Home / Forum / Fit & Gesund / Haarausfall alternativmedizinisch behandeln?

Haarausfall alternativmedizinisch behandeln?

4. Januar 2016 um 12:54 Letzte Antwort: 8. Januar um 19:39

Da ich schulmedizinisch vergeblich alle Möglichkeiten ausgeschöpft habe meinen Haarausfall zu stoppen ist meine Frage, ob alternativmedizinisch Möglichkeiten bestehen, meinen Haarausfall zu stoppen. Vielleicht durch homöopatische Mittel?

Mehr lesen

10. Februar 2016 um 20:46

Haarausfall alternativmedizinisch behandeln? Ja unbedingt
Haarausfall sollte in jedem Fall Haarausfall alternativmedizinisch behandelt werden. Man braucht ja nur in die Foren wo es um Haarausfall geht reinschauen. Dann sieht man ja wozu die Schulmedizin in der Lage ist.

Es gibt gute Alternativmediziner die aud Haarausfall Patienten spezialisiert sind. Kannst Du Dir auf vws24.com/bewertungsportal anschauen.

Vielleicht ist auch Hilfe für Dich dabei.

7 LikesGefällt mir
30. Juli 2016 um 14:20
In Antwort auf elina_11933568

Haarausfall alternativmedizinisch behandeln? Ja unbedingt
Haarausfall sollte in jedem Fall Haarausfall alternativmedizinisch behandelt werden. Man braucht ja nur in die Foren wo es um Haarausfall geht reinschauen. Dann sieht man ja wozu die Schulmedizin in der Lage ist.

Es gibt gute Alternativmediziner die aud Haarausfall Patienten spezialisiert sind. Kannst Du Dir auf vws24.com/bewertungsportal anschauen.

Vielleicht ist auch Hilfe für Dich dabei.

Alternativmedizin bietet Lösungen bei Haarausfall
Ich habe in der Schulmedizin auch keine Lösung für meinen Haarausfall gefunden. Die Alternativmedizin bietet hier einfach mehr Lösungen an.

6 LikesGefällt mir
16. Mai 2017 um 14:33
In Antwort auf salah_12166503

Da ich schulmedizinisch vergeblich alle Möglichkeiten ausgeschöpft habe meinen Haarausfall zu stoppen ist meine Frage, ob alternativmedizinisch Möglichkeiten bestehen, meinen Haarausfall zu stoppen. Vielleicht durch homöopatische Mittel?

Ich habe gelesen, dass homöopathische Mittel bei Haarausfall helfen. Allerdings auch nur dann, wenn die Ursache dadurch behandelt wird.

Gefällt mir
8. Januar um 9:25
In Antwort auf salah_12166503

Da ich schulmedizinisch vergeblich alle Möglichkeiten ausgeschöpft habe meinen Haarausfall zu stoppen ist meine Frage, ob alternativmedizinisch Möglichkeiten bestehen, meinen Haarausfall zu stoppen. Vielleicht durch homöopatische Mittel?

Also bei mir hat gegen Haarausfall eigtl nur sowas hier geholfen, hab mich gründlich informiert über Haarausfall und hab mich dann entschieden das auszuprobieren. Hat dann wirklich die ersten Wochen einiges an Haaren wiedergebracht und den Ausfall gestoppt, werds jetzt weiter versuchen Gegen Haarausfall
 

Gefällt mir
8. Januar um 19:39

Hallo,

ich stehe zu 100 % auf homöopatische Mittel. Meine Familie und ich gehen fast ausschließlich den homöopatischen Weg, aber wir haben auch sehr gute Erfahrungen gemacht mit asiatischen Kräutern. Die asiatische Heilkunde fasziniert mich total und im Falle Haarausfall haben wir uns für das Hair Augmentum von Rocara entschieden und das auch mit Erfolg. Meine Schwester war von starkem Haarausfall betroffen und hat auch zuerst alles nur erdenklich schulmedizinische versucht, aber ohne jeden Erfolg. Von den Kapseln wollte sie am Anfang gar nichts hören, aber ich habe nicht locker gelassen, da sie so schlimm gelitten hat. Seitdem sprießen die Haare wieder wie bekloppt und ihre Nägel haben davon übrigens auch profitiert. Ich war ehrlicherweise auch sehr erleichtert, dass wir das Richtige für Sie gefunden haben. 

Liebe Grüße
 

Gefällt mir