Home / Forum / Fit & Gesund / Haarausfall durch trockene Haut/ Neurodermitis

Haarausfall durch trockene Haut/ Neurodermitis

14. Dezember 2011 um 11:24

Hatte schon in meiner Kindheit über ne längere Zeit Neurodermitis in den Ellenbeugen. Mit 15 verschwand es. 7 Jahre lang keine Spur davon und mit 22 habe ich es an der selben Stelle wieder gekriegt( warscheinlich Stressbedingt) DEr Punkt ist dass ich seit 2 jahren eine juckende Kopfhaut habe und wie ne verrückte an den Stellen kratze wo man üblich Haaruasfall kriegt.Vorallem wenn die nicht frisch gewaschen sind. Erst ging ich in die Apotheke und hab mir einen Parfümfreien mit 5% Urea anteiligen Shampoo geholt,der auch ganz gut geholfen hat. ein halbes Jahr später kam es wieder,habe mir wieder das selbe geholt,aber dann hat es nicht mehr geholfen.Bin dann zum hautarzt der eine Haaranalyse machen lassen hat und es hat sich herausgetsellt dass ich 10% mehr haare verliere als normal aber der hat nichts an der Kopfhaut gefunden. also lebte ich von einen tag in den anderen ohne irgendwelche Sorgen,aber mittlerweile ist mir aufgefallen wenn ich meien Bilder vor 2-3 Jahren angucke und jetzt dass ich bestimmt ca 30 % meiner Haare verloren habe. Das macht mir jetzt riesen Sorgen. Habe für nächste Woche Diensdtag bei einem neuen Hautarzt Termin,bin sehr gespannt was dabei rauskommt. hat jmd von euch ähnliche Erfahrung gemacht?? Die Haare die rausgefallen sind wachsen die noch nach? oder sind evt. auch die haarwurzeln geschädigt???

Mehr lesen

28. Dezember 2011 um 15:54


Danke vielmals für deine Antwort! Werde es auf jeden fall ausprobieren. Mein Arzt Termin konnte ich an dem Tag leider nicht wahrnehmen,werde erst im Neujahr gehen können.Meine Kopfhaut juckt noch immer. Bin selber Schuld dass ich so lange gewartet habe,ich hoffe nur dass die wieder nachwachsen.Werde dir dann berichten ob dein Tipp geholfen hat LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2012 um 15:46

Mir gehts auch so. =(
Hey,

mir juckt schon seit Monaten der Kopf.
Es fing letztes Jahr im Herbst an, hat zwischendurch durch Head and Shoulders und Alpicort einigermaßen aufgehört und jetzt fängts wieder an.
Das ist echt super schlimm, man kratzt und kratzt, es bilden sich nässende Stellen, die sich entzünden und es wird immer schlimmer.
Ein richtiger Teufelskreis... .
Habe mich sogar so heftig gekratzt, dass mir 300 !!!!!! Haare ausgefallen sind und ich Blut unter den Fingernägeln hatte.
Gehe am Montag zum Hautarzt, denn ich kann nicht mehr.
Ein Trichogramm wurde auch gemacht, aber nix gefunden.
Nur das zu viele Telogenhaare ausfallen und es wahrscheinlich vom Kratzen kommt.
Habe mir jetzt mal das Linol-Shampoo von Lino gekauft.
Vielleicht hilfts ja... .
Auch der Haarausfall macht mich fertig.
So im Alltag sinds 50-100, aber beim Waschen dann 150-200 und eben heut die 300... .

Habt ihr euer Problem wieder im Griff??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2012 um 16:29
In Antwort auf viva241

Mir gehts auch so. =(
Hey,

mir juckt schon seit Monaten der Kopf.
Es fing letztes Jahr im Herbst an, hat zwischendurch durch Head and Shoulders und Alpicort einigermaßen aufgehört und jetzt fängts wieder an.
Das ist echt super schlimm, man kratzt und kratzt, es bilden sich nässende Stellen, die sich entzünden und es wird immer schlimmer.
Ein richtiger Teufelskreis... .
Habe mich sogar so heftig gekratzt, dass mir 300 !!!!!! Haare ausgefallen sind und ich Blut unter den Fingernägeln hatte.
Gehe am Montag zum Hautarzt, denn ich kann nicht mehr.
Ein Trichogramm wurde auch gemacht, aber nix gefunden.
Nur das zu viele Telogenhaare ausfallen und es wahrscheinlich vom Kratzen kommt.
Habe mir jetzt mal das Linol-Shampoo von Lino gekauft.
Vielleicht hilfts ja... .
Auch der Haarausfall macht mich fertig.
So im Alltag sinds 50-100, aber beim Waschen dann 150-200 und eben heut die 300... .

Habt ihr euer Problem wieder im Griff??

LG

Problem gelöst
Hey!

War seit dem nochmal beim Arzt.. ich habe ein Shampoo verschrieben bekommen was SEBiPROX heisst, und siehe,es ist alles verschwunden. kein juckreiz mehr und meine haare fallen auch nicht mehr aus Jetzt muss ich nur noch darauf warten dass die wieder nachwachsen Also ich kann es dir nur empfehlen. ist jedoch rezeptpflichtig und seit neustem muss man es privat zahlen. kostet 20 Eu. viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper