Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Guckt euch das mal an

11. Oktober 2009 um 17:26 Letzte Antwort: 22. November 2009 um 18:23

vor allem die, die hier immer so gerne nach Kotztipps fragen. Vielleicht zeigt euch das mal das Bulimie keineswegs etwas schönes ist.

http://www.frauenzimmer.de/cms/html/de/pub/diaet-gesund/video/fress-brech-sucht-extrem.phtml ?tc_r=frauenzimmer_cms_diaetge sund&tc_m=multiteaser_diaet_ge sund&tc_te=Ruth+isst+10+Kilo+a m+Tag!&tc_ta=frauenzimmer&tc_c =029657846a4fb8417c04382dfa070 a2a125528

Mehr lesen

11. Oktober 2009 um 17:42

So krass
also ich brauch ja keine kotztipps...
aber das ist wirklich ein extremes beispiel dafür wo man landen kann, und worauf man sich ja im endeffekt zu bewegt.
auf der anderen seite denkt man da auch leicht, ach soooo würde es bei mir aber niiiiieee werden. aber ich hätte auch früher niiiiieee von mir gedacht das ich überhaupt mal absichtlich erbrechen würde.
diese krankheit hat ne eigendynamik. wenn man pech hat, läuft es darauf hinaus

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 17:47
In Antwort auf

So krass
also ich brauch ja keine kotztipps...
aber das ist wirklich ein extremes beispiel dafür wo man landen kann, und worauf man sich ja im endeffekt zu bewegt.
auf der anderen seite denkt man da auch leicht, ach soooo würde es bei mir aber niiiiieee werden. aber ich hätte auch früher niiiiieee von mir gedacht das ich überhaupt mal absichtlich erbrechen würde.
diese krankheit hat ne eigendynamik. wenn man pech hat, läuft es darauf hinaus

Stimmt
man wird sofort denken aaaaaach soweit kommt es bei mir ja nicht. Aber wie du schon sagst, wer von uns hat früher überhaupt mal gedacht täglich die Kloschüssel zu küssen. Habe nur eben wieder nen Beitrag gelesen wo jemand fragt nach Hilfe sich zu erbrechen, und des find ich echt schlimm... deshalb das Video einfach mal um zu zeigen wie es enden kann

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 18:08
In Antwort auf

Stimmt
man wird sofort denken aaaaaach soweit kommt es bei mir ja nicht. Aber wie du schon sagst, wer von uns hat früher überhaupt mal gedacht täglich die Kloschüssel zu küssen. Habe nur eben wieder nen Beitrag gelesen wo jemand fragt nach Hilfe sich zu erbrechen, und des find ich echt schlimm... deshalb das Video einfach mal um zu zeigen wie es enden kann

Wer nicht hören will
muss eben fühlen

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 19:01
In Antwort auf

Stimmt
man wird sofort denken aaaaaach soweit kommt es bei mir ja nicht. Aber wie du schon sagst, wer von uns hat früher überhaupt mal gedacht täglich die Kloschüssel zu küssen. Habe nur eben wieder nen Beitrag gelesen wo jemand fragt nach Hilfe sich zu erbrechen, und des find ich echt schlimm... deshalb das Video einfach mal um zu zeigen wie es enden kann

Also...
jedesmal wenn ich so ein Thread lese wo jemand nach hilfe wie man am besten kotzt da Antworte ich schon gar nicht mehr da es so wie so nichts bringt da diese Leute immer denken das sie es besser wissen ach...mir gehen meine Zaehne oder Koerper nicht kaput nur wenn ich ab und zu mal kotze oder ich weis was ich mache ich kann es unter kontrolle halten.

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 20:10

...
ich habe mir eben dieses Video angesehen und war ganz schoen geschockt.

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 20:33
In Antwort auf

...
ich habe mir eben dieses Video angesehen und war ganz schoen geschockt.

@sonja
ging mir auch so... nachdem man sich wohl selbst hätte nie ausgemalt das man mal soweit abrutscht wie bisher, stellt man sich die Frage ob es mit einem selbst vielleicht irgendwann doch noch so weit kommt wie bei dieser Ruth aus dem Video. Ich finde solche abschreckenden Beispiele müssen viel häufiger an die Öffentlichkeit gebracht werden, hilft uns erkrankten zwar nicht, aber vielleicht schreckt es die jungen Dinger ab, die Essstörungen für eine tolle Diät halten

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 21:03
In Antwort auf

@sonja
ging mir auch so... nachdem man sich wohl selbst hätte nie ausgemalt das man mal soweit abrutscht wie bisher, stellt man sich die Frage ob es mit einem selbst vielleicht irgendwann doch noch so weit kommt wie bei dieser Ruth aus dem Video. Ich finde solche abschreckenden Beispiele müssen viel häufiger an die Öffentlichkeit gebracht werden, hilft uns erkrankten zwar nicht, aber vielleicht schreckt es die jungen Dinger ab, die Essstörungen für eine tolle Diät halten

@nilavo...
es hat mich sehr geschockt als sie den Preis was sie fuer ihre Fa ausgibt 3000 Euro im Monat und das sie von Sozialhilfe lebt das ist schon sehr schlimm...vorallem was sie wiegt 20 Kilo.

Ok kein " Normaler Mensch " kann sich hineinversetzten was und wie sie sich fuehlt es kann nur jemand verstehen der selber an Bulimie leidet weis was sie durchmacht das selbe gilt auch fuer Magersucht.

Was ich aber nicht verstehen wenn diese Ruth nur 20 Kilo wiegt welches ist ein Lebensbedrohliches Gewicht ist warum macht ihr Hausarzt keine zwangseinweisung da ihr Leben auf dem Spiel steht.

Gefällt mir

12. Oktober 2009 um 1:24

Kurze Frage:
sieht oder hört man die frau kotzen? ich hab damit probleme, würd mir den bericht aber schon gerne anschauen.

Gefällt mir

12. Oktober 2009 um 8:38
In Antwort auf

Kurze Frage:
sieht oder hört man die frau kotzen? ich hab damit probleme, würd mir den bericht aber schon gerne anschauen.

@Nachtelfe
nein, glücklicherweise sieht man Sie nich aufm Klo, aber es ist dennoch ein sehr schockierendes Beispiel von extremer Bulimie.. mich hats total berührt

Gefällt mir

19. November 2009 um 15:03
In Antwort auf

Wer nicht hören will
muss eben fühlen

Wow...
is schon heftig
da siehts man mal wies enden kann...
ich bin total geschockt die frau war so fertig
das macht mich echt traurig ich würd grad am liebsten zu ihr gehen und sie in den arm nehmen...
und ich dahte immer ich ess viel wenn ich einen fa tag hab

Gefällt mir

20. November 2009 um 22:13


ich kann den link nicht öffnen!

lg, kathi

Gefällt mir

22. November 2009 um 18:23

Ja,
die sieht echt übel aus. Aber ich denke, dass sie auch für diese "Entblößung im Fernsehn" Geld bekommt, was sie ja so dringend braucht. Und Würde oder ein Gefühl für Scham usw. verliert man vielleicht auch mit der Zeit, wenn man so tief drin steckt und soweit unten ist?
Ich sehe selbst so Frauen in der Stadt, die rumlaufen wie Sekeltte und Essen aus Mülleimern fischen und es dann essen, die betteln, klauen und was weiß ich noch alles machen, um an Geld für Essen zu kommen.

Auf der anderen Seite erscheint es mir etwas unwahrscheinlich, dass die Frau im Video wirklich 3000 Euro im Monat verfrisst, weil Sozialhilfe oder Hartz 4 sind ja nicht mal 400 Euro im Monat. Und so viel klauen kann man gar nicht. Also, irgendetwas stimmt da nicht.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers