Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Haarausfall durch die pille?erfahrung mit der pille pink luna?

Letzte Nachricht: 22. Oktober 2011 um 10:13
M
marjan_12273236
21.09.11 um 12:02

Hallo ihr lieben,

Habe jetzt wirklich alles testen lassen wegen meinem Haarausfall, das letzte Türcheb was ich mir offen halte wäre evtl. Die pille!
Nehme seitdem ich 14 bin (jetzt 19) die juliette da ich schon öfter mal unter haarausfall gelitten habe, doch seit ca. 7 monaten ist es so schlimn das mir mein frauenarzt empfiel mal die pille zu wechseln (evtl. Hormonumstellung) jetzt nehme ich maxim (ehemalige valette ider wie auch immer ) doch es verschlimmerte sich noch mehr!bei den nebenwirkungen der pille steht auch haarausfall...

Ich habe die wahl entweder pille absetzten und hormontest machen und danach falls maennliche hormone vorhanden sind die pink luna nehmen!(nur waeren dann wieder 2 monare um)

Oder sofort auf die pille pink luna umsteigen!
Hat jemand erfahrung mit der pink luna?

Bzw. Was wuerdet ihr mir raten?

Lg Julia

Mehr lesen

R
rahel_12441582
10.10.11 um 15:23

Hormonee
Ja das Problem kenne ich, mitleid!

Tja also ich habe gerade mit der Pille angefangen, nach 3 monaten dann Haarausfall :'(

zwar nicht schlimm, sicher nicht mehr als 100 am tag (hab mal gezählt), aber doch VIEL mehr als normal. :S

da habe ich nachgelesen, also der Körper kann durch Hormonungleichheit einfach anfangen Haare zu lassen. Normalerweise reguliert sich das aber so nach 3-4 Monaten, denn der Körper gerät zuerst in einen Schockzustand, in dem die Haare alle zusammen die 'Ausfallphase' erreichen, aber dann gehen die Haare wieder in den normalen Rythmus, wo alle zu verschiedenen Zeiten ausfallen. (Darauf hoffe ich, &warte)
Aber wenn es nicht weggeht ist es warscheinlich eine Reaktion auf die Gestodene.
Da kann auch ein Pillenwechsel ganz ehrlich nicht helfen.

Jezt musst du dir einfach überlegen was dir wichtiger ist, und dann entweder mit dem haarausfall leben oder die Pille absetzen. Falls du die Pille absetzst wird es sich 'WARNUNG' zuerst 3 monate lang verschlimmern. Aber in einem Halben Jahr fangen deine Haare garantiert wieder zu wachsen an (wenn es keine Krankheit, und tatsächlich von der Pille ist). Also Kopf hoch und durch
viel glück, hoffentlich konnte ich helfen.

Gefällt mir

M
marjan_12273236
22.10.11 um 7:56

Danke
Danke für eure Hilfe
Es ist leider immernoch nicht besser geworden und langsam bin ich wirklich genervt von all dem, frühs und abenda priorin, täglich biotin und braunhire in der milch sowie schüsslersalze möchte gar nicht sagen wie stark mich der haarausfall in allen lebensformen nervt, ob duschen schlafen stylen sowie mehrmals staubsaugen - zudem lauf ich mit einem schönen haaransatz rumm da ich mich nicht trau meine haare zu tönen/färben ! Meinen freund stehen langsam aber sicher auch die haare zu berge wenn ich nur mit dem thema anfange habe jetzt einen monat die pille nicht genommen weven antibiotikum, super wars wirklich es hörte diesen monat am feiertag auf nur kaum nehm ich die pille seit einer woche wieder fallen sie aus mehr als zuvor hatte gestern abend ( hab sie gezaehlt) mal locker 90 haare von einmal kämmen egal wann ich mir durch due haare lange immer 5-8 stück würde gerne wissen wieso es denn kurzzeitig aufgehört hat denn an der pille liegt es so kurzfristig bestimmt nicht -.-

Werde jetzt mal die pille absetzen und abwsrten denn langsam bin ich wirklich am ende mit meinem latein

@ lenapower - ist es bei dir denn besser geworden?

Liebe Grüße Julia

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rahel_12441582
22.10.11 um 10:13
In Antwort auf marjan_12273236

Danke
Danke für eure Hilfe
Es ist leider immernoch nicht besser geworden und langsam bin ich wirklich genervt von all dem, frühs und abenda priorin, täglich biotin und braunhire in der milch sowie schüsslersalze möchte gar nicht sagen wie stark mich der haarausfall in allen lebensformen nervt, ob duschen schlafen stylen sowie mehrmals staubsaugen - zudem lauf ich mit einem schönen haaransatz rumm da ich mich nicht trau meine haare zu tönen/färben ! Meinen freund stehen langsam aber sicher auch die haare zu berge wenn ich nur mit dem thema anfange habe jetzt einen monat die pille nicht genommen weven antibiotikum, super wars wirklich es hörte diesen monat am feiertag auf nur kaum nehm ich die pille seit einer woche wieder fallen sie aus mehr als zuvor hatte gestern abend ( hab sie gezaehlt) mal locker 90 haare von einmal kämmen egal wann ich mir durch due haare lange immer 5-8 stück würde gerne wissen wieso es denn kurzzeitig aufgehört hat denn an der pille liegt es so kurzfristig bestimmt nicht -.-

Werde jetzt mal die pille absetzen und abwsrten denn langsam bin ich wirklich am ende mit meinem latein

@ lenapower - ist es bei dir denn besser geworden?

Liebe Grüße Julia


also bei mir ist es shon viieeel besser, ja.
ehrlich gesagt ich weis nicht genau was mir jezt geholfen hat

vitamine nehmen (mit L-cystein)
eisenmangel entdeckt&behandelt
yoga&meditieren
ferien
shampoowechsel
eine haarkur
oder das sich tatsächlich alles von selbst reguliert hat
jedenfalls bin ich froh,

ich denke von jezt an bin ich meinem haar immer dankbar,
und sehe es nicht als garantie, das mein haar lang&voll ist!

ich hoffe echt dass es bei dir auch besser wird,
aber ich glaube sicher!
vor 25 sind die haare noch absolut widerstandsfähig&sollten wieder nachwachsen...
vllt solltest du echt mit der pille aufhören?
sonst was es noch sein kann,
ernährst du dich 'falsch',
also isst du wenig?
&vor allem wenig fleisch&gemüse?
vitaminmangel (z.B vit. A) kann es auch auslösen

vielviel glück, hast du mitlerweile was gefunden/hat es von selbst aufgehört?
lg lena

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige