* Kein Wunsch nach endgültiger geschlechtsangleichender Operation.

Eine andere Diagnose ist Transvestitischer Fetischismus. Er gilt ebenfalls als psychische Störung und wird den Paraphilien (F65.1) zugerechnet. Transvestitischer Fetischismus (DSM-IV) oder Fetischistischer Transvestitismus (ICD-10) ist demnach ein Fetischismus, der auf die Bekleidung oder Bekleidungsstücke eines anderen Geschlechts gerichtet ist, um sexuelle Erregung zu erleben. Voraussetzung für die Einordnung als Fetischismus bzw. als Paraphilie ist jedoch, dass die Bedürfnisse oder Verhaltensweisen in klinisch bedeutsamer Weise Leiden oder Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Die Diagnosen sind umstritten, da die meisten Betroffenen, bei denen die Diagnose F64.1 (Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen) oder die Diagnose F65.1 (Transvestitischer Fetischismus) gestellt wird, ein ganz normales Leben führen. Die meisten Transvestiten sind verheiratet, gehen einer Arbeit nach und verkleiden sich nur privat. Aus diesem Grund wird ausschließlich dann eine psychische Störung diagnostiziert, wenn die Betroffenen in klinisch bedeutsamer Weise darunter leiden (Davison und Neale, 2002).

PS: Keine Angst! Persönlich ich habe keine Homosexuelle Neigungen. Aber habe mir auch viel Gedanken gemacht wie es ist eine Frau zu sein. Es ist schon reizend zu wissen wie man sich als Frau füllt. Mit einem fast zu perfekt aerodynamischen Körper und weichen Brüsten. Was füllt eine Frau wenn sie feucht ist, Penis in ihre Vagina eindringt usw.
Negatives habe ich nicht erlebt. Viele Frauen interessieren Sich für männliche Interessen zu ihren Körper, Befinden. Manche Frauen mögen die Männer in Frauenkleidern anzuschauen. Sieht erotisch aus sagen sie. Einige Frauen möchten einen Penis haben um in den Mann einzudringen. Möchten ejakulieren (abspritzen) können. Also suche dir eine passende Frau und es wird alles wunderbar. Vielleicht älter als du. Ältere Frauen haben keine Hemmungen oder Probleme ihre Wünsche zu äußern. Mehrzahl von gleichaltrigen Frauen wissen nicht mal was sie mögen und was alles gibt.

Also mache kein Problem daraus und erfreu dich an schönen Frauenkleidern!!!

Gefällt mir

O
otmar_12936111
27.04.07 um 9:51
In Antwort auf vlaho_12116807

Transvestitismus
Unter Transvestitismus (lat.: trans: hinüber; vestire: kleiden) wird das Tragen der Bekleidung eines anderen Geschlechts als Ausdruck der eigenen Geschlechtsidentität verstanden. Transvestitismus ist unabhängig von der sexuellen Orientierung und keine spezifisch homosexuelle Erscheinung.

Transvestitismus ist laut ICD-10 eine psychische Störung, und wird dort unter dem Code F64.1 (Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen) geführt. Zur Diagnose dieser Störung werden hauptsächlich drei Kriterien herangezogen:

* Tragen der Kleidung des anderen Geschlechtes, um sich vorübergehend dem anderen Geschlecht zugehörig zu fühlen.
* Fehlen jeder sexuellen Motivation für das Tragen der Kleidung des anderen Geschlechtes.
* Kein Wunsch nach endgültiger geschlechtsangleichender Operation.

Eine andere Diagnose ist Transvestitischer Fetischismus. Er gilt ebenfalls als psychische Störung und wird den Paraphilien (F65.1) zugerechnet. Transvestitischer Fetischismus (DSM-IV) oder Fetischistischer Transvestitismus (ICD-10) ist demnach ein Fetischismus, der auf die Bekleidung oder Bekleidungsstücke eines anderen Geschlechts gerichtet ist, um sexuelle Erregung zu erleben. Voraussetzung für die Einordnung als Fetischismus bzw. als Paraphilie ist jedoch, dass die Bedürfnisse oder Verhaltensweisen in klinisch bedeutsamer Weise Leiden oder Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Die Diagnosen sind umstritten, da die meisten Betroffenen, bei denen die Diagnose F64.1 (Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen) oder die Diagnose F65.1 (Transvestitischer Fetischismus) gestellt wird, ein ganz normales Leben führen. Die meisten Transvestiten sind verheiratet, gehen einer Arbeit nach und verkleiden sich nur privat. Aus diesem Grund wird ausschließlich dann eine psychische Störung diagnostiziert, wenn die Betroffenen in klinisch bedeutsamer Weise darunter leiden (Davison und Neale, 2002).

PS: Keine Angst! Persönlich ich habe keine Homosexuelle Neigungen. Aber habe mir auch viel Gedanken gemacht wie es ist eine Frau zu sein. Es ist schon reizend zu wissen wie man sich als Frau füllt. Mit einem fast zu perfekt aerodynamischen Körper und weichen Brüsten. Was füllt eine Frau wenn sie feucht ist, Penis in ihre Vagina eindringt usw.
Negatives habe ich nicht erlebt. Viele Frauen interessieren Sich für männliche Interessen zu ihren Körper, Befinden. Manche Frauen mögen die Männer in Frauenkleidern anzuschauen. Sieht erotisch aus sagen sie. Einige Frauen möchten einen Penis haben um in den Mann einzudringen. Möchten ejakulieren (abspritzen) können. Also suche dir eine passende Frau und es wird alles wunderbar. Vielleicht älter als du. Ältere Frauen haben keine Hemmungen oder Probleme ihre Wünsche zu äußern. Mehrzahl von gleichaltrigen Frauen wissen nicht mal was sie mögen und was alles gibt.

Also mache kein Problem daraus und erfreu dich an schönen Frauenkleidern!!!

Jo, danke
DAnek dass hat mir sehr geholfen.

NUr habe ich probleme eine Frau kennen zu lernen

Gefällt mir

O
otmar_12936111
27.04.07 um 17:05
In Antwort auf otmar_12936111

Jo, danke
DAnek dass hat mir sehr geholfen.

NUr habe ich probleme eine Frau kennen zu lernen

Weil ..
ich bin halt zu schüchtern auf ne frau zuzugehen, kann aber gut zuhühren und meine freunde finden das auch gut.
Vorallem die weiblichen Freunde(Freundinnen) mögen das so an mir aber die kenne ich halt nur durch freunde als sie mit ihnen zusammenwaren, und deshalb laüft da auch nichs mehr. Nur jezt haben meine Freunde wieder ander Freundinnen aber die alten sind geblieben, das ist halt das coole an freund sein wenn man noch kontakt zu den "Exen" (nicht bösgemein für alle die bei jemand ne ex sind) hat.

Vieleicht kann mir da jemand helfen neue mädels kenne zu lernen die auch was von mir Wollen

Gefällt mir

Anzeige
Y
younes_12969617
28.04.07 um 14:31
In Antwort auf otmar_12936111

Weil ..
ich bin halt zu schüchtern auf ne frau zuzugehen, kann aber gut zuhühren und meine freunde finden das auch gut.
Vorallem die weiblichen Freunde(Freundinnen) mögen das so an mir aber die kenne ich halt nur durch freunde als sie mit ihnen zusammenwaren, und deshalb laüft da auch nichs mehr. Nur jezt haben meine Freunde wieder ander Freundinnen aber die alten sind geblieben, das ist halt das coole an freund sein wenn man noch kontakt zu den "Exen" (nicht bösgemein für alle die bei jemand ne ex sind) hat.

Vieleicht kann mir da jemand helfen neue mädels kenne zu lernen die auch was von mir Wollen

Du solltest
zwar nicht mit der Türe ins Haus fallen, aber du solltest deiner zukünftigen Partnerin schon erzählen, wie es um dich steht. Ich würde es im Netz oder mit einer Anzeige versuchen und da direkt rein schreiben, auf was du stehst.
Ich finde das übrigens völlig okay und kann dir nur raten, deine Wünsche und Neigungen auszuleben. Schließlich tust du ja keinem weh.
Also viel Glück

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
huffie_12942055
28.04.07 um 14:42

Rede mit deinen Eltern
Also sorry aber ich weiss ncht, wie man auf so was kommt,rede lieber mit deinen Eltern, oder geh zum Psychologen.Ist nicht böse gemeint.

Gefällt mir

O
otmar_12936111
28.04.07 um 18:30
In Antwort auf younes_12969617

Du solltest
zwar nicht mit der Türe ins Haus fallen, aber du solltest deiner zukünftigen Partnerin schon erzählen, wie es um dich steht. Ich würde es im Netz oder mit einer Anzeige versuchen und da direkt rein schreiben, auf was du stehst.
Ich finde das übrigens völlig okay und kann dir nur raten, deine Wünsche und Neigungen auszuleben. Schließlich tust du ja keinem weh.
Also viel Glück

Genau...
.. meine rede!! ich finde auch frauen in männer sachen oft viel sexier als michse selbst.
werde mal schauen was sich da tun lässt.
ihr habt mir sehr geholfen den ich plage mich schon öfters mit dem thema rum und hier habe ich mein forum gefunden um über diese themen zu reden.
vielen dank euch allen

Gefällt mir

Anzeige
O
orpa_12737553
30.12.11 um 15:06

Ist etwas spät aber...
Hi ich bin 15 Jahre alt und selbst von dem betroffen was du beschrieben hast. Ich muss sagen das alle Antworten bis jetzt leider falsch waren. Ich selber habe mich in letzter Zeit mal darüber informiert.
Das was du beschreibst nennt man Fetischistischer Transvestismus. Meistens sind betroffene Männer aber nicht schwul und sind auch keine Transfestiten.
Hier ist es gut erklärt:
http://www.miomedi.de/sexualitaet/sexualmedizin/stoerungen-sexualverhalten/paraphilien/fetisch-transvestit/fetischistischer-transvestismus.html

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige