Forum / Fit & Gesund

Habe angefangen - hoffe, ich halte durch!

4. September 2012 um 20:20 Letzte Antwort: 9. September 2012 um 7:47

Nachdem mein Gewicht inzwischen absolut bedenkliche Dimensionen angenommen hat ( meine Beine sehen aus wie bei den Hungernden in Somalia) und die körperlichen Beeiträchtigungen massiv zunehmen (Haarausfall, Ödeme (sogar im Gesicht richtig aufgeschwemmt und die Augenlider geschwollen, ganz schlimm!), ist mir klar, dass es 5 vor 12 ist.
Ich habe deshalb die Reißleine gezogen, bin in mich gegangen und will es angreifen, ganz allein. Ich hoffe, ich halte es durch!

Seit Sonntag habe ich folgende erste "Erfolge" für mich selbst erzielt:

-ich habe mir die Light-Getränke abgewöhnt (habe ca. 3-4 Liter!!! davon getrunken)
- mein Sportpensum (massivste Sportsucht!) konnte ich immerhin etwas reduzieren, die Läufe kürzer und auch die anderen Einheiten. Fiel aber schwer.
- ich zähle seit 3 Tagen keine Kalorien mehr, überschlage sie nicht einmal.
- ich esse 3 gesunde, reichliche Mahlzeiten (vollwertig und gut, z.B. fetten Lachs+ Kartoffeln mit Butter), 2 Zwischenmahlzeiten und abends auch noch Popcorn, Eis, Obst, Gummibärchen, Tofu, usw. Bemühe mich, es zu genießen und im Moment kann ich das auch!

Durch den Verzicht auf die Light-Getränke und die bessere Ernährung sind meine Ödeme verschwunden. Allerdings sieht man jetzt erst das volle Ausmaß der "Dürre". Und das Gewicht (vorher war es noch mehr, vermutlich wegen der Einlagerungen) ist nochmal runtergegangen auf jetzt 44kg bei 1,67
Ich bin total erschrocken!!!

Aber: durch die vielen Kohlehydrate und das Fett habe ich wieder mehr Kraft und fühle mich so gut wie lange nicht. Ich hoffe, dass das ein Anstoß war und wenn ich so weitermache, die Waage wieder nach oben geht. Will/muss es unbedingt schaffen.

Über Unterstützung von euch, Feedback bzw. Arschtritte von eurer Seite wäre ich sehr froh

schönen Abend, run72

Mehr lesen

4. September 2012 um 21:21

Supi
Also, ich finde es echt toll, wie du die Sache angehst. Du scheinst auch noch keine verzehrte Wahnemung von dir selbst zu haben und hast selber erkannt, dass dein Verhalten lebens gefährich ist... ich denk das sind alles gute Voraussetzungen, um es wirklich zu schaffen. Hoffentlich hälst du weiter so durch, auch wenn die ersten pfunde dazu kommen. Viel Kraft dafür!
Ich würd mich freuen, wenn du öfters mal berricht erstattes, wie es so klapt.
Lg

Gefällt mir

9. September 2012 um 7:47

Sieht gut aus
Wollte freudig berichten, dass ich gestern viel Sport gemacht, aber auch so richtig gut gegessen habe, bestimmt locker 3500 Kalorien (zähle nicht mehr) . In meiner Gewichts-Abwärtsspiralenzeit waren es idR nur 2000 kcal trotz Sport.

Wahnsinn, welche Mengen das waren. Natürlich auch Eis usw. Aber ich versuche, viel gesunde und hochwertige Lebensmittel zu essen, weil mein Körper das braucht. Und merke, wie gut mir das tut. Ich habe plötzlich viel mehr Kraft und stehe morgens auf und lächle und freue mich auf den Tag!!!

Heute habe ich 400g mehr auf der Waage. Das erste Mal nach oben - hat sich auch ganz gut angefühlt im Kopf.
Mal sehen, wie ich die nächsten Tage weiter durchhalte. Drückt mir die Daumen!

Gefällt mir