Home / Forum / Fit & Gesund / Guter stoffwechsel trotz ms

Guter stoffwechsel trotz ms

29. November 2015 um 19:33 Letzte Antwort: 30. November 2015 um 16:05

Hai
Ich brauche mal eure beobachtungen..
Wie kann es sein dass im internet steht dass eine frau am tag 2000 kalorien zu sich nimmt um ihr gewicht zu halten und auch sehr viele schreiben dass sie nur diese menge oder sogar weniger am rag zu sich nehmen und ich nehme trotz untergewicht mit 2500 kalorien nicht zu?
Ich kann mir einfavh nicht vorstellen dass 2000 kalorien der richtwert ist denn jeder wirklich jeder in meinem umfeld nimmt mindesten 2500 zu sich und alle sind schlank. Irgendwie kann das doch nicht stimmen oder?
LG

Mehr lesen

29. November 2015 um 20:14

Bist du evtl noch im Hungerstoffwechsel ?
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 20:57
In Antwort auf gereon_12076287

Bist du evtl noch im Hungerstoffwechsel ?
...

Das
Weiss ih nicht aber ich esse seit einem monat so und es tut sich nichts und müsste ich im hgs nicht eher schbelle zunehmen?allerdings hatte ich auch nicht so lange wie andere ms es fing alles langsam an vlt waren es insgesammt 3 bis 4 monate kann es sein dass mein soffwechel deshalb noch funktioniert? Viel essen ohne zuzunehmen konnte ich nämlich schon immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 21:00
In Antwort auf ociane_11873856

Das
Weiss ih nicht aber ich esse seit einem monat so und es tut sich nichts und müsste ich im hgs nicht eher schbelle zunehmen?allerdings hatte ich auch nicht so lange wie andere ms es fing alles langsam an vlt waren es insgesammt 3 bis 4 monate kann es sein dass mein soffwechel deshalb noch funktioniert? Viel essen ohne zuzunehmen konnte ich nämlich schon immer

Ähm
Ich glaube schafschubserin meinte damit caprice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 21:12

Hallo
Es kommt auf viele Faktoren drauf an wie alt du bist? Jüngere haben meistens einen höheren Bedarf. Wieviel du davor zu dir genommen hast und wielange du gehungert hast. Wie dein BMI ist umso niedriger umso schneller die Gewichtszunahme, obwohl es auch sein kann das der Körper wiederum viel mehr braucht weil er solange Hungern musste. Oder ob du richtig Zählst wieder schätzen nur und überschlagen sie Kalorien und verschätzen sich!! Oder ob man vielleicht sehr viel Sport betreibt? wenn du probierst über eine Woche mal um 200kcal zu steigern? Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen, manchmal verstehe ich es auch nicht warum ich mein Gewicht mit weniger halte Schönen Advent wünsche ich noch. Noch eine Frage hast du damals von jetzt auf gleich 2000 Kalorien gegessen oder ehr langsam gesteigert? Und du hast noch gar nicht zugenommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 21:13
In Antwort auf kerri_12140311

Ähm
Ich glaube schafschubserin meinte damit caprice

Oh
Tut mir leid das kann natürlich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 21:15

Wie
Lange nmisst du denn 1500? Und wie schnell hasz du bis dahin gesteigert?also ich habe jede woche um ca 100-400 kalorien gesteigert u d habe in der zeit bis jetzt 1 kg zugenommen aber jetzt bleibt es einfach stehen vl musst du auch mehr essen damit sich dein stoffwechsel normalisiert
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2015 um 21:30
In Antwort auf einhornwoelkchen25

Hallo
Es kommt auf viele Faktoren drauf an wie alt du bist? Jüngere haben meistens einen höheren Bedarf. Wieviel du davor zu dir genommen hast und wielange du gehungert hast. Wie dein BMI ist umso niedriger umso schneller die Gewichtszunahme, obwohl es auch sein kann das der Körper wiederum viel mehr braucht weil er solange Hungern musste. Oder ob du richtig Zählst wieder schätzen nur und überschlagen sie Kalorien und verschätzen sich!! Oder ob man vielleicht sehr viel Sport betreibt? wenn du probierst über eine Woche mal um 200kcal zu steigern? Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen, manchmal verstehe ich es auch nicht warum ich mein Gewicht mit weniger halte Schönen Advent wünsche ich noch. Noch eine Frage hast du damals von jetzt auf gleich 2000 Kalorien gegessen oder ehr langsam gesteigert? Und du hast noch gar nicht zugenommen?

Hallo
Also ich habe nicht kontinuierlich gesteigert sonder navh gefühl also bei 900 angefangen weniger warwn es nie dann auf 1400 kalorien dann nach 2 wochen ca auf 1600 nach 2 wochen 1900 und dann schnell also nach ein paar tagen auf 2100-2300 und nach ca 2 wochen dann auf 2500-2600 erhöht wo ich jetzt bin in der zeit habe ixh 1 kg zugenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2015 um 7:04

Danke Dori
Ich habe diese nacht einen entschluss gefasst.
Der gedanke:,, wenn ich diese woche nicht zugebommen habe kann ich mir sicher sein dass es nicht zu schbell geht" ist am anfang nicht schlecht aber 4 wochen sollten mur als veweis reichen. Ich glaube noch cht an eine verspätete gewichtszunahme also esse ich jetzt mehr ich will die weihnachtszeot geniessen und denke ich habe gestern mit stollen, rouladen und einem von meinem papa spendierten nachtisch in form von pralienen einen guten start hingelegt so einen schönen tag hatte ich lange bucht mehr und ich werde alles tut dass es mehr von diesen tagen gibt
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2015 um 16:05

Letzte frage sorry
Also ich habe boch eine aller letzte frage
Wenn ich jetzt so viel esse gewöhne ich mich dann daran oder kann ich ab meinem zielgewicht ohne dann dauernt hunger zu haben wieder weniger also normal zum gewicht halten essen?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest