Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Haaranalyse bei Cannabis

Letzte Nachricht: 31. Januar 2008 um 14:07
H
huan_12555919
22.01.08 um 13:48

Hallo ihr Lieben!
bin jetzt 17 Jahre alt und habe vor mich in 2 Jahren nach meinem Abitur bei der polizei zu bewerben. Logischerweise gehört zu dem gesundheitstest auch ein Drogentest.. vor ca. einem Jahr habe ich Cannabis konsumiert. Hatte neulich gelesen, dass man in den Haaren immer nachweisen kann, ob man mal Drogen genommen hat. oder stimmt das garnich? nicht das ich mir jetzt eine Glatze rasieren muss
Lg

Mehr lesen

R
rike_12249291
22.01.08 um 14:45

Hey, du!
So viel ich weiß, kann man das in den Haaren solange nachweisen, bis sie ausgewachsen sind. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass man eine Haaranalyse machen wird. Denke mal, dass die eine Urinprobe untersuchen werden und da kann der THC-Gehalt ca. 3 Wochen nachgewiesen werden. Also halb so schlimm! *g*

lg

Gefällt mir

A
an0N_1255640799z
22.01.08 um 18:07

Hihi
Allso man kann Cannabis wenn man einen starken konsum hatte 8 wochen lang feststellen.
Die machen nur eine urin probe allso mache dir mal kenen kopf

Gefällt mir

D
dieter_11916069
23.01.08 um 16:22

Blauäugig
Hallo ! Tut mir leid, aber ich halte die Äußerungen, die hier gemacht wurden, mehr als blauäugig.
Dir , lizaroyal würde ich mal empfehlen etwas zu googlen. Da findest Du sämtliche Infos sehr detailliert und mit etwas Mühe wirst Du höchstwahrscheinlich auch rauskriegen können, wie bei der Polizei bei einer Einstellung getestet wird.
Natürlich kommt es im Falle des Urins und des Blutes auf die Konsumhäufigkeit und -Dauer an.
Im Blut ist Cannabis ca 3 Wo. nachweisbar, im Urin bis 3 Monate und im Haar unbegrenzt (kommt halt auf die Länge an).
Also , lieber mal zum Friseur .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jumana_12275391
31.01.08 um 0:06

Häää
nein das hast du falsch verstanden, ja man kann drogen nachweisen mit einer haaranalyse aber dazu gehört KOKAIN/HEROIN/OPIATE/usw... N I C H T cannabis das bleibt nicht in den haaren , aber kokain bleibt sogar seeeeeehr lange in den haaren nachweisbar. und cannabis kannst sicher sein wenn du nur einmal einen jolly geraucht hast das es nach 12 wochen SICHER weg ist. und solange du kein kokain/heroin oder so konsumiert hast brauchst du dir keine sorgen machen weil das is ja bei dir ausserdem schon 1 jahr her da kannst du wirlkich sicher sein das es weg ist weil THC fettlöslich ist. also mach dir bloss keine sorgen und lass die haare dran!!

greets

Gefällt mir

J
jumana_12275391
31.01.08 um 0:16

HA
ausserdem wirst du ja erst in 2 JAHREN den test machen na dann!! mach dir keinen stress jetzt schon rauch einfach nichts bis dahin und ich schwör dir man sieht das weder in den haaren noch im blut auch nicht im urin!!

und ich brauch nicht googeln WEIL ich hab 2 jahre lang jeden tag geraucht und war beim test hab 26 becher wasser getrunken und es war negativ !! also bitte außerdem gibt es bei jedem TEST grenzwerte ~ und wenn du da nicht drüber bist passiert auch nix. also PEACE

greets

Gefällt mir

D
dieter_11916069
31.01.08 um 14:07
In Antwort auf jumana_12275391

Häää
nein das hast du falsch verstanden, ja man kann drogen nachweisen mit einer haaranalyse aber dazu gehört KOKAIN/HEROIN/OPIATE/usw... N I C H T cannabis das bleibt nicht in den haaren , aber kokain bleibt sogar seeeeeehr lange in den haaren nachweisbar. und cannabis kannst sicher sein wenn du nur einmal einen jolly geraucht hast das es nach 12 wochen SICHER weg ist. und solange du kein kokain/heroin oder so konsumiert hast brauchst du dir keine sorgen machen weil das is ja bei dir ausserdem schon 1 jahr her da kannst du wirlkich sicher sein das es weg ist weil THC fettlöslich ist. also mach dir bloss keine sorgen und lass die haare dran!!

greets

@ jackieoh
Leider -glaube ich- hast Du KEINE AHNUNG . Selbstverständlich kann man Cannabis in den Haaren nachweisen und das sehr lange.
Aber da hier wahrscheinlich viele zu der bequemeren Sorte Mensch gehört kopiere ich hier mal einen Link rein, dann kann sich jeder darüber belesen.
http://www.drogen-aufklaerung.de/texte/sachtext/ca-nnabis12.htm#Haar

Ich weiß, mit 20 J. hat man keine Lust zum lesen (geht meinem Sohn auch so ) aber wenn es um existentielle Fragen geht, sollte man sich doch schon mal die Mühe machen, bevor man FALSCHE RATSCHLÄGE gibt.

LG

Gefällt mir

Anzeige