Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Hab ich ein Problem?? Magersucht?? Essstörung??

Hab ich ein Problem?? Magersucht?? Essstörung??

7. Juli 2010 um 13:48 Letzte Antwort: 7. Juli 2010 um 14:23

Hallo zusammen,

ich bin 24 Jahre alt bin 1,63 und wiege so ca 50 kg ich fühle ich mich einfach nur fett und kann mich selbst nicht im Spiegel sehen. Ich meide den weg zum Spiegel. Auf die Waage jedoch gehe ich jeden Tag um zu gucken ob ich abgenommen habe....

Mein ganzes Leben dreht sich um Ernährung und Diäten und Abnehmen...endlich so zu dünn zu sein wie Nicole Richie..ein Traum!!!

Ich mache Sport und esse wirklich wenig....Abends esse ich überhaupt keine Kohlenhydrate und manchmal esse ich garnicht weil ich schon vorher ein schlechtes Gewissen habe...

Ich habe einfach ein Bild vor mir wie ich gerne aussehen würde.....an meinem Kühlschrank hängen Bikkini Fotos von sehr dünnen Models. Das schreckt mich dann immer ein wenig ab wenn ich an den Kühlschrank gehen sollte!

Ich glaube nicht dass ich eine Essstörung habe weil eigentlich fühle ich mich ganz normal außer dass ich im Hinterkopf halt immer meine Figur habe...ich habe komplexe so sehr dass ich nicht überall schwimmen gehe und auch nicht mit jedem. Ich gehe nicht in das Schwimmbad bei uns im Ort weil es könnte mich ja jemand sehen und sich denken boah ist die Fett....

Was ist mein Problem und kann mir jemand Tipps geben???

Danke schonmal an euch

Mehr lesen

7. Juli 2010 um 13:58

Ich finde
dass klingt wie der anfang einer esstörung. was isst du den tagsüber? ich glaube nicht, dass es hilft dir zu sagen, dass du jetzt schon dünn bist. aber ich versichere dir, dass es nicole richie zu diesen "schönen" dünnen zeiten nicht gut ging!

bitte rutsch da nicht rein! auf die dauer ist es nämlich keine lösung! mach am besten eine ernährungsberatung. zerstör dir dein leben nicht wegen essen!

lg

Gefällt mir
7. Juli 2010 um 14:23
In Antwort auf bengta_12123520

Ich finde
dass klingt wie der anfang einer esstörung. was isst du den tagsüber? ich glaube nicht, dass es hilft dir zu sagen, dass du jetzt schon dünn bist. aber ich versichere dir, dass es nicole richie zu diesen "schönen" dünnen zeiten nicht gut ging!

bitte rutsch da nicht rein! auf die dauer ist es nämlich keine lösung! mach am besten eine ernährungsberatung. zerstör dir dein leben nicht wegen essen!

lg

Nicht so einfach
Danke für deine schnelle Antwort

Also ehrlich gesagt esse ich sehr wenig oder halt garnichts. Ich esse keine Kohlenhydrate und trinke am Tag 3 - 4 Liter Wasser mit frischer Zitrone weil das soll ja helfen
Heute habe ich noch nix gegessen...ich habe aber auch kein Hunger trotzdem fühle ich mich ehrlich gesagt etwas schlapp...

Ich habe Kleidergröße S und wenn ich mir Klamotten kaufe und sehe es gibt diese auch in XS dann könnt ich einfach nur heulen und wieder eine Woche nix essen....

Meine Freunde sagen mir auch ich bin dünn und manche sagen auch ich bin zu dünn.....ich kann es nicht mehr hören ich will es nicht mehr hören!! Sehen die anderen mich mit anderen Augen??

Jeder Mensch ist sich selbst doch am nächsten und jeder weiß doch selbst wie weit er gehen kann oder???

lg

Gefällt mir